legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Grafit

 

Zügig ins Jenseits

Div.: Zügig ins Jenseits

Info des Grafit Verlags:
Mörderische Geschichten für Bahnfahrer: Die etwas andere Reiselektüre
'Die Bahn macht mobil' und die Bahn ist ein nicht mehr wegzudenkendes Fortbewegungsmittel. Doch vielen Bahnfahrern mag schon mal ein mörderischer Gedanke während der Fahrt gekommen sein. Und zwar nicht nur, weil 'außergewöhnlich hohes Betriebsaufkommen' für Verspätung sorgt, weil die Klimaanlage ausfällt oder ein Schaffner seinen ganzen Charme auspackt. Auch Mitreisende wie grölende Fußballfans, pathologische Besserwisser oder picknickende Großfamilien sorgen für Verdruss. Und was für Gedanken wohl die Bahnangestellten hegen, die sich tagtäglich mit uns Kunden auseinandersetzen müssen? Um dies herauszufinden, haben sich fünfzehn versierte KrimiautorInnen auf die Reise begeben. Folgen Sie Angela Eßer, Roger M. Fiedler, Romy Fölck, Nicola Förg, Edgar Franzmann, Nina George, Ralph Gerstenberg, Peter Godazgar, Stephan Hähnel, Kathrin Heinrichs, Michael Herzig, Tatjana Kruse, Jutta Profijt, Niklaus Schmid und Ella Theiss auf das Schienennetz kurzweiliger Reiselektüre.

Div.: Zügig ins Jenseits. Mörderische Geschichten für Bahnfahrer. Originalausgabe. Kartoniert, 205 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das fünfte Foto

Lucie Flebbe: Das fünfte Foto

Info des Grafit Verlags:
Eine flapsig-frische Heldin und jede Menge schräger Typen
Sabine Kopelski ist weg. Ihre Nachbarinnen wollen sich später nicht vorwerfen lassen, sie hätten nichts unternommen, und engagieren Detektiv Ben Danner und seine junge Partnerin Lila Ziegler, um herauszufinden, was mit Bine passiert ist. Ein Verdacht steht gleich im Raum: Alwin Kopelski hat seine Frau im Streit um Geld getötet und unter seinem neu angelegten Schrebergartenteich verscharrt.

Also pachten die beiden Detektive eine Parzelle in der Schrebergartenanlage 'Zum friedlichen Nachbarn'. Dass der Name der Realität Hohn spottet, liegt bald auf der Hand. Und dass nicht nur Alwin Kopelski als möglicher Mörder Bines infrage kommt, auch. Doch solange ihre Leiche nicht gefunden ist, bleibt alles Spekulation.

Lila und Ben sind so damit beschäftigt, einen Weg zu finden, wie man Kopelskis Teich auf den Grund gehen kann, dass ihnen entgeht, in das Visier eines Stalkers geraten zu sein. Erst als auf Danner geschossen wird, realisieren sie, dass sie vor mehr Problemen stehen als nur vor der Frage: Wo ist Sabine Kopelski?

Lucie Flebbe: Das fünfte Foto. Originalausgabe. Kartoniert, 252 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schneckenkönig

Rainer Wittkamp: Schneckenkönig

Info des Grafit Verlags:
Eine spannende Spurensuche zwischen Neonazis und einem dubiosen Missionswerk
Martin Nettelbeck ist einer der besten Kommissare im Landeskriminalamt - gewesen. Denn nach einem Angriff auf einen Kollegen wurde er ins Referat 'Versorgung' zu Bleistiftanspitzern und Druckerpapier verbannt. Ein Personalengpass ruft ihn nun wieder auf den Plan, obwohl ihm seine Vorgesetzte nach wie vor misstraut.

Die Ermittlungen im Mord an einem Ghanaer laufen nur schleppend an, schon die Identifizierung der Leiche ist schwierig. In der afrikanischen Gemeinschaft will den Mann niemand gekannt haben. Nettelbeck taucht ein in eine faszinierende Welt und stößt auf ein dubioses Missionswerk.

Doch ihm sitzt die Zeit im Nacken - er muss Ergebnisse liefern, sonst droht ihm die Rückversetzung...

Rainer Wittkamp: Schneckenkönig. Originalausgabe. Kartoniert, 255 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Grafit Verlag »

 

Monatsübersicht April 2013

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen