legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Deutscher Taschenbuch Verlag

 

Wer tötet, handelt

Friedrich Ani: Wer tötet, handelt

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Der blinde Jonas Vogel ist gerade auf dem Nachtspaziergang mit seinem Hund, als ihn die Hilferufe eines am Straßenrand liegenden Verletzten hochschrecken lassen. Ein Einbrecher hat dessen Freundin in ihrer Parterrewohnung als Geisel genommen.

Schon als er zum ersten Mal den Namen der jungen Frau hört, ahnt der ehemalige Kommissar, dass er seinem Sohn Max, der als sein Nachfolger den Großeinsatz der Polizei leitet, trotz seiner Behinderung von Nutzen sein kann. Jonas kennt Silvia Klages gut: Ihre Eltern wurden bei einem Überfall vor ihren Augen getötet, und sie gibt sich seither die Schuld an ihrem Tod. Da Vogel weiß, dass schwer depressive Menschen zu jeder Reaktion fähig sind, beschließt er, sich selbst im Tausch als Geisel anzubieten. Wie die Neugierigen hinter den Absperrgittern erstarrt Max entsetzt, als sein Vater nach dem Kopf des Hundes tastet und auf die Haustür aus gelbem Milchglas zugeht.

Friedrich Ani: Wer tötet, handelt. [Der Seher]. Kriminalroman. Originalausgabe. dtv Taschenbuch Nr. 21061, 171 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Talk Talk

T. C. Boyle: Talk Talk

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Sei jeder, der du sein kannst!
Dana Halter ist jung, schön und gehörlos. Als sie eines Morgens ein Stoppschild überfährt, wird sie verhaftet und wegen Delikten angeklagt, die sie nie begangen hat. Es dauert Tage, bis sich herausstellt, dass Dana Opfer eines Betrügers geworden ist, der mit ihrer Kreditkarte bezahlt, Schecks auf ihren Namen ausstellt - und überhaupt ihre ganze Identität gestohlen hat. Sie findet sich wieder in den Fängen einer gnadenlosen US-Justizmaschinerie. Als Dana nach erniedrigenden Tagen im Gefängnis auch noch ihren Job verliert, hat sie nur noch ein Ziel: diesen elenden Betrüger, der auf ihre Kosten in Saus und Braus lebt, zu finden. Der Kampf beginnt!

In diesem hochdramatischen Thriller erzählt T. C. Boyle davon, wie leicht es ist, einem Menschen die Identität zu rauben, und wie schwierig für den Betrogenen, zu beweisen, daß er hereingelegt worden ist.

T. C. Boyle: Talk Talk. (Talk Talk, 2006): Roman. Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren. dtv Taschenbuch Nr. 21060 (1. Aufl. - München: Hanser, 2006), 456 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der verschollene Caravaggio

Jonathan Harr: Der verschollene Caravaggio

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Ein verschollener Caravaggio. Eine spannende Suche. Eine wahre Geschichte.
In einem kleinen Dorf an der Adria finden sie die erste Spur. Francesca Cappelletti und Laura Testa, zwei Studentinnen der Kunstgeschichte aus Rom, stoßen im Kellerarchiv der Marchesa Mattei auf Hinweise zum Verbleib eines der bedeutendsten Werke der Kunstgeschichte: Caravaggios »Gefangennahme Christi«. Zweihundert Jahre lang war dieses wundervolle Werk verschollen - die Suche danach entwickelt sich nun zu einer spannenden Detektivgeschichte, die die Studentinnen von Recanati über London, Rom und Edinburgh nach Dublin entführt. Und während die Recherche sich kontinuierlich auf das eine Ziel hin bewegt, gelingt es dem Autor, das kurze, gewaltsame und geniale Leben Caravaggios vor dem Auge des Lesers wiederauferstehen zu lassen.

Jonathan Harr: Der verschollene Caravaggio. (The Lost Painting, 2005). Roman. Aus dem Amerikanischen von Gabriele Bonhoeffer. Deutsche Erstausgabe. dtv Taschenbuch Nr. 24667 (dtv premium), kartoniert, 278 S., 14.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schneeweißchen und Rosentot

Cornelia Read: Schneeweißchen und Rosentot

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Madeline Dare stammt aus einer alteingesessenen New Yorker Familie, lebt aber zu ihrem Leidwesen mit ihrem Mann in der ländlichen und recht langweiligen Kleinstadt Syracuse, wo sie bei der Lokalzeitung arbeitet. Eher zufällig erfährt sie von einem 20 Jahre zurückliegenden Mord an zwei jungen Mädchen, der nie aufgeklärt wurde. Sie wittert eine Möglichkeit, sich als Journalistin zu profilieren - aus dieser Geschichte lässt sich doch sicher etwas machen? Als sie herausfindet, dass einige Indizien ausgerechnet auf ihren Lieblingscousin hindeuten, lässt ihr das keine Ruhe. Sie beginnt intensive Nachforschungen anzustellen und benimmt sich dabei alles andere als unauffällig. Hat sie schlafende Hunde geweckt? Denn es wird ein weiterer Mord begangen, und jetzt zeichnet sich ein unheimliches Muster ab: Der Mörder inszeniert seine Opfer wie Illustrationen zu Märchen und Mythen...

Cornelia Read: Schneeweißchen und Rosentot. (A Field of Darkness, 2006). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Sophie Zeitz. Deutsche Erstausgabe. dtv Taschenbuch Nr. 24668 (dtv premium), kartoniert, 430 S., 14.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Erbe des Bösen

Ilkka Remes: Das Erbe des Bösen

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
An die Nazis hat er seine Seele verkauft. An die NASA sein Wissen. Jetzt holt die Vergangenheit ihn ein.
Als der finnische Physiker Rolf Narva in hohem Alter überraschend eine Reise nach Berlin antritt und spurlos verschwindet, beginnt für seinen Sohn Erik und dessen Frau Katja ein Alptraum. Vieles deutet darauf hin, dass ein dunkles Geheimnis die Vergangenheit des Vaters umgibt. Einst hatten Rolf und seine Frau, eine Biologin, als Wissenschaftler in den USA Karriere gemacht. Was führt den alten Mann jetzt nach Berlin? Und was hat das Deutschland der Nazizeit mit Rolfs Verschwinden zu tun? Erik - selbst Wissenschaftler - hat eine erfolgreiche Gentechnik-Firma in London gegründet. Doch plötzlich erhält das Thema Genetik für ihn eine ganz neue Dimension. Während Erik und Katja einem entsetzlichen Familiengeheimnis auf die Spur kommen, ahnen sie nichts von der Gefahr, die sie selbst und das Leben ihrer Kinder bedroht...

Ilkka Remes: Das Erbe des Bösen. (Pahan perimä, 2007). Thriller. Aus dem Finnischen von Stefan Moster. Deutsche Erstausgabe. dtv Taschenbuch Nr. 24666 (dtv premium), kartoniert, 522 S., 14.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei dtv »

 

Monatsübersicht Mai 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen