legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Eichborn Verlag

 

Kubu und der zweite Tod von Goodluck Tinubu

Michael Stanley: Kubu und der zweite Tod von Goodluck Tinubu

Info des Eichborn Verlags
"Kubu: ein schwarzer Maigret, bürgerlich, gewieft, nur ohne Pfeife." Bücher
Doppelmorde, Drogenschmuggel, Kidnapping und Krokodile: der zweite Fall von Detective Kubu, dem besten Polizisten und größten Feinschmecker Botswanas. Eigentlich ist das Jackalberry Bush Camp ein abgeschiedenes, wildromantisches Urlaubsziel im botswanischen Chobe Nationalpark - bis ein grausamer Doppelmord Detective Kubu und seinen Kollegen Tatwa auf den Plan ruft. Einem Gast - Goodluck Tinubu, Lehrer aus Mochudi - wurde in seinem Zelt die Kehle durchgeschnitten, ein weiterer Tourist hinterrücks erschlagen, und ein dritter Gast ist urplötzlich abgereist. Die Sache scheint klar: Der dritte Mann, ein in Simbabwe gesuchter Dissident, muss der Mörder sein. Doch je mehr Kubu sich mit dem Camp und dessen Bewohnern beschäftigt, desto sicherer ist er, dass er auf eine falsche Fährte gelockt werden soll und der Kreis der Verdächtigen sehr viel größer ist. Das Ergebnis der forensischen Untersuchung bestätigt, dass dieser Fall in der Tat mysteriöser ist, als es den Anschein hatte: Tinubu ist nämlich schon einmal gestorben - dreißig Jahre zuvor im rhodesischen Bürgerkrieg...

Michael Stanley: Kubu und der zweite Tod von Goodluck Tinubu. (The Second Death of Goodluck Tinubu, 2009). Kriminalroman. Aus dem südafrikanischen Englisch von Stefanie Schäfer. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 485 S., 21.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Eichborn »

 

Monatsübersicht Mai 2011

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen