legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt

 

Der letzte Einsatz

Noah Boyd: Der letzte Einsatz

Info des Rowohlt Verlags:
Der Feind im System
Ein perfider Serienkiller spielt ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel mit dem FBI. Seine Opfer: prominente Kritiker der mächtigen Behörde. Sein Ziel: das FBI selbst soll in Verdacht geraten, seine Gegner einfach aus dem Weg zu räumen. Der Mörder verlangt eine Million Dollar, sonst wird es weitere Opfer geben. Doch die Geldübergabe entpuppt sich als tödliche Falle. Hat das FBI einen Verräter in den eigenen Reihen?

Steve Vail war lange Jahre der beste Mann des FBI. Bis der überzeugte Einzelkämpfer seinen Vorgesetzten zu unbequem wurde. Doch nun ist er ihre einzige Hoffnung. Kann er die Morde stoppen?

Noah Boyd: Der letzte Einsatz. (The Bricklayer, 2010). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Joachim Peters. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25594, 410 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ich mach dir Betonschuhe

Roberto Capitoni: Ich mach dir Betonschuhe

Info des Rowohlt Verlags:
Wahrscheinlich würden auch Sie wissen wollen, was in der Kiste ist, die Ihr italienischer Onkel Ihnen auf den alten Cinquecento schnallt. Und warum er jetzt sofort mit Ihnen nach Sizilien muss. Zur Beerdigung von Großonkel Francesco, der einen «kleinen Unfall» hatte.

Roberto, Halbitaliener aus Isny, lässt das Geheimnis der Kiste keine Ruhe. Aber Onkel Luigi schweigt wie ein Grab...

Roberto Capitoni: Ich mach dir Betonschuhe. Wie ich einmal fast Mafioso wurde. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25443 (1. Aufl. - Reinbek: Wunderlich, 2010), 319 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Dogma

Raymond Khoury: Dogma

Info des Rowohlt Verlags:
Konstantinopel 1204: Kreuzritter belagern die Stadt. In der Nacht gelingt einer Gruppe Templer der Ausbruch durch die feindlichen Linien. Mit sich führen sie drei schlichte Truhen. Doch sie kommen nicht weit.

Istanbul 2010: Ein iranischer Archäologe wird mit dem Tod bedroht. Denn er hat eine Entdeckung gemacht.

Wenige Tage später in Rom: Tess Chaykin wird entführt. Um sie zu retten, soll Agent Reilly brisante Akten stehlen - aus dem geheimsten Bestand der vatikanischen Archive. Und es beginnt eine Jagd von einem Kontinent zum anderen, über Gebirge hinweg bis tief ins Innere der Erde...

Raymond Khoury: Dogma. (The Templar Salvation, 2010). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Anja Schünemann. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25638, 555 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Scriptum

Raymond Khoury: Scriptum

Info des Rowohlt Verlags:
Ein unscheinbares Kästchen - das größte Geheimnis der Christenheit.
In New York wird eine Ausstellung eröffnet: die kostbarsten Schätze des Vatikans - aber die vier Reiter, die den Abend in einem Blutbad ertränken, haben es allein auf ein verwittertes Holzkästchen abgesehen. Die zufällig anwesende Tess Chaykin ist elektrisiert: Die Angreifer waren wie mittelalterliche Tempelritter gekleidet. FBI-Agent Sean Reilly merkt schnell, dass die junge Archäologin ihm mit ihrem Wissen von unschätzbarem Wert ist. Welches Geheimnis verbarg sich in dem uralten Verschlüsselungsapparat? Was treibt den unsichtbaren Drahtzieher des Anschlags an? Tess und Reilly folgen ihm um die halbe Welt - am Ende erkennen sie, dass sie selbst die Verfolgten sind.

Raymond Khoury: Scriptum. (The Last Templar, 2005). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Susanne Goga-Klinkenberg, Anja Schünemann und Ulrike Thiesmeyer. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25641 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 2005), 575 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kontamination

Boris Meyn: Kontamination

Info des Rowohlt Verlags:
Der Tod wohnt in der Elbmarsch. Seine Hintermänner kennen keine Skrupel
Nahe der alten Dynamitfabrik Nobel an der Elbe wird eine Leiche gefunden. Der Tote war Heimatforscher und Vater einer an Leukämie verstorbenen Tochter: ein unbequemer Mann.

Bei der Recherche stößt Kommissar Herbst bald auf unter den Teppich gekehrten Dreck aus sechs Jahrzehnten: immer noch sehr geheim, immer noch tödlich. Und er erfährt von einem Amerikaner, der im Frühjahr 1945 mit dem Fallschirm über Feindesland abspringt, einen Geigerzähler im Gepäck...

Boris Meyn: Kontamination. Kriminalroman. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25622, 334 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Poliziotto

Uli T. Swidler: Der Poliziotto

Info des Rowohlt Verlags:
Roberto Rossi ist ein Poliziotto. Er regelt den Verkehr in Urbino: 16000 Einwohner, sehr italienisch, sehr malerisch - sieht man einmal ab von der Frauenleiche im Keller tief unter dem Palazzo Ducale. Ein Giftmord offenbar. Seltsamerweise wird ausgerechnet Roberto, der nicht übermäßig helle Streifenpolizist, mit der Aufklärung des Verbrechens betraut. Und die gelingt ihm am Ende, unterstützt von seinen Freunden, von Bekannten, die ihm etwas schulden, und auch mit Hilfe seines nervigen neuen Nachbarn - der sich als pensionierter Kripokommissar aus München entpuppt.

Uli T. Swidler: Der Poliziotto. Kriminalroman. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25398, 317 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht Mai 2011

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen