legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Bastei Lübbe

 

Sherlock Holmes und der Fluch der Addletons

Mike Ashley (Hg.): Sherlock Holmes und der Fluch der Addletons

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Es gibt keinen größeren Detektiv als Sherlock Holmes. Und der vorliegende Band ist die größte Sammlung neuer Sherlock-Holmes-Geschichten, die seit langem erschienen ist. Fast alle Geschichten wurden speziell für diese Anthologie geschrieben und sind nie zuvor auf Deutsch erschienen. Zu den Autoren zählen große Namen wie Amy Myers, Peter Tremayne, Stephen Baxter, H. R. F. Keating und viele mehr. Sie sind der Atmosphäre der Original-Holmes-Geschichten treu geblieben. Aufgegriffen wurden jene Fälle, die Dr. Watson in seinen Aufzeichnungen zwar erwähnt, aber nie zu eigenen Geschichten ausgearbeitet hat.

Zusätzlich ist dieser Band mit einer ausführlichen Chronologie der Fälle Holmes' und einer umfangreichen Bibliografie ausgestattet. "Vortrefflich, mein lieber Watson!"

Mike Ashley (Hg.): Sherlock Holmes und der Fluch der Addletons. (The mammoth book of new Sherlock Holmes Adventures, 1997). Neue Sherlock-Holmes-Geschichten. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 14916, 763 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Exponentialdrift

Andreas Eschbach: Exponentialdrift

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Auf einer Pflegestation erwacht ein Mann, der seit vielen Jahren im Wachkoma gelegen hat. Die Welt um ihn herum kommt ihm seltsam verändert vor. In seinen Erinnerungen mischen sich Bilder, die nicht zueinander passen. In ihm reden Stimmen durcheinander, die er nicht versteht. Am wenigsten identifizieren kann er sich mit dem Elementarsten von allem, mit sich selbst. Er kommt zu der Überzeugung, in Wirklichkeit ein Außerirdischer zu sein, den es in den Körper eines Menschen verschlagen hat. Eine Wahnvorstellung? Der Neurologe, der ihn behandelt, ist fasziniert. Seine Frau fühlt sich ihm entfremdet. Und dann ist da noch ein geheimnisvoller Fremder, der ihn zu verfolgen, zu beobachten scheint...

Andreas Eschbach: Exponentialdrift. Roman. Bastei Taschenbuch Nr. 14912 (zuerst erschienen zwischen 30.9.2001 und 14.7.2002 als Fortsetzungsroman in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung), 268 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das zweite Gedächtnis

Ken Follett: Das zweite Gedächtnis

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Es ist Mittwoch, der 29. Januar 1958, und der Start des ersten amerikanischen Satelliten, Explorer, steht unmittelbar bevor. So steht es in der Zeitung, doch für Luke bedeuten diese Worte nichts. Um zu verstehen, was ihn in diese Lage gebracht hat, müssen wir zurückgehen in das Jahr 1941. Damals studierten fünf junge Leute in Harvard an der Universität. Jeder von ihnen hatte seine Träume im Leben - und jeder von ihnen stand im Krieg in Diensten des OSS, der Vorläufer-Organisation der CIA. Anthony blieb beim Geheimdienst und machte dort Karriere. Bern wurde Schriftsteller, geriet auf die Schwarze Liste der McCarthy-Ära und verdiente sich dann sein Geld mit Kinderbüchern. Billie wurde Psychologin und schrieb ein grundlegendes Werk über die Natur des Gedächtnisses. Elspeth heiratete schließlich Claude "Luke" Lucas, den fünften im Bunde, der Raketentechnik studierte und jetzt an der Entwicklung des amerikanischen Satellitenprogramms arbeitet. Und der sich daran nicht mehr erinnern kann.

Während der Countdown zum Start der Rakete tickt, wird Luke klar, dass nicht alle seine Freunde von einst die Wahrheit sagen. Und dass mindestens einer von ihnen ein Verräter ist.

Ken Follett: Das zweite Gedächtnis. (Code to Zero, 2000). Roman. Aus dem Englischen von Till R. Lohmeyer. Bastei Taschenbuch Nr. 14911 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2001), 447 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Herzschuss

Herbert O. Glattauer: Herzschuss

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Beatriz Quintéro war jung, hübsch - und eben noch lebendig. Nun zeigt das Einschussloch an ihrem Mantel den Weg, der zu ihrem Tod geführt hat...
Ein Schuss mitten ins Herz. Wem war die Studentin aus Chile, die in Wien Europäisches Recht studierte, so sehr im Weg, dass ein Profi-Killer auf sie angesetzt wurde?

Der Wiener Privatdetektiv Daniel Gregor, ein ehemaliger Uni-Dozent, vor dessen Augen das Mädchen auf offener Straße ermordet wurde, hat nur eine winzige Spur, die ihn in ein Netz aus Geheimdiensten, Mädchenhändlern und korrupten Polizisten führt. Sowie in das Bett einer geheimnisvollen Frau - und an den Rand des Todes...

Herbert O. Glattauer: Herzschuss. Kriminalroman. Originalausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 14920, 334 S., 6.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Dunkler Zauber

Alexander McCall Smith: Dunkler Zauber

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Sie trägt keine Waffe, beherrscht keine der gebräuchlichen Kampfsportarten und auf dünne Menschen steht sie schon gar nicht. Mitten in der Kalahari betreibt sie Botswanas einzige Detektei. Mma Ramotswes Rüstzeug sind ein Handbuch über private Ermittlungen und ihre große Menschenkenntnis. Im Zentrum der Geschichten stehen nie Mord und Totschlag. Die bauernschlaue, lebenserfahrene Detektivin löst Fälle um verschollen geglaubte Sprösslinge, geprellte Ehemänner und Kuckuckskinder und erweist sich dabei als sympathische Führerin durch den botswanischen Alltag...

"Die würdigste Krimiheldin, von der seit langem zu lesen war." Die Zeit

Alexander McCall Smith: Dunkler Zauber. (The No. 1 Ladies' Detective Agency, 1998). Roman. Aus dem Englischen von Gerda Bean. Bastei Taschenbuch Nr. 14918 (1. Aufl. - München: Nymphenburger, 2001 unter dem Titel »Ein Krokodil für Mma Ramotswe«; Neuaufl. mit Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2004 ebenfalls mit dem Titel »Ein Krokodil für Mma Ramotswe« mit gleicher ISBN), 268 S., 6.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Bastei Lübbe »

 

Monatsübersicht Juni 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen