legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Piper Verlag

 

Russisch Blut

Anne Chaplet: Russisch Blut

Info des Piper Verlags:
Vergangenheitsbewältigung ist das Thema von Anne Chaplets Krimi. Und einige ganz gegenwärtige Morde, die sich rund um das Schloß Blanckenburg im Harz ereignen. Dorthin hat es Geschäftemacher aus der Großstadt verschlagen. Die bosnische Tierärztin Katalina entdeckt nach und nach, daß die Herrschaften alles andere als integer sind. Chaplet, das Krimi-Alter ego der Historikerin Cora Stephan, beweist hier einmal mehr ihr Gespür für das, was in unserer Gesellschaft unter der Oberfläche brodelt.

»Anne Chaplet ist ein Glücksfall für die deutsche Kriminalliteratur.« Der Spiegel

Anne Chaplet: Russisch Blut. Kriminalroman. Serie Piper Nr. 4743 (1. Aufl. - München: Piper Original, 2004), 245 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Stumme Schreie - Dunkler Schlaf

Karin Fossum: Stumme Schreie - Dunkler Schlaf

Info des Piper Verlags:
Kommissar Konrad Sejer untersucht in »Stumme Schreie« den aufwühlenden Fall der toten Inderin Poona, deren schrecklich zugerichtete Leiche in dem abgelegenen Flecken Elvestad gefunden wurde. Warum mußte sie sterben - keine zwölf Stunden, nachdem sie zum ersten Mal in ihrem Leben norwegischen Boden betreten hatte? In »Dunkler Schlaf« recherchiert Sejer den Fall der sonderbaren Irma Funder, die in ihrer eigenen Welt lebt und gegen die Regeln der Außenwelt verstoßen hat - und für den Kommissar beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Zwei fesselnde Krimis von Karin Fossum in einem Band.

Karin Fossum: Stumme Schreie - Dunkler Schlaf. (Elskede poona, 2000 - Djevelen holder lyset, 2001). Zwei Romane in einem Band. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Serie Piper Nr. 4698 (1. Aufl. - München: Piper, 2001 und München: Piper, 2002), 317 und 262 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod am Jungfernturm

Anna Jansson: Tod am Jungfernturm

Info des Piper Verlags:
Mysteriöse Morde - made in Sweden.
Für Kriminalkommissarin Werns Ermittlungen auf Gotland erhielt Anna Jansson den Goldpreis für den bestverkauften schwedischen Krimi 2004. Die Geschichte: Maria Wern hat eine Urlaubsvertretung auf der Insel übernommen, und die Stadt Visby bereitet sich auf die jährlichen Mittelalterwochen vor, als der erste Mord geschieht. Vor der stimmungsvollen Kulisse der Stadt entfaltet sich eine atemberaubende Handlung - und schließlich eine überraschende Auflösung.

Anna Jansson: Tod am Jungfernturm. (Silverkronan, 2003). Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann. Deutsche Erstausgabe. Serie Piper Nr. 4662, 267 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Japanische Perlen

Sujata Massey: Japanische Perlen

Info des Piper Verlags:
Fernöstlicher Sex-Appeal, japanisches Slow-Food und ein delikater Fall.
Nur widerwillig ist Rei Shimura ihrem Verlobten aus Japan nach Washington gefolgt. Aber schon rasch bietet sich ihr eine neue Herausforderung: Sie soll ein trendiges Japan-Restaurant mit Antiquitäten ausstatten. Doch als bei der Eröffnung ihre Cousine entführt wird, sind wieder einmal Reis ermittlerische Qualitäten gefragt. Mit Haut und Haaren stürzt sich die attraktive Detektivin in einen neuen Fall - und gerät mitten in den tödlichen Kampf der Washingtoner Restaurantszene.

»Sie werden diesen Krimi um die japanische Kultur und Küche verschlingen, während Sie schon auf den nächsten warten!« Library Journal

Sujata Massey: Japanische Perlen. (The Pearl Diver, 2004). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Sonja Hauser. Deutsche Erstausgabe. Piper Original 7100, 387 S., 14.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schuß aus dem Hinterhalt

Manuel Vázquez Montalbán: Schuß aus dem Hinterhalt

Info des Piper Verlags:
Ein Ball. Ein Schuß. Kein Tor. Pepe Carvalho geht unter die Fußballer.
Der »Schuß aus dem Hinterhalt« soll den englischen Fußballstar John Mortimer treffen - ein Attentat ist angekündigt. Und hinter der Morddrohung steckt nicht einfach ein fanatischer Fußballfan. Die Polizei versucht es mit Psycholinguistik und Inhaltsanalyse, aber Pepe Carvalho verläßt sich auf seine bewährte Methode: erst kochen, dann gucken. Manuel Vázquez Montalbáns Detektiv Carvalho bewegt sich souverän zwischen Küche und Kriminellen. Sein neunter Fall in der Serie Piper - ein literarischer Leckerbissen.

Manuel Vázquez Montalbán: Schuß aus dem Hinterhalt. (El delantero centro fue asesinado al atardecer, 1988). Ein Pepe-Carvalho-Roman. Aus dem Spanischen von Bernhard Straub. Serie Piper Nr. 4719 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 1990), 235 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen