legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Logoland

Max Barry: Logoland

Info des Heyne Verlags:
Der Roman zur neuen Weltordnung
Eine gnadenlose Verkaufsidee: Um die Nachfrage auf einen 2500 Dollar teuren Turnschuh weiter anzuheizen, sollen zehn Kunden im Einkaufstrubel erschossen werden. Doch in der Welt von morgen ist alles käuflich, und so wandert der Mordauftrag in immer neue Hände.

Max Barry: Logoland. (Jennifer Government, 2003). Roman. Aus dem australischen Englisch von Anja Schünemann. Heyne Bücher Nr. 81065 (1. Aufl. - München: Heyne, 2003), 399 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In Gottes Namen

David Ellis: In Gottes Namen

Info des Heyne Verlags:
»Ich bin nicht der Einzige.«
Dieser Satz ist der letzte, den Paul Burgos von sich gibt, danach wird er hingerichtet. Überführt wurde er des Mordes an sechs jungen Frauen, die man grausam zugerichtet in einer Schulaula fand. Man nannte es das Mansbury-Massaker. Für den jungen Anwalt Paul Riley bedeutete der Fall den großen Durchbruch. Doch acht Jahre nach den Vorkommnissen wird die Polizei mit einer neuen Mordserie konfrontiert, und Riley muss erkennen, dass die beiden Fälle miteinander verknüpft sind. Das Morden beginnt von Neuem.

David Ellis: In Gottes Namen. (The Eye of the Beholder, 2007). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Alexander Wagner. Hrsg. von Tamara Rapp. Deutsche Erstausgabe. Heyne Bücher Nr. 40555, 542 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die siebte Frau

Frédérique Molay: Die siebte Frau

Info des Heyne Verlags:
Jeden Tag ein neues Opfer
Der Pariser Kriminalkommissar Nico Sirsky wird zu einer grausam zugerichteten Frauenleiche gerufen. Noch während der ersten Untersuchungen im Fall der Geschichtsdozentin Marie-Hélène passiert ein zweiter, noch brutalerer Mord. Wie bei dem ersten Opfer ist das Umfeld unverdächtig. So geht es weiter, jeden Tag eine tote Frau. Aber der Mörder begeht einen Fehler. Und Sirskys Freundin verschwindet. Wird sie die siebte Frau?

Frédérique Molay: Die siebte Frau. (La 7e femme, 2006). Thriller. Aus dem Französischen von Brigitte Lindecke. Deutsche Erstausgabe. Heyne Bücher Nr. 40546, 06/2008, Heyne Original, 335 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Jagd in der Tiefe

Patrick Robinson: Jagd in der Tiefe

Info des Heyne Verlags:
HUNTER KILLER - wenn der Jäger zum Gejagten wird...
2009: In Saudi-Arabien wird ein Militärputsch geplant - schnell wachsen die Ängste vor einem Zusammenbruch des Ölexports und einer weltweiten Wirtschaftskrise. US-Admiral Morgan greift ein und sieht sich schon bald mit seinem Erzfeind, dem Terroristen Rashud, konfrontiert. Unnachahmlich vermag Patrick Robinson hochbrisante politische Szenarien zu entwerfen und mit genauester Kenntnis moderner Waffentechnologie durchzuspielen.

Im Jahr 2009 plant der saudi-arabische Prinz Nasir das Regime seines Landes zu stürzen. Die herrschende dekadente Königsfamilie droht das Land durch ihre Ausschweifungen mehr und mehr in den Bankrott zu führen. Für seine Umsturzpläne kann der Prinz die französische Regierung gewinnen, die in einer geheimen Aktion mit U-Booten der Hunter-Killer-Klasse die saudi-arabische Erdölindustrie lahmlegen und gleichzeitig das Armeehauptquartier angreifen will. Leiten soll die Attacke Ravi Rashud - der weltweit meistgesuchte Terrorist.

Doch dem US-amerikanischen Admiral a. D. Arnold Morgan bleibt nicht verborgen, dass sich auf dem internationalen Erdölmarkt etwas tut. Er ahnt Schlimmes und kommt den Verschwörern schließlich auf die Spur. Ein erbittertes Duell mit seinem Erzfeind Rashud bahnt sich an.

Patrick Robinson: Jagd in der Tiefe. (Hunter Killer, 2005). Roman. Aus dem Englischen von Karl-Heinz Ebnet. Heyne Bücher Nr. 40555 (1. Aufl. - München: Heyne, 2007), 509 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die dreizehnte Geschichte

Diane Setterfield: Die dreizehnte Geschichte

Info des Heyne Verlags:
Sie gilt als Englands beliebteste Schriftstellerin, und doch weiß keiner, wer Vida Winter wirklich ist. Ihr ganzes Leben lang hat sie Stillschweigen darüber bewahrt, was damals, in jener Nacht vor rund sechzig Jahren, wirklich geschah, als der Familiensitz der Angelfields bis auf die Grundmauern niederbrannte. Nun, dem Tode nah, erleichtert Vida Winter erstmals ihr Gewissen und gesteht die schockierende Wahrheit über sich und ihre Zwillingsschwester.

Diane Setterfield: Die dreizehnte Geschichte. (The Thirteenth Tale, 2006). Roman. Aus dem Englischen von Anke und Eberhard Kreutzer. Heyne Bücher Nr. 40549 (1. Aufl. - München: Blessing, 2007), 525 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen