legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Aufbau Verlag

 

Schliess die Augen

Silvana Giacobini: Schliess die Augen

Info des Aufbau Verlags:
In Rom und Umgebung häufen sich die Vermisstenmeldungen von Jugendlichen. Als die junge und ziemlich chaotische Fernsehjournalistin Chiara in einem jahrhundertealten Palazzo ein wichtiges Interview führen soll, erscheint ihr plötzlich eine Frau und fleht sie an: "Rette sie!" Erschrocken verdrängt sie diese Vision. Doch dann verschwindet der Sohn einer Freundin, und Chiara beschließt zu handeln.

Silvana Giacobini: Schliess die Augen. (Chiudi gli occhi, 2007). Thriller. Aus dem Italienischen von Ingrid Ickler. Deutsche Erstausgabe. Aufbau Taschenbuch Nr. 2514, 470 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Bank

Brad Meltzer: Die Bank

Info des Aufbau Verlags:
Charlie und Oliver, beide arbeiten schlecht bezahlt bei einer Privatbank, planen den Coup ihres Lebens. Auf dem Konto eines offenbar Verstorbenen liegen drei Millionen Dollar, die todsicher niemand vermissen wird. Die geheime Transaktion gelingt - scheinbar. Doch plötzlich haben sie dreihundert Millionen auf dem eigenen Konto - und in der Bank schrillen alle Alarmglocken.

Brad Meltzer: Die Bank. (The Millionaires, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Thon. Aufbau Taschenbuch Nr. 2505 (1. Aufl. - Berlin: Aufbau, 2003), 473 S., 12.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der falsche Apostel

Peter Tremayne: Der falsche Apostel

Info des Aufbau Verlags:
Endlich der erste Band der erfolgreichen Fidelma-Erzählungen auf Deutsch. In 15 spannenden Geschichten erweist sich Fidelma nicht nur als "weltweite Botschafterin der alten irischen Kultur" (Irish Post), sondern auch wie gewohnt als clevere Ermittlerin bei den schwierigsten Verbrechen. So lüftet sie das dunkle Geheimnis eines Ordens, sucht nach dem Dieb eines heiligen Schwertes, entlarvt einen skrupellosen Giftmörder und vieles mehr.

Peter Tremayne: Der falsche Apostel. (Hemlock at Vespers, 2000). Schwester Fidelma ermittelt. Aus dem Englischen von Irmhild Brandstädter, Otto Brandstädter und Ulrike Seeberger. Deutsche Erstausgabe. Aufbau Taschenbuch Nr. 2511, 551 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der verbotene Ort

Fred Vargas: Der verbotene Ort

Info des Aufbau Verlags:
Ein internationaler Polizeikongress führt Kommissar Adamsberg und seinen Adlatus Danglard nach London. Bei einer abendlichen Sightseeingtour durch die schillernde Metropole machen die beiden Franzosen einen grausigen Fund: Vor dem ebenso berühmten wie berüchtigten Friedhof Highgate entdecken sie siebzehn fein säuberlich aufgereihte Schuhe, in denen herrenlos gewordene Füße stecken. Und zurück in Paris, wird Adamsberg zum Schauplatz eines fürchterlichen Verbrechens gerufen: Pierre Vaudel, pensionierter Jurist, wurde auf unerklärlich gnadenlose Weise in seinem Haus hingerichtet; als einziges Indiz verweist ein kryptischer Brief auf ein serbisches Dörfchen. So wenig den schaurigen Fund in London und den Mord in Paris verbinden mag, so hellhörig wird Adamsberg, als Danglard behauptet, unter den Schuhen von Highgate die seines serbischen Onkels wiedererkannt zu haben. Adamsberg nimmt die Fährte auf und reist in das einstige Transsilvanien, das Ursprungsland des Vampirglaubens, wo Wagemut und Unbedachtheit ihn an die Grenze von Leben und Tod bringen.

Fred Vargas: Der verbotene Ort. (Un lieu incertain, 2008). Roman. Aus dem Französischen von Waltraud Schwarze. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 423 S., 19.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 11/2009]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Aufbau Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen