legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt

 

Aller Heiligen Fluch

Elly Griffiths: Aller Heiligen Fluch

Info des Rowohlt Verlags:
Manche Geheimnisse lassen sich nicht begraben. Die forensische Archäologin und alleinerziehende Mutter Ruth Galloway nimmt an der feierlichen Sargöffnung eines legendären Bischofs im Museum von King's Lynn teil. Als sie den Ausstellungsraum betritt, findet sie den Museumskurator: tot neben dem Sarg. Schon steckt Ruth, die eigentlich die Geburtstagsfeier ihrer Tochter vorbereiten muss, mitten in den Ermittlungen. Da ist es wirklich keine Hilfe, dass ausgerechnet ihre große Liebe auf den Fall angesetzt wird. Ruth muss sich einmal mehr für oder gegen Harry entscheiden - nur dass diesmal ihr Leben davon abhängt...

Der vierte Fall der Archäologin Dr. Ruth Galloway und Detective Harry Nelson.

Elly Griffiths: Aller Heiligen Fluch. (A Room Full of Bones, 2012). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Tanja Handels. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25983 (1. Aufl. - Reinbek: Wunderlich, 2014), 347 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blood & Bone

Mark Peterson: Blood & Bone

Info des Rowohlt Verlags:
Nicht nur von uns sehnlichst erwartet: Band 2 der rasanten Brighton-Thrillerreihe um Detective Minter.
Ein herrenloser Koffer. Darin eine Frauenleiche, verstümmelt. Ein Überwachungsvideo zeigt den Obdachlosen Vincent Underhill dabei, wie er den Koffer in der Bahnhofshalle abstellt. Der Mann wird festgenommen, doch er ist verwirrt, kann keine klare Aussage machen. Kurz darauf wird eine weitere Frau ermordet aufgefunden. Detective Sergeant Minter und seinem Chef Tom Beckett wird schnell klar, dass Underhill unschuldig ist. Und dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben, der ebenso grausam wie hochintelligent ist. Mit einem Täter, der jeden Tag ein neues Opfer fordert.

Mark Peterson: Blood & Bone. (A Place of Blood and Bone, 2013). Thriller. Aus dem Englischen von Karen Witthuhn. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 26969, 349 S., 10.99 Euro (D), eBook 9.49 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blutapfel

Till Raether: Blutapfel

Info des Rowohlt Verlags:
Kommissar Adam Danowski - ein Name, den man sich merken muss.
Es ist Abend, dunkel. Im Elbtunnel herrscht wie immer Stau. Plötzlich ein Schuss. Vor aller Augen sackt der Fahrer eines weißen Geländewagens über dem Lenkrad zusammen. Der Täter entkommt unerkannt. Die Tat eines Amokläufers? Der Beginn eines Bandeskrieges? Alle Spuren führen ins Nichts. Und dann interessiert sich der amerikanische Geheimdienst auf einmal für den Fall. Danowski gilt trotz seines letzten Ermittlungserfolges als unberechenbar. Auch diesmal geht er eigene Wege. Die führen in eine Neubausiedlung inmitten weiter Moorwiesen am Rande der Stadt, an verlassene Orte und in düstere Geheimgänge...

Kommissar Adam Danowskis zweiter Fall

Till Raether: Blutapfel. Kriminalroman. Originalausgabe. Rowohlt Polaris Nr. 26709, Klappenbroschur,475 S., 14.99 Euro (D), eBook 12.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Jack

Tess Riley & Christian Brandt: Jack

Info des Rowohlt Verlags:
Mit der Zeitmaschine zu Jack the Ripper: Forensiker von heute jagen das Monster von gestern.
Im CERN in Genf entdeckt ein Physiker das Geheimnis der Zeitreise und stirbt fast dabei. An seinem Krankenbett sucht ihn eine Unbekannte auf. Sie verspricht ihm Genesung, sofern er sich bereiterklärt, eine hochgeheime Expedition in das Jahr 1888 anzuführen. Damals beging ein Mann namens Jack Morde von beispielloser Grausamkeit. Und heute haben mächtige Namenlose allergrößtes Interesse an deren Aufklärung. Das Kriminalisten-Team reist in die Vergangenheit. Und sieht sich plötzlich selbst vom berüchtigtsten Serienmörder aller Zeiten verfolgt...

Ein Thriller ohne Vorbild!

Tess Riley & Christian Brandt: Jack. Thriller. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 26957, 315 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Satanskind

Ines Thorn: Satanskind

Info des Rowohlt Verlags:
Eine großartige Mischung aus Kriminalfall, deftigem historischen Setting und viel Lokalkolorit.
In Frankfurt steht die Herbstmesse vor der Tür. Ausgerechnet jetzt tauchen überall in der Stadt, in den Geldwechselstuben und sogar im Jüdischen Viertel beschnittene Geldstücke auf. Schultheiß Krafft von Elckershausen verlangt von Richter Blettner, dass er alles tut, um die Geldschneider noch vor Beginn der Messe zu fassen. Schließlich steht der Ruf der Stadt auf dem Spiel.

Dann wird die Geldwechslerin Jutta, beste Freundin der Witwe Gustelies, überfallen. Gustelies macht sich prompt daran, zu ermitteln, was ihrem Schwiegersohn, dem Richter, gründlich gegen den Strich geht. Der 5. Teil der beliebten historischen Krimiserie «Die Verbrechen von Frankfurt».

Ines Thorn: Satanskind. Die Verbrechen von Frankfurt - Historischer Roman. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 26774, 299 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2015

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen