legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Blanvalet

 

Trügerische Klippen

Kathy Brandt: Trügerische Klippen

Info des Blanvalet Verlags:
Die Polizeitaucherin Hannah Sampson ist auf die tropischen Virgin Islands gezogen, um endlich Ruhe und Frieden zu finden. Aber auf Erden gibt es kein Paradies: Im Yachthafen ereignet sich eine schwere Explosion! Buchstäblich in letzter Sekunde gelingt es Hannah, das Leben ihrer Freundin Elyse Henry zu retten. Doch Hannah weiß, dass der Killer noch immer irgendwo lauert - und geduldig auf seine zweite Chance wartet...

Der dritte Roman aus der spannenden Serie um die Polizeitaucherin Hannah Sampson.

Kathy Brandt: Trügerische Klippen. (Dangerous Depths, 2005). Roman. Aus dem Amerikanischen von Michael Benthack. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36511, 350 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Totenmahl

Linda Fairstein: Totenmahl

Info des Blanvalet Verlags:
Auf der Bühne zu stehen braucht Mut - doch hinter der Bühne ist es noch viel gefährlicher: Die Primaballerina Natalia Galinova verschwindet während einer Aufführung spurlos aus dem voll besetzten Theater. Kurze Zeit später wird sie ermordet aufgefunden. Staatsanwältin Alex Cooper hat schnell einen Hauptverdächtigen: Joe Berk, den zwielichtigen »Zauberer vom Broadway«, der die halbe Theaterlandschaft New Yorks kontrolliert. Höchst erbittert, weil gerade ein überführter Vergewaltiger wegen einer juristisch strittigen DNS-Beweislage vor Gericht freigesprochen wurde, freut sie sich besonders, wenigstens diesen Fall schnell lösen zu können. Und merkt erst, wie sehr sie tatsächlich noch im Dunkeln tappt, als sie während eines Stromausfalls in ihrer Wohnung von einem maskierten Mann überfallen wird...

Linda Fairstein: Totenmahl. (Death Dance, 2006). Roman. Aus dem Amerikanischen von Manuela Thurner. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36497, 411 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Auftrag seiner Majestät

Mark Gatiss: Im Auftrag seiner Majestät

Info des Blanvalet Verlags:
Britische Krimiabenteuer mit Schick, Charme und Melone...
London 1907. Der Secret Service beauftragt den Dandy und Undercover-Agenten Lucifer Box mit der Suche nach einigen verschwundenen Vulkanologen. Box stellt bald fest, dass sich ihre Spuren in einem italienischen Nachtclub verlieren, und bricht zu Erkundungen in den Vesuvius Club auf. Dort findet er sich schnell in erotischen Abenteuern und in der Halbwelt eines internationalen Kunstschmugglerrings wieder und landet schließlich im Herzen einer unfassbaren Verschwörung: Ein wahnsinniger Forscher will ganz Italien durch das Auslösen einer vulkanischen Kettenreaktion in Schutt und Asche legen...

Mark Gatiss mixt einen prickelnden Cocktail aus Spannung und Erotik, mit einem Schuss Conan Doyle und einigen Spritzern Oscar Wilde!

Mark Gatiss: Im Auftrag seiner Majestät. (The Vesuvius Club, 2004). Ein Dandy ermittelt. Roman. Aus dem Englischen von Andreas Heckmann. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36442, 346 S., 7.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 08/2006]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wo kein Zeuge ist

Elizabeth George: Wo kein Zeuge ist

Info des Blanvalet Verlags:
Thomas Lynley und Barbara Havers ermitteln in ihrem 13. Fall. Es wird ihr bislang härtester werden. Und er wird ihr Leben von Grund auf verändern...
Ein Teenager wird tot auf einem Grabstein in London aufgefunden - alles scheint auf einen Ritualmord hinzuweisen. Als man Thomas Lynley und Barbara Havers von New Scotland Yard den Fall überträgt, ist soeben klar geworden, dass ein brutaler Serienmörder bereits sein viertes Opfer gefunden hat. Brisant ist, dass die ersten drei Opfer alle dunkler Hautfarbe waren. Doch warum reagiert die Polizei erst jetzt? Rassendiskriminierung, so lautet der Aufschrei der empörten Öffentlichkeit.

Die forensischen Untersuchungen lassen keinen Zweifel: alle Morde tragen dieselbe Handschrift. Welche Gemeinsamkeit verbindet aber die Opfer? Barbara Havers, degradiert wegen eigenmächtigen Handelns, stößt auf eine erste heiße Spur.

Doch der Tod eines fünften Jungen weicht vom Muster ab. Waren Lynley und Havers auf der falschen Fährte? Hat der Killer seinen modus operandi verändert - oder hat ein Nachahmungstäter zugeschlagen? Trotz fieberhafter Ermittlungen kann die Polizei den verstörenden Verlauf des Falles nicht verhindern. Und Lynley wird mit der größten persönlichen Tragödie seines Lebens konfrontiert...

Der 13. Kriminalroman mit den Kult-Ermittlern Thomas Lynley und Barbara Havers: spannender, ergreifender und psychologisch raffinierter denn je.

Elizabeth George: Wo kein Zeuge ist. (With No One As Witness, 2005). Ein Inspector-Lynley-Roman. Aus dem Amerikanischen von Ingrid Krane-Müschen und Michael J. Müschen. Gebunden, 797 S., 22.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Engel der Schuld

Tami Hoag: Engel der Schuld

Info des Blanvalet Verlags:
Ein spektakulärer Entführungsfall stellt die junge Staatsanwältin Ellen North vor das größte Rätsel ihrer Karriere. Denn das Opfer der Entführung, der kleine Josh, schweigt beharrlich - aus Angst? Und was weiß der undurchsichtige Schriftsteller Jay Butler Brooks, der wie ein Schatten jeden ihrer Schritte verfolgt? Als wieder ein Kind entführt wird, sitzt Ellens Hauptverdächtiger gerade hinter Gittern. Und plötzlich verfolgt sie eine mysteriöse Stimme am Telefon - unheimlich kalt und seelenlos...

Tami Hoag: Engel der Schuld. (Guilty as Sin, 1996). Roman. Aus dem Amerikanischen von Dinka Mrkowatschki. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36430 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1999), 605 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die 2. Chance

James Patterson: Die 2. Chance

Info des Blanvalet Verlags:
Vier eiskalte Morde. Jeder einzelne von ihnen höchst raffiniert geplant und präzise ausgeführt: Ein neuer Fall für den »Club der Ermittlerinnen«! Mit Wut, Witz und viel Erfahrung ermittelt Lieutenant Lindsay Boxer zusammen mit der Reporterin Cindy Thomas, der Pathologin Claire Washburn und der Staatsanwältin Jill Bernhardt. Bis sich die Vendetta eines rachsüchtigen Polizistenmörders plötzlich gegen die vier Ermittlerinnen selbst richtet und plötzlich ist der Preis für ihre Neugier hoch...

Der neue Thriller von Bestsellerautor James Patterson und seinem »Club der Ermittlerinnen« führt in eine Welt voller Abgründe - zu einem mysteriösen und kaltblütigen Mörder.

James Patterson: Die 2. Chance. (2nd Chance, 2002). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Edda Petri. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36392 (1. Aufl. - München: Limes, 2004), 376 S., 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tödliche List

Mariah Stewart: Tödliche List

Info des Blanvalet Verlags:
Als Amanda Crosbys Geschäftspartner Derek England mit einer Kugel im Kopf aufgefunden wird, ist Amanda für den Polizeikommissar Sean Mercer die Hauptverdächtige. Kurz zuvor hatte sie England wütend am Telefon bedroht. Doch bald schon weiß er um ihre Unschuld, denn der Killer kreist nun Amanda immer weiter ein. Nur Mercer kann ihr jetzt noch helfen, den Mann zu entlarven, der Amanda schon längst ins Fadenkreuz genommen hat...

Vorsicht, Suchtgefahr! Jede Lösung führt zu einem neuen Rätsel, und nur Seite um Seite löst sich das mörderische Rätselspiel...

Mariah Stewart: Tödliche List. (Dead Certain, 2004). Roman. Aus dem Amerikanischen von Margarethe van Pée. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36325, 341 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Blanvalet »

 

Monatsübersicht Juli 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen