legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Hoffmann und Campe

 

Schleudergang

Andrea Zabel: Schleudergang

Info des Verlags Hoffmann und Campe:
Geldwäsche, Waffenhandel und die russische Mafia: ein rasanter Finanzkrimi.
Sie ist blond, aber nicht blauäugig. Sie wickelt Männer eiskalt um den Finger, schmilzt aber dahin, wenn der Richtige kommt. Sie hat eine große Klappe und jede Menge Sexappeal. Die Journalistin Linda Zanotti stolpert in ein monströses Komplott, bei dem ihre Gegner über Leichen gehen.

Katharina Weiß, Chefbuchhalterin eines Zeitschriftenverlags, stirbt bei einem Unfall. Sie wird am helllichten Tag in Berlin-Neukölln von einer schwarzen Limousine überfahren. Unfall mit Fahrerflucht - eine glasklare Sache für die beiden ermittelnden Kommissare. Doch der Lebensgefährte der Toten glaubt an Mord. Katharina hat angeblich Beweise für schmutzige Finanztricks des Verlags gesammelt und die Verantwortlichen damit erpresst. Linda Zanotti, Textchefin des Glamourmagazins Society, kann über diese abstruse Verschwörungstheorie nur entnervt die Augen verdrehen - bis ihr ein Tagebuch der Toten in die Hände fällt... und bis Katharinas Lebensgefährte unter rätselhaften Umständen von einem Hochhaus stürzt.

Andrea Zabel: Schleudergang. Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, 380 S., 14.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Hoffmann und Campe »

 

Monatsübersicht Juli 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen