legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

btb

 

 Berliner Lust

Henning Boëtius: Berliner Lust

Info des btb Verlags:
Ein neuer Fall für Piet Hieronymus
Seit Piet Hieronymus 60 Jahre alt geworden ist, übt er seinen Beruf nicht mehr aus, sondern lebt allein in Groningen von seinem Erbe. Um den beginnenden Altersdepressionen zu entfliehen, beschließt er, sich auf Reisen zu begeben. Da erhält er einen Anruf aus Berlin: Dort ist ein Mann, der für eine Immobilienfirma vertrauliche Informationen besorgte, spurlos verschwunden. Auf der Suche nach dem verschollenen Informanten stößt Piet Hieronymus auf eine faszinierende Maklerin, undurchsichtige Immobiliengeschäfte, eine eigenwillige Schauspielerin und einen unheimlichen Doppelgänger seiner selbst. Immer tiefer verirrt er sich in einem verwirrenden Labyrinth von merkwürdigen Hinweisen und zwielichtigen Fährten. Dabei ahnt er nicht, dass er sich selbst längst in tödlicher Gefahr befindet.

Henning Boëtius: Berliner Lust. Kriminalroman. btb Taschenbuch Nr. 74074 (1. Aufl. - München: btb bei Goldmann, 2008), 286 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

 Würde

Andrew Brown: Würde

Info des btb Verlags:
Belüge deinen Nächsten wie dich selbst
Kapstadt, die Mutterstadt Südafrikas, die Schöne mit den vielen Gesichtern. Während im Schatten des Tafelbergs Flüchtlinge ums Überleben kämpfen, korrupte Polizisten ihr Gehalt aufbessern und das organisierte Verbrechen blüht, frisst der Alltag an Richard Calloways Glück: Eine triste Vorstadtidylle, eine eintönige Ehe und Dinnerparties, auf denen man sich nichts zu sagen hat. Doch dann übernimmt der Anwalt einen Fall, der sein Leben für immer verändern wird: Ein russischer Geschäftsmann soll einen Jungen überfahren haben. Der Augenzeuge ist verschwunden. Und die Aktenlage ist undurchsichtig. Als Richard dann auch noch auf die sinnliche nigerianische Einwanderin Abayomi trifft, wagt er sich Schritt für Schritt hinaus aus seinem Alltag. Doch auch der kleinste Schritt kann ein Schritt zu viel sein. Und manchmal gerät man in einen Strudel, aus dem es kein Entkommen gibt...

Ein sprachgewaltiger, hoch spannender Roman über die Wahrheit, die keiner kennt, die Gerechtigkeit, die brüchig ist, und die Würde, die man schnell verlieren kann. Andrew Brown spielt grandios mit unserer Wahrnehmung - so dass der Leser am Ende selbst nicht mehr weiß, wie ihm geschieht.

Andrew Brown: Würde. (Refuge, 2009). Roman. Aus dem Englischen von Mechthild Barth. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 381 S., 19.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtche: Böse Umstände]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

 Ein Ort zum Sterben

Carol O'Connell: Ein Ort zum Sterben

Info des btb Verlags:
Der furiose Auftakt einer furiosen Krimiserie
In einem Abrisshaus in Manhattan wird Pearl Whitman ermordet aufgefunden. Die Leiche der alten Frau ist grausam entstellt, die eine Brust ist völlig verstümmelt - das »Markenzeichen« eines Mörders, der vorher schon zweimal zugeschlagen hat und sich immer an wohlhabende Damen hält. Kurz darauf fällt ihm auch ein kräftiger Mann zum Opfer: Louis Markowitz, Polizist in einem Team, das damit beauftragt war, die Mordserie aufzuklären. Sein Tod lässt Kathleen Mallory, die eigentlich als hochqualifizierte Computerspezialistin im Innendienst tätig ist, nicht ruhen. Obwohl sie eher menschenscheu ist und die einsame Arbeit am Bildschirm vorzieht, entschließt sie sich, ihr Büro zu verlassen und sich unter Menschen zu begeben. Denn Louis Markowitz war ihr Adoptivvater. Und um seinen Mörder zu finden, ist ihr jedes Mittel recht...

Carol O'Connell: Ein Ort zum Sterben. (Mallory's Oracle, 1994). Roman. Aus dem Amerikanischen von Renate Orth-Guttmann. München: btb bei Goldmann, 2010 (1. Aufl. - München: Knaus, 1995 unter dem Titel »Mallorys Orakel«), Klappenbroschur, 316 S., 14.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

 Tödliche Geschäfte

Karin Wahlberg: Tödliche Geschäfte

Info des btb Verlags:
Ein Toter in Istanbul, eine Spur, die nach Stockholm führt
Die Ärztin Veronika Lundborg steht kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes, als sie die Nachricht vom Tod eines Mannes erreicht. Sven-Ivar Olsson, Teppichhändler aus Stockholm, ist erstochen auf einer Fähre in Istanbul aufgefunden worden. Lundborg wird hellhörig - hatte sie ihm doch vor Kurzem erst einen ihrer Teppiche zur Reparatur gebracht. Auch Kommissar Claes Cleasson geht der Sache nach und stößt in Olssons Laden auf die Abbildung eines seltenen Teppichmusters aus dem 15. Jahrhundet. Die Suche nach dem kostbaren Stück beginnt, doch der Täter scheint Claesson immer einen Schritt voraus zu sein...

Ein neuer Fall für Ärztin Veronika Lundborg und Kommissar Claes Claesson.

Karin Wahlberg: Tödliche Geschäfte. (Matthandlare Olssons död, 2009). Thriller. Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt. Deutsche Erstausgabe. btb Taschenbuch Nr. 73942, 511 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei btb »

 

Monatsübersicht Juli 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen