legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Deutscher Taschenbuch Verlag

 

Ein Mord in der Nachbarschaft

Suzanne Berne: Ein Mord in der Nachbarschaft

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Ein friedlicher Vorort von Washington, D.C., im Sommer des Jahres 1972, dem Sommer der Watergate-Affäre: ein zwölfjähriger Junge wird ermordet, was den gesamten Ort in Aufruhr versetzt. Die Männer schließen sich zu einer Art Bürgerwehr zusammen und jeder Fremde wird argwöhnisch beobachtet. Für die zehnjährige Marsha ist die Welt allerdings schon vorher zusammengebrochen, als ihre Mutter den heißgeliebten Vater vor die Tür gesetzt hat, weil er sie mit ihrer jüngsten Schwester betrog.

Nach dem Mord beginnt Marsha eine Art Tagebuch, das sie 'Beweise' nennt und in das sie alles notiert, was sie sieht. Ganz besonders hat sie den neuen Nachbarn im Visier, Mr. Green, der als einziger weit und breit keine Familie hat und schon allein deshalb verdächtig ist. Als sie beobachtet, wie ihre Mutter beginnt, mit Mr. Green zu flirten, gibt Marsha ihre Verdächtigungen gegen ihn an die Polizei weiter - wobei sie lügt wie gedruckt.

Dieses »kindliche« Verbrechen, begangen aus Angst und Verstörung über den Verlust des Vaters, wird Marsha ihr Leben lang verfolgen und fünfundzwanzig Jahre später schließlich veranlassen, diese Geschichte zu erzählen.

»Kein Krimi im eigentlichen Sinne, aber ein Buch, das man vielen Krimiautoren als Fortbildung empfehlen möchte.« Die Welt

Suzanne Berne: Ein Mord in der Nachbarschaft. (A Crime in the Neighborhood, 1997). Roman. Aus dem Amerikanischen von Anette Grube. dtv Taschenbuch Nr. 20733 (1. Aufl. - Wien: Zsolnay, 2001), 270 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wer übrig bleibt, hat recht

Richard Birkefeld und Göran Hachmeister: Wer übrig bleibt, hat recht

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Wenn das Böse zum Gesetz wird, werden Polizisten zu Tätern - und Opfer zu Mördern. Extrem spannender Krimi vor dem Hintergrund der letzten Kriegstage.

Winter 1944, irgendwo in Deutschland. In einem Militärkrankenhaus kuriert der SS-Offizier Kalterer eine Schußverletzung aus - und macht sich Gedanken über seine Zukunft. Er weiß, daß der Krieg verloren ist und er das Strafgericht der Sieger zu fürchten hat. Zur gleichen Zeit nimmt der entflohene KZ-Häftling Ruprecht Haas in Berlin grausame Rache an denen, die er für sein und seiner Familie Schicksal verantwortlich macht. Als sich unter den Mordopfern auch ein hochrangiger Parteigenosse findet, bekommt Kalterer von höchster Stelle den Auftrag, den Fall aufzuklären.

Während die Stadt im Bombenhagel versinkt, beginnt eine rasante Verfolgungsjagd, in der Haas auf der Suche nach den Schuldigen bittere Wahrheiten erfahren muß und Kalterer auf der Suche nach dem Mörder einen moralischen Standort zu definieren hat, der ihm die Liebe seiner Frau zurückbringen und eine Zukunft möglich machen soll.

Richard Birkefeld und Göran Hachmeister: Wer übrig bleibt, hat recht. (A Crime in the Neighborhood, 1997). Roman. Aus dem Amerikanischen von Anette Grube. dtv Taschenbuch Nr. 20733 (1. Aufl. - Wien: Zsolnay, 2001), 270 S., 9.00 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 09/2002]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Autopilot

Norbert Kron: Autopilot

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
»Ich habe Macht, Baby, ich bin der Erzeuger, der die Welt erschafft.« Michael Lindbergs Wunsch nach einem Kind wird zum Amoklauf...

Michael Lindberg hat sein Leben unter Kontrolle. Mit Mitte Dreißig ist er erfolgreicher Produzent von Fernsehshows und bereitet gerade ein neues, spektakuläres Format vor: Talk der Täter. Der Angriff auf sein Selbstwertgefühl kommt von ganz unerwarteter Seite: Er kann nicht Vater werden. Nein, an seiner Freundin Bea liegt es nicht, die Diagnose ist eindeutig. Der Regisseur einer perfekten virtuellen Welt steht fassungslos vor einer Situation, die nicht vorgesehen war in diesem vollkommenen, inszenierten Leben.

Norbert Kron: Autopilot. dtv Taschenbuch Nr. 13223 (1. Aufl. - München: Hanser, 2002), 262 S., 9.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei dtv »

 

Monatsübersicht August 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen