legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Piper Verlag

 

Die Höhle der Löwin

Astrid Paprotta: Die Höhle der Löwin

Info des Piper Verlags:
Ina Henkels vierter Fall führt nach Bukarest. Es ist die Jagd nach einer Mörderin, einer durchgeknallten Frau. Aber hat sie nicht vielleicht das Richtige getan? - Psychologische Hochspannung von Astrid Paprotta.

 

Weit nach Mitternacht treffen sie im Polizeipräsidium ein, die Kommissarin Ina Henkel und die Täterin, Denise Berninger. Der Chef der Mordkommission schont die Festgenommene nicht. Er erklärt nüchtern, daß die männliche Leiche ihr Lebensgefährte ist, und stellt nur eine Frage: »Wann haben Sie ihn zuletzt gesehen?« Und nüchtern kommt Denise Berningers Antwort zurück: »Als ich ihn getötet habe.« Seit jener Nacht hat Ina Henkel die Verurteilte nicht mehr wiedergesehen. Bis ein Jahr später Beamte des BKA bei ihr auftauchen: Berninger ist geflohen. Bukarest, sagen sie, die Höhle der Löwin, da gehen Sie jetzt rein.

Astrid Paprotta: Die Höhle der Löwin. Kriminalroman. Originalausgabe. Piper Original Nr. 7096, 333 S., 13.00 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 10/2005]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die ungeschminkte Wahrheit

Astrid Paprotta: Die ungeschminkte Wahrheit

Info des Piper Verlags:
Pit Rehbein stirbt als erster. Unter der Hitze dieses Sommers ist die grelle Schminke in seinem Gesicht schon verlaufen, als die junge Kommissarin Ina Henkel am Tatort eintrifft. Warum trägt der Tote im Frankfurter Ostpark Make-up, und was hat die rätselhafte Notiz zu bedeuten, die sie in seiner Hose findet? Astrid Paprotta, die »in Deutschland die intelligentesten Kriminalromane« (Die Welt) schreibt, schickt Kommissarin Ina Henkel in ihren dritten Fall.

Astrid Paprotta: Die ungeschminkte Wahrheit. Ein Ina-Henkel-Kriminalroman. Serie Piper Nr. 4448 (1. Aufl. - München: Piper Original, 2004), 3323 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das rote Fenster

Franziska Stalmann: Das rote Fenster

Info des Piper Verlags:
Hinter dem rot schimmernden Fenster der Nachbarwohnung sieht Anna die fünfzehnjährige Maria - nackt und mit wechselnden Männerbesuchen. Bald darauf geschieht das Unfassliche: Maria wird tot in ihrem Bett aufgefunden. Anna ermittelt auf eigene Faust, persönlich betroffen, da sie Maria kannte. Während sie die Männer hinter dem roten Fenster sucht und der Lösung des Verbrechens näher kommt, gerät ihr eigenes Liebesleben immer wieder aus den Fugen.

Franziska Stalmanns neuer Roman erzählt spannend und anrührend vom Leben, vom Tod, aber auch von den Höhen und Tiefen der Liebe, von Erotik und Leidenschaft.

Franziska Stalmann: Das rote Fenster. Roman. Originalausgabe. Serie Piper Nr. 4451, 206 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Monatsübersicht August 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen