legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Tropen Verlag

 

Amerikanisches Fegefeuer

John Haskell: Amerikanisches Fegefeuer

Info des Tropen Verlags:
Jack, ein glücklich verheirateter Mann, hat nur mal kurz an einer Tankstelle angehalten, um ein paar Kleinigkeiten einzukaufen. Beim Verlassen des Shops muß er feststellen, daß seine Frau Anne und ihr Auto wie vom Erdboden verschluckt sind. Zuhause findet Jack eine Landkarte, auf der eine Route quer durch Amerika eingezeichnet ist. Getrieben von dem Gedanken, daß diese ihn zu seiner Frau führen wird, macht er sich auf den Weg. Von den New Yorker Brownstones bis zu den Stränden Südkaliforniens folgt Amerikanisches Fegefeuer Jacks Suche, die ihn mit jeder Station tiefer in seine Erinnerung und näher an die Wahrheit über Anne führt.

Was bedeutet es zu leben und zu lieben? Diese Frage stellt sich der Erzähler in Amerikanisches Fegefeuer auf der Suche nach seiner Frau, die ihn quer durch Amerika und tief in sein Inneres führt. Ebenso endlos wie die Antworten auf diese Frage läßt John Haskell in seinem hypnotischen Roman die Möglichkeiten der Sprache selbst erscheinen. Kunstvoll und mitreißend erzählt er eine aufregende Detektivgeschichte, ein ergreifendes Melodram und eine Hommage an die Liebe - tragisch, komisch und fesselnd.

John Haskell: Amerikanisches Fegefeuer. (American Purgatorio, 2005). Roman. Aus dem Amerikanischen von Volker Oldenburg. Deutsche Erstausgabe. Reihe Trojanische Pferde 20, gebunden mit Schutzumschlag, 263 S., 19.80 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Tropen Verlag »

 

Monatsübersicht August 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen