legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

BLT

 

 Pik Dame

Alexis Lecaye: Pik Dame

Info des BLT Verlags:
Kommissar Martin, seine Mitarbeiterin Jeanette, seine immer noch aktuelle Ex-Frau Myriam, seiner Tochter Isabelle, seine schwangere Freundin Marion und die attraktive Polizeipsychologin Laurette - man ist ganz en famille, und auch im zweiten Fall sind es die Frauen, die Kommissar Martin schlaflose Nächte bereiten. Diesmal gerät unser homme à femme selbst unter Mordverdacht. Martin war zuletzt bei Laurette, die überfallen worden ist. Nun liegt die Schöne im Koma und kann ihn nicht entlasten - und sein Lieblingsfeind, der Richter Roussel hat nicht besseres zu tun, als ihn in den Wartestand zu setzen. Das ist einfach merde, denn Martin muss seine Ermittlungen unterbrechen in einer Mordserie, die ganz Paris in Atem hält.

Die Spur führt in die höchsten Kreise, und der einzige Hinweis, den der Kommissar hat, ist der Abdruck eines zierlichen Damenschuhs. Cherchez la femme! Doch wer ist die Pik-Dame im Hintergrund, die dem Kommissar mehr als gefährlich wird?

Alexis Lecaye: Pik Dame. (Dame de pique, 2005). Krimi. Aus dem Französischen von Christiane Landgrebe. Deutsche Erstausgabe. BLT Nr. 92258, 413 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei BLT »

 

Monatsübersicht August 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen