legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Droemer Knaur

 

Das Syndikat der Spinne

Andreas Franz: Das Syndikat der Spinne

Info des Verlags Droemer Knaur:
An einem heißen Juniwochenende werden n einer Frankfurter Wohnung die unbekleideten Leichen von Andreas Wiesner und der Edelprostituierten Irina gefunden. Offenbar hatte Wiesner erst sein Geliebte und dann sich selbst durch Kopfschuss umgebracht. Doch Kommissarin Julia Durant zweifelt an dieser Version des Tathergangs. Sie nimmt die Ermittlungen auf und gerät bald in den Dschungel des organisierten Verbrechens.

Andreas Franz: Das Syndikat der Spinne. Roman. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 61904, 637 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

City-Center

Gunter Gross: City-Center

Info des Verlags Droemer Knaur:
Makler Mangold scheint es geschafft zu haben: Vom Bau des pompösen "City-Centers" im Zentrum seiner Heimatstadt erhofft er sich den endgültigen Durchbruch zu Reichtum und Macht. Doch er hat nur eine Stimme im Konzert der Eitelkeiten. Aufstieg und Fall vieler Karrieren, Liebe, Hass und Verzweiflung hängen am City-Center - und so bahnt sich Aufruhr an in der Stadt. Bis hin zum Mord...

Gunter Gross: City-Center. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 62184, 428 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Blut Gottes

Martinez Hewlett: Das Blut Gottes

Info des Verlags Droemer Knaur:
Eine wissenschaftliche Sensation bahnt sich an - und wird begleitet von Intrigen, Terror und Gewalt. In einem Geheimlabor ist es gelungen, aus einem uralten Leichentuch die DNA des Verstorbenen zu isolieren. Nun ist es möglich, einen Mann wieder zum Leben zu erwecken, der mehr war als ein normaler Mensch: Jesus von Nazareth! Wissenschaftler, Politiker und Journalisten stehen Kopf - und die radikale Sekte Society of Arimathea holt zu einem seit Jahrhunderten geplanten Schlag gegen die gesamte Menschheit aus...

Martinez Hewlett: Das Blut Gottes. (Divine Blood, 1994). Roman. Aus dem Amerikanischen von Katarina Volk. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 61421, 345 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Dorf der verschwundenen Kinder

Reginald Hill: Das Dorf der verschwundenen Kinder

Info des Verlags Droemer Knaur:
Als in der Grafschaft Yorkshire ein siebenjähriges Mädchen entführt wird, reißt bei den Bewohnern des kleinen Ortes Danby eine tiefe Wunde wieder auf: Schon einmal, vor fünfzehn Jahren, verschwanden im Nachbarort Dendale drei kleine Mädchen spurlos. Aber auch der Hauptverdächtige, der damals 19jährige Benny Lightfoot, verschwand von einem Tag auf den anderen. Das war in dem Jahr, als die Bewohner ihre Häuser aufgaben, weil das Dorf einem Stausee weichen musste. Nun prangt ein Graffiti an einer Eisenbahnbrücke: "Benny ist wieder da!"

Reginald Hill: Das Dorf der verschwundenen Kinder. (On Beulah Height, 1998). Roman. Aus dem Englischen von Annette Hahn. Knaur Taschenbuch Nr. 61984 (1. Aufl. - Hamburg: Europa Verlag, 2000), 635 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Natürlicher Tod inbegriffen

Jonathan Kellerman (Hg.): Natürlicher Tod inbegriffen

Info des Verlags Droemer Knaur:
Bestsellerautor Jonathan Kellerman kennt sich aus mit dem Bösen. In diesem Band versammelt der Altmeister des Spannungsgenres vierzehn brillante Kriminalgeschichten, die uns mitnehmen auf Exkursionen in die kriminelle Seele, jene dunklen Gefilde, in denen sich Angst und Gier mit Gewalt und Rache paaren. Mit Stories u.a. von Faye Kellerman, Lia Matera, John Lutz, Nancy Pickard, Max Allan Collins, Carolyn Wheat - und natürlich Jonathan Kellerman.

Alle Geschichten sind Originalbeiträge und erscheinen hier in deutscher Erstausgabe.

Jonathan Kellerman (Hg.): Natürlicher Tod inbegriffen. (Diagnosis Dead, 1999). Crime Stories. Herausgegeben von Jonathan Kellerman & The Mystery Writers of America. Aus dem Amerikanischen von Holger Troßbach. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 60562, 359 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ice Ship

Douglas Preston und Lincoln Child: Ice Ship

Info des Verlags Droemer Knaur:
Das Bestsellerduo zieht die Spannungsschraube weiter an! Mit einer brisanten Mischung aus Wissenschaft, Technik, und Horror, ergänzt mit den Unzulänglichkeiten menschlicher Leidenschaft, entführen die Erfolgsgaranten ihre Leser in Richtung des 60. Breitengrades, wo auf einer Insel südlich von Chile, vom Eismeer umtost, ein unheilvoller kosmischer Fund schlummert.

Er ist größer und schwerer als alle seine Vorgänger - und härter als Diamant: Ein geheimnisvoller Riesenmeteorit soll hinter dem Rücken der chilenischen Behörden mit Hilfe einer Crew ausgewählter Wissenschaftler und Techniker auf einer Insel im südlichen Eismeer geborgen und dann abtransportiert werden. Dass der Kapitän des speziell ausgerüsteten Schiffes eine Frau ist, mindert die zunehmenden Spannungen bei der gefahrvollen Expedition nicht. Bald erweist sich die in alten Mythen prophezeite Warnung, der Stein bringe Unheil, als nur zu wahr. Nach grässlichen Unglücksfällen und der Verfolgung durch einen Zerstörer der chilenischen Marine, dessen Kommandant gute Gründe hatte, den Gringos zu misstrauen, treiben nur wenige Überlebende in Rettungsbooten auf hoher, eisiger See...

Douglas Preston und Lincoln Child: Ice Ship. (The Ice Limit, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Klaus Fröba. Deutsche Erstausgabe. Droemer, gebunden mit Schutzumschlag, 527 S., 22.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Piraten

Olov Svedelid: Piraten

Info des Verlags Droemer Knaur:
Mit skrupellosen Piraten hat es Inspektor Roland Hassel in seinem dritten Fall zu tun. Kaltblütig jagen sie hoch versicherte und mit wertvoller Fracht beladene Schiffe in die Luft - ohne Rücksicht auf die Besatzung. Hassel ermittelt undercover an Bord der "Carla" und entdeckt nicht nur eine skandalöse Schmiergeldaffaire, in die bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft verwickelt sind, sondern gerät selbst ins Visier der brutalen Killer...

"Ein Kriminalroman, der auch auf hoher See nicht den Boden unter den Füßen verliert. Für Leser mit starken Nerven." Berliner Morgenpost

Olov Svedelid: Piraten. (Piraterna). Ein Roland-Hassel-Roman. Aus dem Schwedischen von Erik Gloßmann. Knaur Taschenbuch Nr. 62122 (1. Aufl. - Elsdorf: Klein & Blechinger, 1997), 458 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Droemer Knaur »

 

Monatsübersicht September 2002

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen