legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Blanvalet

 

Tödliche Absicht

Lee Child: Tödliche Absicht

Info des Blanvalet Verlags:
Jack Reacher, ehemaliger Spitzenermittler der Militärpolizei, schied vor Jahren auf eigenen Wunsch aus dem Dienst aus. Seither ist er untergetaucht, führt ein Leben ohne offiziellen Wohnsitz und ohne persönliche Bindungen. Dennoch gelingt es M.E. Froelich, verantwortlich für den Personenschutz beim Secret Service und Ex-Freundin seines ermordeten Bruders, Reacher aufzuspüren. M.E. hat ein Problem, und sie ist entschlossen, für dessen Lösung Reachers legendäre Fähigkeiten als Ermittler in Anspruch zu nehmen: Ihr wichtigster Schutzbefohlener ist der amerikanische Vizepräsident Brook Armstrong. Und Reacher soll durch einen fingierten Anschlag auf ihn die Schwachstellen im Sicherheitssystem aufdecken. Doch der Auftrag weitet sich rasch aus: Eines Morgens liegt tatsächlich die Ankündigung eines Attentats auf dem Schreibtisch von M.E.s Vorgesetztem. Schon bald drängt sich Reacher jedoch der Verdacht auf, dass der Täter nicht von politischen, sondern von persönlichen Motiven getrieben ist. Und als er endlich auf ein lange übersehenes Detail stößt, liefert der Attentäter auch schon den Beweis dafür, dass er zu allem entschlossen ist...

Lee Child: Tödliche Absicht. (Without Fail, 2002). Roman. Aus dem Englischen von Wulf Bergner. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 477 S., 22.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Todesengel

Robin Cook: Todesengel

Info des Blanvalet Verlags:
Ein kurioser Medizinthriller voll kalter Präzision und heißer Spannung! Robin Cook ist Meister in der Verarbeitung brisanter Themen zu nervenzerfetzenden Thrillern! Bestsellerautor mit riesiger Fangemeinde!

Für David und Angela Wilson wird ein Traum wahr, als sie beide - er als Internist, sie als Pathologin - eine Anstellung am Städtischen Krankenhaus von Bartlet in Vermont finden. Mit ihrer kleinen Tochter Nikki ziehen sie in ein idyllisches Haus - und machen im Keller eine grausige Entdeckung: eine Leiche, die jedoch niemanden in der Stadt zu interessieren scheint. Als die beiden dann auch noch im Hospital mit einer Serie von mysteriösen Todesfällen konfrontiert werden, stoßen sie bei ihren Nachforschungen auf eine Mauer eisigen Schweigens...

Robin Cook: Todesengel. (Fatal Cure, 1993). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bärbel Arnold. Blanvalet Taschenbuch Nr. 35558 (1. Aufl. - Rheda-Wiedenbrück : Bertelsmann-Club, 1995), 639 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Anfang war der Mord

Elizabeth George (Hg.): Im Anfang war der Mord

Info des Blanvalet Verlags:
Erstmals präsentiert sich hier Elizabeth George als Herausgeberin einer Sammlung von Krimigeschichten.
In dem Buch finden sich Autorinnen, deren Namen in unauflöslicher Verbindung zur Kriminalliteratur stehen - Dorothy L. Sayers, Minette Walters, Sue Grafton, Sara Paretsky, Ruth Rendell und andere. Aber sie enthält auch Geschichten von Autorinnen, die man üblicherweise nicht als Kriminalschriftstellerinnen kennt, zum Beispiel Nadine Gordimer und Joyce Carol Oates.

Elizabeth George (Hg.): Im Anfang war der Mord. (Crime from the Mind of a Woman, 2002). Die spannendsten Kurzgeschichten von den besten Krimiautorinnen der Welt. Deutsch von Cornelia C. Walter. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 606 S., 21.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wilde Glut

Rachel Lee: Wilde Glut

Info des Blanvalet Verlags:
Ein fesselnder Lady-Thriller: spannend, raffiniert und sinnlich erzählt. Eine neue Autorin bei Blanvalet mit Bestsellerpotenzial! Für alle Leserinnen von Sandra Brown!

Noch nie hat sie um Hilfe gebeten, aber jetzt ist ihr Bruder in Gefahr. Darum wendet sich die junge Psychologin Callie Carlson an ihren eigenbrötlerischen Nachbarn, den ehemaligen SEAL-Taucher Chase Mattingly. Auch wenn sie sich magnetisch voneinander angezogen fühlen, es scheint, als hätten beide nichts gemeinsam außer ihrer Einsamkeit - und ihren Hass auf das Meer. Genau dort aber, in einer gesunkenen Jacht auf dem Meeresboden, liegt der Grund, warum auf einmal Callie tödliche Gefahr droht. Und nun braucht es den größten aller Liebesbeweise: Callie und Chase müssen füreinander ihr Leben riskieren...

Rachel Lee: Wilde Glut. (After I Dream, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Uta Hege. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 35910, 446 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Am Ende des Schweigens

Charlotte Link: Am Ende des Schweigens

Info des Blanvalet Verlags:
Stanbury - ein kleines Dorf im Südwesten Yorkshires. Eine eigenwillige, romantische Landschaft, die einst die Heimat der Brontë-Schwestern war. Und ein Ort, an dem drei eng befreundete deutsche Ehepaare seit vielen Jahren ihre Ferien verbringen. Sommer, Weihnachten, Ostern - regelmäßig treffen sie sich im alten Stanbury House mit seinem weitläufigen, verwilderten Park und dem brüchigen Charme lang vergangener Zeiten. Die jeden Streit, jeden Konflikt ausschließende Idylle zwischen den Freunden, die sich als große, glückliche Familie empfinden, trügt - wie die junge Jessica Wahlberg, die neu hinzugekommen ist und daher mit unbefangenem Blick hinter die Fassaden blickt, bald herausfindet. Nichts ist so, wie es scheint. Und niemand ist der, der er vorgibt zu sein. Hinter dem lächelnden Schweigen, das über dem Haus und seinen Bewohnern liegt, haben sich längst Angst, Hass, Eifersucht und Verzweiflung ausgebreitet. Jessica, die diese Verlogenheit zunehmend schwer erträgt, flüchtet immer öfter in lange, einsame Wanderungen. Doch wer ist der seltsame Fremde, der Wiesen und Wälder um Stanbury House durchstreift und plötzlich - unter Berufung auf lang zurückliegende Geschehnisse - Eigentumsansprüche auf das Anwesen durchsetzen will? Noch während Jessica sein Geheimnis zu ergründen sucht, bricht die so mühsam gewahrte heile Scheinwelt von Stanbury House in sich zusammen: Ein furchtbares Verbrechen beendet das Jahrzehnte lange Schweigen und konfrontiert die Überlebenden mit ihrer ganz persönlichen Wahrheit.

Charlotte Link: Am Ende des Schweigens. Roman. Originalausgabe. Gebunden, 602 S., 23.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Doppeltes Spiel

Andy McNab: Doppeltes Spiel

Info des Blanvalet Verlags:
Ein extrem spannender Geheimagenten-Thriller von Andy NcNab: rasante Action pur! Der neue Nick-Stone-Roman des ehemaligen SAS-Agenten! Nummer-eins-Bestseller in England!

Als Meister seines Fachs übernimmt Nick Stone für den britischen Nachrichtendienst auf freier Basis brisante verdeckte Operationen, die ihn schon mehrmals mit der schönen, intelligenten Agentin Sarah zusammengebracht haben. Doch dieses Mal erhält Nick den Auftrag, sie zur Strecke zu bringen! Denn Sarah hält den Schlüssel zu einer tödlichen Verschwörung in ihren Händen - und ist untergetaucht. Eine hochdramatische Jagd beginnt, in der Nick nicht nur die explosive Wahrheit über Sarahs geheimnisvolle Vergangenheit herausfindet...

Andy McNab: Doppeltes Spiel. (Crisis Four, 1999). Roman. Aus dem Englischen von Wulf Bergner. Blanvalet Taschenbuch Nr. 35884 (1. Auf. - München: Blanvalet, 2001), 475 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Kuss des Killers

J.D. Robb: Der Kuss des Killers

Info des Blanvalet Verlags:
Blanvalet-Bestsellerautorin Nora Roberts schreibt als J.D. Robb! Rasant, sexy und eigenwillig: der 5. Fall für Polizei-Lieutenant Eve Dallas!

Niemals ist Lieutenant Eve Dallas etwas so schwer gefallen: Sie muss gegen ihre eigenen Kollegen ermitteln, weil alle Spuren des Mordes an einem liebenswerten, anständigen Polizisten direkt in die Zentrale führen. Als eine weitere Leiche vor ihrer Haustür deponiert wird, begreift Eve Dallas, dass dieser zweite Mord eine eindeutige Warnung ist: Eve selbst soll das nächste Opfer sein. Und diesmal steht Eve einem Killer gegenüber, so raffiniert, überheblich und hinterhältig wie das personifizierte Böse...

"Ein großartiger Kriminalroman! J. D. Robb schreibt, irre spannend humorvoll und romantisch zugleich." Publishers Weekly

J.D. Robb: Der Kuss des Killers. (Ceremony in Death, 1997). Roman. Aus dem Amerikansichen von Uta Hege. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 35633, 410 S., 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der dunkle Spiegel

Andrea Schacht: Der dunkle Spiegel

Info des Blanvalet Verlags:
Köln im Sommer des Jahres 1376. Im Haus des Weinhändlers de Lipa stirbt der erkrankte Jean, Sohn eines befreundeten burgundischen Weingutbesitzers, unter mysteriösen Umständen. Der Verdacht, ihn vergiftet zu haben, fällt auf die junge Begine Almut Bossart, die wenige Tage zuvor eine Arznei vorbeigebracht hatte, von der sich die Apothekerin ihres Konvents Heilung versprach. Almut, die mit dem Makel eines losen Mundwerks behaftet ist und sich schon mehrfach mit der Geistlichkeit der Stadt angelegt hat, ist gezwungen, ihre Unschuld und die ihres Konvents zu beweisen. Ihre ketzerischen Äußerungen erschweren dies jedoch und rufen sogar den Inquisitor auf den Plan. Als sie sich beherzt daran macht, die wahren Umstände von Jeans Tod aufzudecken, gerät sie immer tiefer in die mysteriösen Vorgänge im Haus des Weinhändlers - und schließlich sogar in Lebensgefahr. Doch mit Hilfe der maurischen Hure Aziza, des taubstummen Mädchens Trine und des Benediktinerpaters Ivo gelingt es Almut schließlich, ein Komplott aufzudecken, das aus Habgier, Eifersucht und verbotener Liebe geschmiedet wurde. Aber erst als es fast zu spät ist, begreift Almut, was das Abbild im dunklen Spiegel zu bedeuten hat...

Andrea Schacht: Der dunkle Spiegel. Roman. Originalausgabe. Gebunden, 357 S., 21.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Blanvalet »

 

Monatsübersicht September 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen