legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Scherz Verlag

 

Verdächtige Freunde

Nadine Barth (Hg.): Verdächtige Freunde

Info des Scherz Verlags:
Natürlich nur auf dem Papier, aber hier sind den Mordslüsten keine Grenzen gesetzt! Ganz im Gegenteil: Auch in diesem Jahr wird der Agatha-Christie-Krimipreis, ausgeschrieben vom Scherz Verlag und der Zeitschrift AMICA, für die skurrilsten, witzigsten, einfach 'mordigsten' Kurzkrimis verliehen. Die Anthologie versammelt die 25 besten Einsendungen von bekannten Autoren sowie Nachwuchstalenten zum Thema "Verdächtige Freunde". Ausgewählt werden sie wieder von einer hochkarätigen, unabhängigen Jury.

Nadine Barth (Hg.): Verdächtige Freunde. Die besten Einsendungen zum Agatha-Christie-Krimipreis 2004. Hrsg. von der Zeitschrift Amica und Nadine Barth. Scherz Taschenbuch Nr. 2008, 250 S., 7.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der letzte Anruf

T. Davis Bunn: Der letzte Anruf

Info des Scherz Verlags:
Als der engagierte Anwalt Marcus Glenwood von der Entführung eines kleinen Mädchens erfährt, sagt er dem verzweifelten Vater sofort seine Hilfe zu. Aber schon bald ist auch sein Leben in Gefahr, denn jemand möchte ihn unter allen Umständen daran hindern, die Suche nach dem Kind fortzusetzen. Doch Glenwood gibt nicht auf!

T. Davis Bunn: Der letzte Anruf. (Winner Take All, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt. Deutsche Erstausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 1996, 479 S., 9.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der unheimliche Weg

Agatha Christie: Der unheimliche Weg

Info des Scherz Verlags:
Eine Reihe von Wissenschaftlern verschwindet unter mysteriösen Umständen. Tom Betterson ist einer von ihnen. Seine Frau macht sich gemeinsam mit der Polizei auf die Suche nach ihm, doch sie stirbt kurze Zeit später bei einem Flugzeugabsturz. Ein Double soll in ihre Rolle schlüpfen, um die Hintermänner in eine Falle zu locken. Aber wieder endet die Fährte bei einem Flugzeugwrack.

Agatha Christie: Der unheimliche Weg. (Destination Unknown, 1954 - in den USA unter dem Titel »So Many Steps to Death«, 1955). Roman. Aus dem Englischen von Hella von Brackel. Scherz Taschenbuch Nr. 2015 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1959), 188 S., 7.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Und dann gabs keines mehr

Agatha Christie: Und dann gabs keines mehr

Info des Scherz Verlags:
Ein gespenstisches Weekend auf einer kleinen Insel. Eingeladen hat der grosse Unbekannte, Gäste sind zehn Personen mit dunkler Vergangenheit. Sie halten Gericht über sich selbst, bis einer nach dem anderen nicht nur das Gesicht, sondern auch sein Leben verliert. Ihre Zeit verrinnt wie im Stundenglas, und das nächste Boot kommt erst am Montag...

Agatha Christie: Und dann gabs keines mehr. (Ten little Niggers, 1939 - in den USA unter dem Titel »And then there were none«, 1940). Roman. Aus dem Englischen von Sabine Deitmer. Sonderausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 9371 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1944 unter dem Titel »Letztes Weekend«), 223 S., 5,00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Tod wartet

Agatha Christie: Der Tod wartet

Info des Scherz Verlags:
Hercule Poirot macht Ferien - ausgerechnet am Toten Meer. Die alte Dame Boynton war die personifizierte Bosheit. Menschenkenner Poirot schliesst nicht aus, dass sie ermordet wurde. Ein dunkler Fall, aber erst ihre Vergangenheit lässt ihm die Haare zu Berge stehen.

Agatha Christie: Der Tod wartet. (Appointment with death, 1938) Roman. Aus dem Englischen neu übersetzt von Ursula-Maria Mössner. Sonderausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 9374 (1. Aufl. - Bern: Scherz, 1953 - 1. Aufl. - der Neuübersetzung: Bern u.a.: Scherz, 1999), 250 S., 5.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Requiem für eine Sängerin

Elizabeth Corley: Requiem für eine Sängerin

Info des Scherz Verlags:
Eine zweifache Mutter verschwindet unter mysteriösen Umständen, eine engagierte Lehrerin wird brutal ermordet: Chief Inspector Andrew Fenwick und sein Team entdecken zwischen diesen ungewöhnlichen Fällen einen Zusammenhang. Die Spur führt zu Leslie Smith und Octavia Anderson, Freundinnen der Opfer. Ihre gemein-same Vergangenheit birgt ein grausames Geheimnis. Und jetzt scheint die Zeit der Rache gekommen...

Elizabeth Corley: Requiem für eine Sängerin. (Requiem Mass, 1998). Aus dem Englischen von Joachim Körber. Sonderausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 9372 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 2001), 446 S., 5,00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Meine Lieblingsmorde

Alfred Hitchcock (Hg.): Meine Lieblingsmorde

Info des Scherz Verlags:
Der Hitchcock-Hit: mordsmäßige Leckerbissen für ein genüssliches Fürchten in schlaflosen Nächten. Aus seiner Privatsammlung hat der Meister des Grauens diese literarischen Morde ausgelesen und verspricht: »Sie werden Ihnen köstlich-schlimme Stunden bereiten!«

20 Crime-Stories in Hitchcock-Manier: Explosiv wie ein Pulverfass. Atemberaubend wie ein Niagara-Seiltanz. Hart wie ein Whisky vor dem Frühstück.

Alfred Hitchcock (Hg.): Meine Lieblingsmorde. (Alfred Hitchcock's Mortal Errors, 1983). Crime Stories. Aus dem Amerikanischen von Adi Oes u.a.. Sonderausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 9373 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1987 in drei Bänden mit den Titeln »Meine stärksten Mörderstunden«, »Meine schrecklichsten Mörderstunden« und »Meine exquisiten Mörderstunden«), 381 S., 5.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Pforte der Verdammnis

Christopher Sansom: Pforte der Verdammnis

Info des Scherz Verlags:
England, im Jahre 1537: Die Reformation ist in vollem Gange, Heinrich VIII hat sich selbst zum "Oberhaupt der Kirche" ernannt und unter Thomas Cromwells Befehl reisen Kommissare durchs Land, die die Klöster inspizieren sollen. Im Kloster von Scarnsea an der Südküste Englands sind derweil die Dinge gänzlich außer Kontrolle geraten. Einem von Cromwells Kommissaren ist dort mit einem einzigen Säbelhieb der Kopf vom Rumpf abgetrennt worden. In der folgenden Nacht wird ein schwarzer Hahn auf dem Altar geopfert. Wer steckt dahinter? Und warum? Matthew Shardlake, Rechtsanwalt und lange Zeit ein Befürworter der großen Reformation, wird von Cromwell nach Scarnsea beordert, um die Sachlage zu klären.

Christopher J. Sansom hat einen furiosen Kriminalroman geschrieben, der hinter den Mauern eines südenglischen Klosters ein teuflisches Szenario entfaltet.

Christopher Sansom: Pforte der Verdammnis. (Dissolution, 2003). Roman. Aus dem Englischen von Irmengard Gabler. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 479 S., 19.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Tote in der Badewanne

Dorothy Sayers: Der Tote in der Badewanne

Info des Scherz Verlags:
Ein Fremder liegt tot in der Badewanne des arglosen Mr. Thipps. Todesursache ist ein Schlag auf den Kopf. Gleichzeitig verschwindet in London spurlos der berühmte Bankier Reuben Levy. Lord Peter Wimsey nimmt sich der beiden Fälle an und wittert sogleich, dass hier eine Verbindung besteht. Er beweist, dass ein Toter aus dem Krankenhaus entfliehen kann. Damit allerdings hat der eiskalte Mörder nicht gerechnet.

Dorothy Sayers: Der Tote in der Badewanne. (Whose Body?, 1923). Roman. Aus dem Englischen von Alexandra Brun (?). Sonderausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 9375 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1952), 205 S., 5.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Nero Wolfe in Montenegro

Rex Stout: Nero Wolfe in Montenegro

Info des Scherz Verlags:
Drei Schüsse fallen auf offener Straße - der mörderische Job wurde erfolgreich ausgeführt. Doch der Tote, Eigentümer von Rusterman's Restaurant, war Nero Wolfes bester Freund. Sie kannten sich seit ihrer Kindheit in Montenegro. Um seinen Tod zu rächen, begibt sich Nero Wolfe sogar auf Reisen. Mit einem Widersacher dieses Kalibers hatten die Auftraggeber nicht gerechnet...

Rex Stout: Nero Wolfe in Montenegro. (The Black Mountain, 1954). Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechthild Sandberg. Sonderausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 9376 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1973), 140 S., 5.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Scherz Verlag »

 

Monatsübersicht September 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen