legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Fischer Verlag

 

Bertrams Hotel

Agatha Christie: Bertrams Hotel

Info des Fischer Verlags:
Selten genug kommt es vor, dass sich Miss Marple einmal etwas gönnt, daher genießt sie den Aufenthalt in Bertrams Hotel in vollen Zügen. Das altmodische Hotel im Herzen Londons wirkt wie ein Relikt aus dem viktorianischen Zeitalter und selbstverständlich ist der Service tadellos und die Klientel rekrutiert sich aus den erlesensten Kreisen. Dennoch muss sich Miss Marple wundern: Warum hat sich die glamouröse Bess Sedgwick ausgerechnet hier eingemietet? Und welcher Art ist ihre Bekanntschaft mit dem Portier? Was sucht ein berüchtigter Rennfahrer im Bertrams - und wohin ist Hochwürden Pennyfather so plötzlich verschwunden? Irgendetwas in diesem Hotel ist längst nicht mehr so, wie es einmal war. Wenn Miss Marple nur darauf kommen könnte, was sich verändert hat...

Agatha Christie: Bertrams Hotel. (At Bertram's Hotel, 1965). Aus dem Englischen von Maria Meinert. Fischer Taschenbuch Nr. 16660 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1967), 222 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Teufel von Chicago

Erik Larson: Der Teufel von Chicago

Info des Fischer Verlags:
Während sich Chicago auf die große Weltausstellung von 1893 vorbereitet, nutzt der gut aussehende und charmante Dr. Holmes die Ausstellung für seine dunklen Zwecke: Er baut ein Hotel, in das er junge Frauen lockt, die von einem besseren Leben träumen. Dr. Holmes ist der erste amerikanische Großstadt-Serienkiller...

Erik Larson: Der Teufel von Chicago. (The Devil in the White City, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Robben. Fischer Taschenbuch Nr. 15391 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Scherz, 2004), 446 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Fall Harrison

Dorothy Sayers: Der Fall Harrison

Info des Fischer Verlags:
Der Künstler Harwood Lathom ist elegant und charmant. Im Salon der Harrisons sorgt er für willkommene Abwechslung - besonders bei der gelangweilten Mrs. Harrison, deren Liebhaber er wird. Trotzdem versteht er sich ausgezeichnet mit deren Ehemann und besucht ihn in dessen Jagdhütte. Dort stirbt Harrison an einer Pilzvergiftung. War es ein Unfall oder raffinierter Mord?

Dorothy Sayers: Der Fall Harrison. (The Documents in the Case, 1930). Roman. Aus dem Englischen von Gerlinde Quenzer. Fischer Taschenbuch Nr. 16670, 198 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Eines natürlichen Todes

Dorothy Sayers: Eines natürlichen Todes

Info des Fischer Verlags:
Es ist der perfekte Mord. Aber Lord Peter Wimsey lässt sich auch durch Perfektion nicht täuschen. Die wohlhabende Miss Dawson ist an Krebs erkrankt, weigert sich jedoch, ein Testament zu machen, obwohl sie ihre Nichte Mary Whittaker bereits als Erbin bestimmt hat. Aber das Parlament plant eine Änderung des Erbrechts - Mary müsste befürchten, leer auzugehen. Und dann stirbt Miss Dawson...

Dorothy Sayers: Eines natürlichen Todes. (Unnatural Death, 1927). Roman. Aus dem Englischen von Otto Bayer. Fischer Taschenbuch Nr. 16671, 174 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Amnesia

Elise Title: Amnesia

Info des Fischer Verlags:
Lynn Ingram hat ihren Geliebten, einen bekannten Anwalt, ermordet. Aus Notwehr. Denn was der untreue Ehemann nicht wusste: In ihrem früheren Leben war seine schöne, junge Geliebte ein Mann. Als Lynn ihm die Wahrheit sagte, kam es zum Kampf - mit tödlichem Ende.

Vier Jahre später soll Superintendent Natalie Price die Transsexuelle im »Horizon House« auf ihre Haftentlassung vorbereiten. Doch dann geschieht das Schlimmste: Lynn wird auf brutalste Weise angegriffen, ihr Leben schwebt in Gefahr. Nur sie allein kann wissen, wer der Täter ist. Aber Lynn hat das Gedächtnis verloren, und ihr Tagebuch ist verschwunden. Natalie selbst erhält eine bösartige Warnung. Als der kleine Sohn ihres Freundes, Detective Leo Coscarelli, entführt und eine ehemalige Arbeitskollegin von Lynn ermordet wird, greift Natalie zu riskanten Mitteln, um den namenlosen Täter zu überführen. Wird sie den kleinen Jakey retten können?

Elise Title: Amnesia. (Inside Out, 2003). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Fischer Taschenbuch Nr. 16597 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Scherz, 2003), 351 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Fischer Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen