legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Bruderdienst

Jacques Berndorf: Bruderdienst

Info des Heyne Verlags:
Der BND hat Jacques Berndorf, dem sensationell erfolgreichen Autor der Eifel-Krimis, als erstem Außenstehenden seine Tore zu Recherchezwecken geöffnet. Jetzt legt Berndorf seinen zweiten Thriller um BND-Agent Karl Müller vor. In der Welt der Geheimdienste und Sicherheitsexperten kursieren Gerüchte, dass Nordkorea eine Atombombe verkauft hat. Die Hintergründe des Geschäfts liegen völlig im Dunklen. Klar ist nur: Die Folgen für die Welt könnten verheerend sein.

Die westlichen Geheimdienste befinden sich in höchster Alarmbereitschaft. Der völlig verarmte nordkoreanische Staat hat 300 Mercedeslimousinen der S-Klasse bestellt. Die Hinweise mehren sich, dass das Land einen lukrativen, aber folgenschweren Deal ausgehandelt und eine Atombombe verkauft hat. Als Müller, der beste Mann des BND, nach Seoul geschickt wird, ist nur so viel bekannt: Auf ein Hilfeersuchen des amerikanischen Bruderdienstes hin soll er einen Mann aus Nordkorea herausholen. In dem festen Glauben, dass in dieser Situation alle westlichen Geheimdienste an einem Strang ziehen, macht sich Müller auf den Weg. Und tatsächlich gelingt es ihm, den liebenswürdigen Nordkoreaner Kim aus dem Gelben Meer zu fischen. Doch kaum haben die beiden Männer Seoul erreicht, stehen sie auch schon gnadenlos unter Beschuss. Müller weiß, dass er mit Kim die vielleicht einzige zuverlässige Quelle in Sachen Atombombe in seiner Hand hat ­ aber mit diesem Wissen ist er ganz offensichtlich nicht allein.

Jacques Berndorf: Bruderdienst. Roman. Originalausgabe. Heyne, gebunden mit Schutzumschlag, ca. 416 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Heilerin von Canterbury und das Labyrinth der Mörder

Celia L. Grace: Die Heilerin von Canterbury und das Labyrinth der Mörder

Info des Heyne Verlags:
Die neue »Heilerin von Canterbury« - Ein grandioser Mittelalterkrimi
England im Mittelalter. Die Ärztin und Heilerin Kathryn Swinbrooke wird vom Bischof von Canterbury bei einem rätselhaften Kriminalfall um Hilfe gebeten: Die heilige Reliquie "Lacrima Christi", ein höchst wertvoller Rubin, wurde aus dem Kloster von Canterbury gestohlen. Kurz darauf geschieht ein brutaler Mord. Wenn es Kathryn nicht gelingt, den Täter zu finden, könnte sie selbst das nächste Opfer sein.

Celia L. Grace: Die Heilerin von Canterbury und das Labyrinth der Mörder. (A Maze of Murders, 2003). Aus dem Englischen von Marion Balkenhol. Heyne Bücher Bd. 43235 (1. Aufl. - Augsburg: Weltbild Buchverlag, 2005), 318 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Schlund

Cord Hagen: Der Schlund

Info des Heyne Verlags:
Ozonloch, Flutwellen, Wirbelstürme - die Natur schlägt zurück
"Zwei deutsche Taucher vor der Küste von La Palma spurlos verschwunden."

Diese Randnotiz in der lokalen Tageszeitung veranlasst den Journalisten Markus Wiesner, nachzuforschen, was wirklich passiert ist. Er weiß nämlich, dass es sich bei den beiden Vermissten nicht, wie behauptet, um naive Hobbytaucher handelt, sondern um kriminelle Wracktaucher, die ohne Genehmigung ihrem Gewerbe nachgingen.

Ein millionenschwerer Subventionsschwindel steht im Brennpunkt dieses Wissenschaftsthrillers, der sich um das lebensgefährliche Abenteuer des Wrack- und Höhlentauchens dreht.

Cord Hagen: Der Schlund. Thriller. Originalausgabe. Heyne Bücher Bd. 43251, 411 S., 8.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 11/2007]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ghost

Robert Harris: Ghost

Info des Heyne Verlags:
Der britische Ex-Premierminister Adam Lang will seine Memoiren veröffentlichen. Nach dem dubiosen Tod seines Ghostwriters recherchiert dessen Nachfolger genauer als verlangt und macht eine Entdeckung, die zu einem weltpolitischen Chaos führen kann. War der Premier im »Krieg gegen den Terror« eine Marionette der CIA?

Niemand zuvor hat Großbritannien so lange regiert wie Premierminister Adam Lang. Nun ist er aus dem Amt geschieden, und alle Welt erwartet sehnsüchtig die Memoiren des charismatischen Machtmenschen. Sensationelle acht Millionen Dollar Vorschuss hat ihm sein amerikanischer Verleger geboten. Unter zwei Bedingungen: Das Buch muss binnen zwei Jahren auf dem Markt sein, und der Ex-Premier soll in Sachen Krieg gegen den Terror kein Blatt vor den Mund nehmen. Ein halbes Jahr vor dem Termin passiert das Undenkbare: Am Ufer der US-amerikanischen Insel Martha¹s Vineyard, wohin sich Adam Lang zum Arbeiten an seinen Erinnerungen zurückgezogen hat, wird die Leiche seines Ghostwriters angeschwemmt. War es Mord? Schnell wird ein Ersatzmann gefunden, der auf eigene Faust noch genauer als sein Vorgänger in der Vergangenheit des Machtpolitikers recherchiert. Und dabei stößt er auf hochbrisantes Belastungsmaterial, dessen Veröffentlichung zu einem weltpolitischen Chaos führen würde. Wie tief war der Premier in Kriegsverbrechen verwickelt? Stand er während seiner Amtszeit möglicherweise in Diensten der CIA?

Robert Harris: Ghost. (Ghost, 2007). Roman. Aus dem Englischen von Wolfgang Müller. Deutsche Erstausgabe. Heyne, gebunden mit Schutzumschlag, 398 S., 19.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 12/2007]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Puls

Stephen King: Puls

Info des Heyne Verlags:
Das Grauen kommt nicht aus Gräbern oder aus dem Weltraum. Es ist mitten unter uns und steckt in jeder Handtasche. Das Handy ist ein moderner Heilsbringer, doch in Stephen Kings "Puls" kommen mit dem Klingelton Wahnsinn und Tod.

Clayton Riddell ist geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte sich vor der Heimfahrt gerade bei einem Straßenhändler ein Eis kaufen, als die Welt untergeht. Geschäftsleute, Schüler, Busfahrer, alle Menschen, die in diesem Moment ein Handy am Ohr haben, laufen wie auf einen geheimen Befehl hin Amok, fallen übereinander her, schlachten sich gegenseitig ab, stürzen sich ins Verderben. Irgendwie können Clay, ein kleiner Mann mit Schnurrbart und ein junges Mädchen, das beinahe von ihrer Mutter umgebracht worden wäre, sich in ein Hotel retten. Sie sind völlig abgeschnitten von der Außenwelt. Clay will unbedingt herausfinden, wie es um seine Frau und vor allem um seinen Sohn Johnny steht, der gerade in der Schule war, als der mörderische Irrsinn losging. Zu ihm muss Clay Kontakt aufnehmen, bevor ein anderer es per Handy tut. Die Suche nach Johnny wird zur Schreckensmission durch eine apokalyptische Welt.

Stephen King: Puls. (Cell, 2006). Roman. Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner. Heyne Bücher Bd. 56509 (1. Aufl. - München: Heyne, 2006), 556 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Bourne Ultimatum

Robert Ludlum: Das Bourne Ultimatum

Info des Heyne Verlags:
Die dritte Blockbuster-Verfilmung der legendären Bourne-Thriller
Im dritten Teil der "Bourne"-Saga wird David Webb alias Jason Bourne erneut zum Spielball der Geheimdienste auf der Jagd nach seinem Erzfeind Carlos, dem Schakal. In der Blockbuster-Verfilmung von Robert Ludlums Thriller-Klassiker ist neben Matt Damon in der Rolle des Jason Bourne auch der deutsche Shootingstar Daniel Brühl zu sehen.

Robert Ludlum: Das Bourne Ultimatum. (The Bourne Ultimatum, 1990). Der Roman zum Film. Aus dem Amerikanischen von Jörn Iingwersen und Einar Schlereth. Heyne Bücher Nr. 50315 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1990 unter dem Titel »Das Borowski Ultimatum«), 813 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Geheimwaffe

Chris Ryan: Geheimwaffe

Info des Heyne Verlags:
Im neuen actiongeladenen Thriller von Bestsellerautor Chris Ryan macht sich ein ehemaliger Golfkriegsveteran im Irak gemeinsam mit dem besten Agenten des SAS auf die Suche nach seiner verschwundenen Tochter. Sie besitzt Informationen über eine Geheimwaffe - eine Waffe, die das Schicksal der ganzen Region entscheiden kann. Ein mörderischer Wettlauf durch das gefährlichste Krisengebiet der Welt beginnt.

Chris Ryan: Geheimwaffe. (The Ultimate Weapon, 2006). Aus dem Englischen von Bernhard Liesen. Deutsche Erstausgabe. Heyne Bücher Bd. 43259, 446 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Aus Mangel an Beweisen

Scott Turow: Aus Mangel an Beweisen

Info des Heyne Verlags:
Das Buch, das Scott Turow weltberühmt machte
Der Mord an einer Staatsanwältin erschüttert das Gerichtssystem. Ihr Kollege Rusty Sabich ermittelt in diesem undurchsichtigen Fall und wird im Laufe der Untersuchung selbst zum Angeklagten. Eine unheilvolle Verquickung von Politik und Recht - erfolgreich verfilmt mit Harrison Ford in der Hauptrolle.

Scott Turow: Aus Mangel an Beweisen. (Presumed Innocent, 1987). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke. Heyne Bücher Bd. 43428 (1. Aufl. - München: Droemer Knaur, 1988), 526 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Bürde der Wahrheit

Scott Turow: Die Bürde der Wahrheit

Info des Heyne Verlags:
Scott Turow - der Meister des Gerichtsthrillers
Die Frau eines bekannten Anwalts nimmt sich das Leben. Ihr Mann sucht nach Motiven für diese Verzweiflungstat und findet sie in dem Fall, den er gerade vor Gericht verhandelt. Er muss nämlich seinen Schwager verteidigen, der in krumme Warentermingeschäfte verwickelt ist.

Scott Turow: Die Bürde der Wahrheit. (The Burden of Proof, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Günter Seib. Heyne Bücher Bd. 43266 (1. Aufl. - München: Droemer Knaur, 1991), 603 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Befehl

Scott Turow: Der Befehl

Info des Heyne Verlags:
Fesselnd wie Grisham, bildgewaltig wie Spielberg
Als der Journalist Stewart Dubinski sich daran macht, den Schrank seines kürzlich gestorbenen Vaters David aufzuräumen, erwartet er nicht mehr als Erinnerungsbruchstücke. Doch dann fallen ihm 60 Jahre alte Briefe und Dokumente in die Hände, die die Familiengeschichte, wie er sie kannte, gänzlich umkrempeln. Seite für Seite entdeckt Stewart einen völlig neuen Menschen.

Viel weiß Stewart nicht über die Vergangenheit seiner Eltern. Umso größer der Schock, als er im Schrank seines Vaters Feldpostbriefe aus dem Jahr 44 findet - Briefe, die belegen, dass David fünf Jahre in einem Militärgefängnis verbracht hat. Der ehemalige Reporter aus Illinois beschließt, die Story seines Lebens zu recherchieren. Auf seiner Suche stößt er auf einen für ihn unschätzbaren Bericht: ein Manuskript, von David selbst in Haft verfasst, das Stewart endlich Auskunft über die Erlebnisse seines Vaters gibt.

In Diensten der Ermittlungsbehörde der US Navy landet der junge Soldat David im März 1944 in Frankreich. Er schreibt aufmunternde Briefe an seine Verlobte Grace, doch er sehnt sich nicht nur nach ihr, sondern auch nach dem großen Abenteuer an der Front.

Dieser Wunsch geht in Erfüllung, als ihn eine Order aus den höchsten Rängen erreicht. David soll Major Robert Martin dingfest machen, dem Hochverrat vorgeworfen wird. Seinen Gefolgsleuten gilt Martin als unantastbarer Held. Davids Vorgesetzte jedoch sehen in dem Major einen anarchistischen, wenn nicht gar kommunistischen Scharlatan. Die monatelange Verfolgung Martins führt David bis in die Ardennen, wo er im Winter 44 die Grausamkeit des Krieges unmittelbar erfährt. Hier entfernt sich David mehr und mehr von seinen naiven Idealen und Illusionen. Und auch von Grace. Denn er verliebt sich in Gita, eine Widerstandskämpferin. Weit mehr als nur ihre Schönheit fesselt ihn Gitas Willenskraft und ihre Fähigkeit, auf ihr Herz zu hören. Doch welche Rolle hat sie im Katz-und-Maus-Spiel des Majors? Und ist David in diesem Spiel die Katze - oder die Maus?

Ein hochklassiger Thriller, ein leidenschaftlicher Appell wider den Irrsinn des Militarismus und die Geschichte einer einzigartigen Liebe.

Scott Turow: Der Befehl. (Ordinary Heroes, 2005). Roman. Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Heyne Bücher Bd. 43254 (1. Aufl. - München: Blessing, 2006), 543 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Stimmen der Nacht

Stephen Woodworth: Die Stimmen der Nacht

Info des Heyne Verlags:
Ein Thriller aus dem Reich von »CSI« und »Akte X«
Sie kann die Lebenden mit den Toten verbinden. Natalie Lindstroms übernatürliche Gabe macht sie für die Polizei zu einer wertvollen Mitarbeiterin. Im vorliegenden Fall geht es um einen reichen, verwöhnten Teenager, der im Verdacht steht, seine Eltern umgebracht zu haben. Natalie soll nun mit den Toten Kontakt aufnehmen, um die Wahrheit herauszufinden.

Stephen Woodworth: Die Stimmen der Nacht. (With Red Hands, 2005). Roman. Aus dem Amerikanischen von Helmut Gerstberger. Deutsche Erstausgabe. Heyne Bücher Bd. 40372, 379 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen