legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Conte

 

Joint Adventure

Peter J. Kraus: Joint Adventure

Info des Conte Verlags:
Als ein Toter im Redwoodbaum über Jimmys Plantage hängt, gibt's Ärger mit der Bundespolizei. Der ehemalige Radio-DJ und Rastamann muss aber den Verlust der Plantage kompensieren, wenn er als Cannabisanbauer nicht den Boden unter den Füßen verlieren will. Jimmy nimmt sich den Stoff kurzerhand woanders her. Es ist der Stich in ein Wespennest. Jimmys Welt in Nordkaliforniens Humboldt County gerät aus den Fugen. Die Solidarität in seinem kleinen Netzwerk aus »Ollie« Oliphant, dem Sheriff, Jesus, dem schwulen Barkeeper, Madame Yvonne, der Wahrsagerin und dem Immobilienhai Robbie aus Arcata zerbricht. Als ein Polizeihubschrauber mit FBI Leuten von einer Rakete abgeschossen wird, taucht Jimmy weiter im Süden unter. In Garberville lässt er sich mit Conchita ein, der Chefin vom Starlight Motel. Doch auch sie sieht nur ihren eigenen Vorteil. In einer unaufhaltsamen Spirale aus Misstrauen und Gewalt rast Jimmy immer schneller dem Endpunkt entgegen.

Peter J. Kraus: Joint Adventure. Originalausgabe. Conte Krimi Bd. 20, kartoniert, 218 S., 12.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Hölle an der Ruhr

Gaston Leroux: Die Hölle an der Ruhr

Info des Conte Verlags:
An der Front des Ersten Weltkriegs erfüllt der französische Journalist Rouletabille als einfacher »poilu« seine vaterländische Pflicht. Erst ein Geheimauftrag des Nationalen Sicherheitsrats ermöglicht es ihm endlich, seine verborgenen Talente zum Einsatz zu bringen. Agenten des Kriegsgegners Deutschland hatten den Wissenschaftler Fulber zu Krupp nach Essen entführt, um die Wunderwaffe Titania, ein Riesentorpedo, zu entwickeln und damit den Krieg zu entscheiden. Rouletabille muss das verhindern. Er schleust sich und zwei Freunde »undercover« an die Schlüsselstellen im Ruhrgebiet ein. Sein ausdrücklicher Auftrag lautet, Fulber und seine Familie zu befreien - oder zu töten. Hauptsache, das Geheimnis der Titania fällt nicht in deutsche Hand. Die Aktion scheint zu gelingen. Doch bevor die geplante Flucht nach Holland beginnen kann, ist Rouletabille gezwungen, Fulbers Tochter zu töten. War Sie die echte Nicole? Und wenn nicht, wer ist es dann? Die Handlung überschlägt sich.

Gaston Leroux: Die Hölle an der Ruhr. (Rouletabille chez Krupp, 1917). Rouletabille bei Krupp. Aus dem Französischen von Saskia Biebert. Nachwort von Dieter P. Rudolph. Conte Krimi Bd. 21, kartoniert, 170 S., 11.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Muscheln, Mousse und Messer

Ingrid Schmitz (Hg.): Muscheln, Mousse und Messer

Info des Conte Verlags:
Der Mensch isst, um zu leben; der Franzose lebt, um zu essen. Die französische Küche vereint die regionale Vielfalt an frischen, hochwertigen Zutaten mit raffinierten und kräftigen mediterranen Aromen. Die geniale Kombination, bei der einheimische Weine und Champagner nicht fehlen dürfen, beruht nicht zuletzt auf der landschaftlichen Vielfalt Frankreichs. Fruchtbare Felder, üppiges Weideland und weltberühmte Weingärten verführen zu einer Schlemmerreise durch das Land der Tafelfreuden. Kulinarische Köstlichkeiten, für die man sterben könnte... manche sogar sterben müssen.

Die Kriminalschriftstellerin Ingrid Schmitz hat ihre Kolleginnen und Kollegen gebeten, sich des delikaten Themas anzunehmen und ihr ein Menü der besonderen Art zu liefern. Zusammen gekommen sind siebzehn Krimikurzgeschichten nebst nachkochbaren Rezepten, serviert auf humorvolle, makabere oder tiefgründige Art.

Ingrid Schmitz (Hg.): Muscheln, Mousse und Messer. Eine kulinarische Krimi-Anthologie. Originalausgabe. Conte Krimi Nr. 19, kartoniert, 220 S., 12.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Conte Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen