legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Berlin Verlag

 

Das Schweigen des Regens

Luiz Alfredo Garcia-Roza: Das Schweigen des Regens

Info des Berlin Verlags:
Im Zentrum von Rio de Janeiro wird ein Manager tot aufgefunden, erschossen liegt er über dem Lenkrad seines Wagens. Alles deutet auf Selbstmord hin, aber die Tatwaffe ist verschwunden. Bald darauf verschwindet auch die Sekretärin des Toten. Als Kommissar Espinosa im Verlauf der Ermittlungen die Frau des Managers aufsucht, muss er feststellen, dass sie von ihm getrennt lebte und dass man sich ausgezeichnet mit ihr über Kunst und Literatur unterhalten kann. Mit ihrer Hilfe ließe sich möglicherweise endlich Ordnung in die überquellende Bibliothek Espinosas bringen - was Espinosa zugleich, so seine Hoffnung, zu größerer gedanklicher Klarheit verhelfen könnte. Und die könnte er gut gebrauchen, da der Fall durch die grausam inszenierte Ermordung der Mutter der verschwundenen Sekretärin und die Tatsache, dass der Manager eine hohe Lebensversicherung abgeschlossen hatte, nicht gerade übersichtlicher wird.

Luiz Alfredo Garcia-Roza: Das Schweigen des Regens. (O silêncio da chuva, 1996). Ein Fall für Kommissar Espinosa. Roman. Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Karin von Schweder-Schreiner. Deutsche Erstausgabe. BVT Nr. 47, 295 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Berlin Verlag »

 

Monatsübersicht November 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen