legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Fischer

 

Das fehlende Glied in der Kette

Agatha Christie: Das fehlende Glied in der Kette

Info des Fischer Verlags:
Hercule Poirot und sein Freund Captain Hastings treffen sich auf dem Landgut der Cavendish in Sussex. Dort wurde die unglückliche Mrs. Inglethorpe ermordet, und sofort richten sich alle Hinweise gegen ihren Gatten Alfred. Poirot entdeckt jedoch, dass Alfred Inglethorpe das fragliche Strychnin nicht gekauft haben kann. Das Karussell der Verdächtigen dreht sich weiter, bis Hercule Poirot die Gerissenheit des wahren Täters erkennt.

Agatha Christie: Das fehlende Glied in der Kette. (The Mysterious Affair at Styles, 1920). Aus dem Englischen neu übersetzt von Nina Schindler. Fischer Taschenbuch Nr. 18214 (1. Aufl. - München: Georg Müller, 1929 unter dem Titel »Das geheimnisvolle Verbrechen in Styles« - 1. Aufl. der Neuübersetzung: Bern u.a.: Scherz, 1999), 222 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Auge des Osiris

R. Austin Freeman: Das Auge des Osiris

Info des Fischer Verlags:
Wie bestimmt man den genauen Todeszeitpunkt, wenn die Leiche unauffindbar ist? Für Dr. Thorndyke stellt sich genau diese Frage, denn John Bellingham, ein bekannter Ägyptologe, ist spurlos verschwunden.

R. Austin Freeman: Das Auge des Osiris. (The Eye of Osiris, 1911). Ein klassischer Kriminalroman aus dem Jahre 1911. Aus dem Englischen von Sonja Hauser. Fischer Taschenbuch Nr. 18284 (1. Aufl. - München: Heyne, 1990), Fischer Crime Classic, 356 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Bienzle und der Biedermann - Bienzle und der Champion

Felix Huby: Bienzle und der Biedermann - Bienzle und der Champion

Info des Fischer Verlags:
Bienzle und der Biedermann:
Hauptkommissar Bienzle muss sich neuerdings mit Wirtschaftskriminalität befassen. Fleisch wird über die Grenzen hin- und hertransportiert, und jedes Mal werden kräftig Subventionen kassiert, mit gefälschten Unterlagen. Ein Millionengeschäft. Daran beteiligt sind hochrangige Politiker, die alles in ihrer Macht Stehende tun, um Bienzles Ermittlungen zu blockieren. Zu viel steht auf dem Spiel. Bienzle plant einen Polizeieinsatz an der Grenze. Nichts überlässt er dem Zufall. Doch dann reagiert sein Kollege Gächter panisch und schießt. Es gibt einen Toten. Damit ist auch Bienzle fast ein toter Mann.

Bienzle und der Champion
Eine Leiche baumelt im Schneetreiben von der Schleusenbrücke am Neckar. Der Tote erweist sich als ein angesehener Stuttgarter Bankdirektor. Bald kommt Hauptkommissar Bienzle dahinter, dass das Mordopfer in zweifelhafte Geschäfte verwickelt war. Er findet einen Zeugen für die Tat: den ehemaligen Boxchampion Piet Mangold. Doch ein schwerer Knockout hat das Kurzzeitgedächtnis des Boxers zerstört. Bienzle gelingt es Stück für Stück, die Erinnerungen Mangolds zurückzuholen. Damit bringt er ihn in höchste Lebensgefahr.

Felix Huby: Bienzle und der Biedermann - Bienzle und der Champion. Fischer Taschenbuch Nr. 17038 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 1994 und Reinbek: Rowohlt, 1999), 286 S., 8.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Zahl

Daniela Larcher: Die Zahl

Info des Fischer Verlags:
Die Ruhe in dem kleinen österreichischen Dorf Landau findet am 12. Dezember ein jähes Ende, als hinter der Kirche eine grausam verunstaltete Leiche gefunden wird.

Der Tote hängt kopfüber an einem Baugerüst, in seine Stirn wurde die Zahl Zwölf geritzt. Chefinspektor Otto Morell, der sich eigens von Wien nach Landau hat versetzen lassen, um keine Gewaltverbrechen mehr bearbeiten zu müssen, steht vor einem Rätsel. Ein Mörder unter der Landauer Bevölkerung? Undenkbar. Hilfe bekommt Morell von der jungen Gerichtsmedizinerin Nina Capelli und von Leander Lorentz, einem Freund des Toten. Gemeinsam versuchen sie das Rätsel um die mysteriöse Zahl Zwölf zu lösen. Doch noch bevor sie etwas in Erfahrung bringen können, hat der Mörder erneut zugeschlagen. Und wieder hat der Mörder die Zahl Zwölf groß in den Körper des Toten geritzt.

Daniela Larcher: Die Zahl. Kriminalroman. Originalausgabe. Fischer Taschenbuch Nr. 18241, 431 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Fischer Verlag »

 

Monatsübersicht November 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen