legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Grafit

 

Jagdhunde

Jørn Lier Horst: Jagdhunde

Info des Grafit Verlags:
Ungemütliche Zeiten für Hauptkommissar William Wisting: Wegen des Vorwurfs, Beweise manipuliert zu haben, wird er vom Dienst suspendiert. Der Fall, um den es geht, liegt schon siebzehn Jahre zurück, gilt aber bis heute als einer der aufsehenerregendsten der Kriminalgeschichte Norwegens. Damals war die junge Cecilia Linde erst verschwunden und wurde dann ermordet aufgefunden. Wisting hatte den Täter überführen können, doch nun stellt sich heraus, dass die Beweise gefälscht waren - eine Topstory für die Medien.

Plötzlich ist der Hauptkommissar in der Rolle des Gejagten. Seine Kollegen drehen jeden Stein um, den er je angefasst hat, und die Journalistenmeute heftet sich unerbittlich an seine Fersen. Ihm bleibt nur ein einziger Weg: selbst herauszufinden, was damals wirklich geschah.

Trotz tatkräftiger Unterstützung seiner Tochter Line, einer Kriminalreporterin, entwickelt sich die Geschichte schnell zu einem nervenzerreißenden Wettlauf gegen die Zeit. Denn wieder verschwindet eine junge Frau und die Parallelen zu Cecilia Linde sind offensichtlich...

Jørn Lier Horst: Jagdhunde. (Jakthundene, 2012). Kriminalroman. Aus dem Norwegischen von Andreas Brunstermann. Deutsche Erstausgabe. gebunden mit Schutzumschlag, 381 S., 22.99 Euro (D), eBook 17.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wer hat Angst vor Santa Klaus?

Ruprecht Knecht: Wer hat Angst vor Santa Klaus?

Info des Grafit Verlags:
Eine spannende und witzige Festlektüre!
Privatdetektiv Möbius steht kurz vor der Pleite. Nur darum nimmt er trotz seiner Weihnachtsphobie den Auftrag von Halbelf Ringo an. Die Weihnachtswelt wird von zwei Morden erschüttert: Sowohl die Gründerin des Weltverbandes militanter Atheisten als auch ein überzeugter Weihnachtshasser wurden brutal umgebracht. Pikanterweise beschreiben die Zeugen den Täter als korpulenten Mann mit Rauschebart und rotem Mantel.

Da Santa Klaus zu den Vorwürfen schweigt und sich in sein Domizil in Schweden zurückgezogen hat, ergreift Stanley, der Osterhase, die Initiative, um einen drohenden Imageverlust des Weihnachtsfests abzuwenden. Möbius soll nicht alleine in den Mordfällen ermitteln, sondern gemeinsam mit dem blasierten Spielzeug Sherlock Holmes. Doch schon taucht eine weitere Leiche auf: Lukas Podolski, ein Spielzeug-Kicker, der sich als Vortragsredner für die Bewahrung des christlichen Weihnachtsgedankens einsetzte, wurde gnadenlos demontiert. In seiner rechten Hand hält er ein belastendes Indiz fest: eine Weihnachtsmannmütze...

Ruprecht Knecht: Wer hat Angst vor Santa Klaus? Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, 255 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Grafit Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen