legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Scherz Verlag

 

Der Todeswirbel

Agatha Christie: Der Todeswirbel

Info des Scherz Verlags:
Gordon Glade ist nicht nur ein wohlhabender, sondern auch ein großzügiger Mann. Als er kurz nach seiner Hochzeit stirbt, gerät der ganze Clan in Panik. Die junge Witwe erbt das gesamte Vermögen. Doch die Falle, in der sie sitzt, ist tödlich. Hercule Poirot macht Jagd auf den Mörder und wagt den Stich in ein Wespennest...

Agatha Christie: Der Todeswirbel. (Taken at the Flood, 1948 - in den USA unter dem Titel »There is a Tide...«). Roman. Aus dem Englischen von Renate Hertenstein. Scherz Taschenbuch Nr. 1814 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1950), 216 S., 8.90 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Der Hund von Baskerville

Arthur Conan Doyle: Der Hund von Baskerville

Info des Scherz Verlags:
Von einem Spaziergang im Moor kehrt Sir Charles, Herr auf "Baskerville Hall", verstört und zu Tode geschockt zurück. Wenig später findet man ihn - tot. Wird der unheimliche Fluch von Baskerville auch seinen einzigen Erben treffen? Sherlock Holmes kombiniert - und verhindert ein teuflisches Komplott...

Arthur Conan Doyle: Der Hund von Baskerville. Scherz Taschenbuch Nr. 1816, 176 S., 7.90 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Morden wie Gott in Frankreich

Gisela Eichhorn (Hg.): Morden wie Gott in Frankreich

Info des Scherz Verlags:
Frankreich ist Wein, Lebenslust und südliches Flair. Frankreich ist aber auch karge Landschaften und trostlose Vorstädte, in denen manch dunkles Verbrechen geschieht. Auf den Spuren von Maigret und Laviolette ermitteln die Commissaires mehr mit dem Bauch als dem Kopf und sind dabei auch den raffiniertesten Verbrechern immer die entscheidende Nasenlänge voraus.

Gisela Eichhorn (Hg.): Morden wie Gott in Frankreich. Die besten Kriminalgeschichten aus Frankreich. Deutsche Erstausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 1813, 384 S., 13.69 DM, 7.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Die Fessel

Rebekka Wulff: Die Fessel

Info des Scherz Verlags:
Dieser Morgen war für Janine irgendwie anders. Aber sie wusste nicht warum. Bis sie beim morgendlichen Joggen im Wald ihre tote Mutter fand: nackt, mit ledernen Fussfesseln. Warum stellt die Polizei so schnell die Ermittlungen ein? Was ist faul im Dorf und an dem verfallenen Gutshof, der zum Sex-Club umgebaut wurde? Wer war ihre Mutter wirklich? Janine beginnt nachzuforschen und macht sich bei allen unbeliebt. Doch das allein wäre noch nicht lebensgefährlich.

Rebekka Wulff: Die Fessel. Roman. Originalausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 1815, 224 S., 8.90 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Scherz Verlag »

 

Monatsübersicht Dezember 2001

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen