legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Scherz Verlag

 

Tod in den Wolken

Agatha Christie: Tod in den Wolken

Info des Scherz Verlags:
Hercule Poirot fliegt für sein Leben ungern. Erst recht nicht mit einer Leiche an Bord. Es bedarf schon seiner kleinen grauen Zellen, um dahinter zu kommen, wie Marie Morisot hoch über den Wolken zu Tode kam. Der Meisterdetektiv hat die Wahl zwischen einer Wespe und einem Blasrohr... Doch richtig staunt Poirot erst, als er erkennt, warum die Dame daran glauben musste...

Agatha Christie: Tod in den Wolken. (Death in the Clouds, 1935 - in den USA unter dem »Titel Death in the Air«). Roman. Aus dem Englischen von Otto Albrecht van Bebber. Scherz Taschenbuch Nr. 1818 (1. Aufl. - Leipzig: Goldmann, 1937), 224 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Philip Maloney - Zum Kuckuck

Roger Graf: Philip Maloney - Zum Kuckuck

Info des Scherz Verlags:
Seine besten Freunde sind der Whisky und die Zigaretten, sein Lieblingsplatz der Boden unter seinem Schreibtisch: Unermüdlich und eigenwillig wie immer ermittelt Philip Maloney, der Privatschnüffler mit der grossen Klappe, in 15 weiteren haarsträubenden Fällen. Er kommt dabei in den Besitz einer Kuckucksuhr, trifft auf einen Mörder, der sich mit Blumensträussen von seinen Opfern verabschiedet und kämpft gegen ein bedrohliches Sommerloch.

Roger Graf: Philip Maloney - Zum Kuckuck. 15 weitere haarsträubende Fälle. Scherz Taschenbuch Nr. 1820 (1. Aufl. - Zürich: Kein & Aber, 2000), 224 S., ca. 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mit 66 Jahren, da fängt das Morden an

Ralf Kramp (Hg.): Mit 66 Jahren, da fängt das Morden an

Info des Scherz Verlags:
Alter schützt vor Morden nicht: Der freundliche alte Herr, der nachts im Wald seinen kleinen Hund spazieren führt, das verwirrte Ehepaar, das stündig im Garten zu tun hat oder die zuvorkommende alte Gräfin, deren köstlich duftende Plätzchen nur schwer verdaulich scheinen...

a Dieser Band perfid-genialer Kriminalfälle aus Meisterhand zeigt, dass man auch reizenden alten Damen und Herren nicht so leicht über den Weg trauen darf.

Ralf Kramp (Hg.): Mit 66 Jahren, da fängt das Morden an. Mit Patricia Highsmith, Roald Dahl, Dorothy Sayers, Raymond Chandler, Sara Paretsky u.a.. Erstausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 1817, 384 S., 7.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Containerfrau

Kim Småge: Die Containerfrau

Info des Scherz Verlags:
Durch Zufall findet die Polizei drei Frauen in einem Schiffscontainer. Nur eine überlebt, Irina. Doch Irina verschwindet aus dem Krankenhaus, bevor Kommissarin Anne-kin Halvorsen mit ihr sprechen kann. Unerwartet taucht sie wieder auf. Sie will auspacken, wenn sie unbeschränkte Aufenthaltsbewilligung bekommt. Aber auf dem Weg ins Polizeipräsidium wird auf Irina geschossen. Schwer verletzt und vernehmungsunfähig wird sie ins Krankenhaus gebracht. Wird sie überleben? Das einzige, was Anne-kin Halvorsen verlässlich weiss: Irina kommt aus Osteuropa. Und das nicht auf legalem Weg - ein Krimi über ein hochaktuelles Thema.

Kim Småge: Die Containerfrau. (Containerkvinnen, 1997). Roman. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Deutsche Erstausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 1819, 288 S., 8.90 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 03/2002]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Scherz Verlag »

 

Monatsübersicht Januar 2002

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen