legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Diana Verlag

 

Der leiseste Verdacht

Helena Brink: Der leiseste Verdacht

Info des Diana Verlags:
Ein Toter ohne Gesicht, eine junge Frau mit durchschnittener Kehle, ein spurlos verschwundener Galerist - als Kriminalkommissar Rolf Stenberg die Ermittlungen aufnimmt, ahnt er nicht, dass sein bester Freund, der Maler Patrik Andersson, bald zu den Hauptverdächtigen zählt. Nur Patriks Frau glaubt an die Unschuld ihres Mannes und beginnt, auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen - was ihr fast zum Verhängnis wird...

Helena Brink: Der leiseste Verdacht. (I stilla lantlig frid, 1998). Roman. Aus dem Schwedischen von Knut Krüger. Heyne Bücher Nr. 35112 (1. Aufl. - München: Diana, 2004), 447 S., 8.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Diana Verlag »

 

Monatsübersicht Dezember 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen