legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Grafit Verlag

 

Eifel-Sturm

Jacques Berndorf: Eifel-Sturm

Info des Grafit Verlags:
Wilmas Blick verlor sich in der Ferne. »Aber trotzdem ist das verrückt, das bringt doch alles nichts. Windräder sind nicht mehr aufzuhalten.«
»Sie, liebe Wilma, sind auf eine sanfte Weise auch verrückt«, sagte Rodenstock mild. »Sie stehen nur auf der anderen Seite des Zauns. Was, meinen Sie, könnte jetzt passieren?«
Wilma schaute ihn an, aber sah ihn gar nicht. »Sagen Sie es mir.«
»Jemand könnte sich fragen, ob es nicht sicherer wäre, auch Sie zu töten. Der Volksmund sagt: Aller guten Dinge sind drei!«

Wer jagte den Bundestagsabgeordneten Jakob Driesch durch das nächtliche Monschau in den Tod? Warum wurde die lebenslustige Annette von Hülsdonk vom Pferd geschossen? Die Mordkommission stochert im Nebel. Haben die Morde mit dem gigantischen Windkraftprojekt in Hollerath zu tun? Doch jede Spur, die der Journalist Siggi Baumeister, der Kriminalrat a.D. Rodenstock und dessen Frau Emma auf-nehmen, scheint in eine Sackgasse zu führen.

Jacques Berndorf: Eifel-Sturm. Kriminalroman. Originalausgabe. 284 S., 17.80 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Grafit Verlag »

 

Monatsübersicht Dezember 1999

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen