legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Fischer

 

Fata Morgana

Agatha Christie: Fata Morgana

Info des Fischer Verlags:
Auf Stonygate, dem feudalen Landsitz ihrer Jugendfreundin Carrie Louise, trifft Miss Marple deren ganze Familie. Gleichzeitig ist Stonygate auch eine Erziehungsanstalt für straffällig gewordene Jugendliche. Der Vermögensverwalter der Stiftung für diese Anstalt, der Stiefsohn von Carrie Louise, wird erschossen, während sich Miss Marple noch fragt, was an der Atmosphäre auf Stonygate ihr so unwirklich vorkommt, fast so, als sei das Ganze eine große Inszenierung, fast wie eine Fata Morgana...

Agatha Christie: Fata Morgana. (They do it with Mirrors, 1952 - in den USA unter dem Titel Murder with Mirrors, 1952). Ein Miss-Marple-Krimi. Aus dem Englischen neu übersetzt von Rudolf Hermstein. Fischer Taschenbuch Nr. 18216 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1958 - 1. Aufl. der Neuübersetzung: Bern u.a.: Scherz, 2000), 222 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Sine Culpa

Elizabeth Corley: Sine Culpa

Info des Fischer Verlags:
Ein neuer Fall für Inspector Fenwick und die junge Polizistin Louise Nightingale: In einem Waldstück wird die Leiche eines Jungen gefunden, der vor über zwanzig Jahren verschwunden ist. Zur gleichen Zeit wird im nahe gelegenen Harlden nach einer Schießerei ein ehemaliger Major festgenommen. Zunächst scheint kein Zusammenhang zu bestehen. Doch dann tauchen weitere Figuren auf dem Schachbrett der Schuld auf - und Fenwick steht plötzlich mitten in einem grausamen Spiel von Schande und Sühne, das gerade in eine neue Runde geht.

Elizabeth Corley: Sine Culpa. (Innocent Blood, 2008). Thriller. Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Fischer Taschenbuch Nr. 17201 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Scherz, 2007), 479 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in Sils Maria

Ulrich Knellwolf: Tod in Sils Maria

Info des Fischer Verlags:
Ein reicher Engländer wird von seinem Schwiegervater auf eine einsame Spur geleitet und verschwindet im rieselnden Schnee... An einem Spätnachmittag fällt in der Hotelhalle ein Schuss: Der ältere Herr hat den Skilehrer seiner Tochter als Wilderer entlarvt, ohne zu wissen, dass er ihr Geliebter ist... Vermummte Gestalten mit Schneebrillen drängen Langläufer von der Loipe ab. Von den Läufern fehlt jede Spur, nur ein dunkles Loch im See lässt furchtbare Schlüsse zu...

Siebzehn böse Kriminalgeschichten, die im friedlichen Schweizer Wintersportort Sils Maria im Engadin spielen. Lautlos werden Spuren verwischt, unauffällig die Leichen aus den Hotels entfernt, damit bei strahlendem Sonnenschein fröhlich dem Skivergnügen gefrönt werden kann. Aber in der Hotelküche wartet schon ein weiteres Fläschchen Gift auf seinen Einsatz, im Foyer steht schon wieder ein Kellner mit zweifelhafter Vergangenheit, der auf seine nächste Gelegenheit lauert ...

Ulrich Knellwolf: Tod in Sils Maria. 17 üble Geschichten. Fischer Taschenbuch Nr. 18052 (1. Aufl. - Zürich: Arche, 1993), 155 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Geheimnis des roten Hauses

A. A. Milne: Das Geheimnis des roten Hauses

Info des Fischer Verlags:
Mark Ablett, Gentleman und Snob, versammelt in seinem englischen Landhaus - genannt das Rote Haus - gerne seine Freunde und Bekannten um sich. Doch die Idylle wird jäh zerstört, als Marks Bruder, das schwarze Schaf der Familie, ermordet wird und Mark spurlos verschwindet. Zwei seiner Freunde, Antony Gillingham und Bill Beverley, wollen die Sache aufklären - auf ihre Weise...

A. A. Milne: Das Geheimnis des roten Hauses. (The Red House Mystery, 1922). Ein klassischer Kriminalroman aus dem Jahre 1922. Aus dem Englischen neu übersetzt von Elisabeth Simon. Fischer Taschenbuch Nr. 18245 (1. Aufl. - Stuttgart: Engelhorn, 1929 - 1. Aufl. der Neuübersetzung München: Heyne, 1971), Fischer Crime Classic, 198 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Foldex-Krimis

Simon Schott: Die Foldex-Krimis

Info des Fischer Verlags:
Sein Name ist Foldex. Nick Foldex. Privatdetektiv. Er ist 33 Jahre, eine sportliche Erscheinung. Dichtes schwarzes Haar, kurz geschnitten. Graue Augen. Eine 2 cm lange Narbe auf der rechten Wange. Er hat die Gesichtszüge eines Schlägers. Foldex ist der einsame Wolf im Dschungel der Großstadt Paris, er ist der Mann, den man noch nie zweimal mit der gleichen Dame gesehen hat.

Simon Schott wurde am 28. November 1917 in München geboren. Nach dem Abitur wird er zunächst Soldat und kommt im Zweiten Weltkrieg nach Frankreich.Kurz vor Kriegsende desertiert er und landet eher aus Versehen in der französischen Widerstandsbewegung. Er bleibt für die nächsten siebzehn Jahre in Paris, spielt Piano in Harry’s New York Bar. Hier lernt er alle Größen seiner Zeit kennen, von Hemingway über Simenon zu Coco Chanel und Paul Sartre. Simon Schott lebt in München und spielt jeden Tag von fünf bis acht Uhr im Hotel Vier Jahreszeiten.

Simon Schott: Die Foldex-Krimis. Foldex und die Terroristen - Foldex und der Mann von Salzburg - Foldex und der tote Schulfreund. Drei Krimis in einem Band. Fischer Taschenbuch Nr. 18030, 393 S., 10.00 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 01/2009]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Gestehe ein letztes Mal

Carlene Thompson: Gestehe ein letztes Mal

Info des Fischer Verlags:
Brooke Yeager's Kindheit endete in der Nacht, als ihr Stiefvater ihre Mutter brutal ermordete. Sie selbst kam nur durch einen Glücksfall mit dem Leben davon. Zack Tavell wanderte für den Rest seines Lebens hinter Gitter. Sie fühlt sich sicher, solange er im Gefängnis sitzt. Doch dann wird eines Nachts eine Kollegin von ihr erschossen. Sie sah ihr sehr ähnlich. Und dann teilt ihr die Polizei mit, dass ihr Stiefvater aus dem Gefängnis ausgebrochen ist.

Carlene Thompson: Gestehe ein letztes Mal. (Last Whisper, 2006). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Christine Strüh. Deutsche Erstausgabe. Fischer Taschenbuch Nr. 17290, 441 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Fischer Verlag »

 

Monatsübersicht Januar 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen