legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Bruderdienst

Jacques Berndorf: Bruderdienst

Info des Heyne Verlags:
Der BND hat Jacques Berndorf, dem sensationell erfolgreichen Autor der Eifel-Krimis, als erstem Außenstehenden seine Tore zu Recherchezwecken geöffnet. Jetzt legt Berndorf seinen zweiten Thriller um BND-Agent Karl Müller vor. In der Welt der Geheimdienste und Sicherheitsexperten kursieren Gerüchte, dass Nordkorea eine Atombombe verkauft hat. Die Hintergründe des Geschäfts liegen völlig im Dunklen. Klar ist nur: Die Folgen für die Welt könnten verheerend sein.

Die westlichen Geheimdienste befinden sich in höchster Alarmbereitschaft. Der völlig verarmte nordkoreanische Staat hat 300 Mercedeslimousinen der S-Klasse bestellt. Die Hinweise mehren sich, dass das Land einen lukrativen, aber folgenschweren Deal ausgehandelt und eine Atombombe verkauft hat. Als Müller, der beste Mann des BND, nach Seoul geschickt wird, ist nur so viel bekannt: Auf ein Hilfeersuchen des amerikanischen Bruderdienstes hin soll er einen Mann aus Nordkorea herausholen. In dem festen Glauben, dass in dieser Situation alle westlichen Geheimdienste an einem Strang ziehen, macht sich Müller auf den Weg. Und tatsächlich gelingt es ihm, den liebenswürdigen Nordkoreaner Kim aus dem Gelben Meer zu fischen. Doch kaum haben die beiden Männer Seoul erreicht, stehen sie auch schon gnadenlos unter Beschuss. Müller weiß, dass er mit Kim die vielleicht einzige zuverlässige Quelle in Sachen Atombombe in seiner Hand hat ­ aber mit diesem Wissen ist er ganz offensichtlich nicht allein.

Jacques Berndorf: Bruderdienst. Roman. Heyne Taschenbuch Nr. 43346 (1. Aufl. - München: Heyne, 2007), 415 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Äon

Andreas Brandhorst: Äon

Info des Heyne Verlags:
Die Welt am Abgrund
"In einem kleinen Dorf in Kalabrien gibt es offenbar einen Jungen, der Wunderheilungen vollbringt. Schreiben Sie etwas darüber!" Mit diesen Worten wird der Journalist Sebastian Vogler von seinem Chefredakteur in den Süden Italiens geschickt.

Fest entschlossen, nicht irgendeinem Aberglauben zu verfallen, beginnt Vogler mit seinen Recherchen. Doch bald muss er erkennen, dass der junge Raffaele tatsächlich in der Lage ist, Menschen zu heilen. Und damit nicht genug: Es scheint eine merkwürdige Verbindung zu anderen Phänomenen dieser Art zu geben.

Vogler reist quer durch Europa, um das Rätsel zu lösen. Und er findet heraus, dass sich hinter Raffaele eine Verschwörung verbirgt, die nicht nur weit in die Vergangenheit reicht, sondern sich anschickt, die Zukunft der Menschheit für immer zu verändern. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Andreas Brandhorst: Äon. Roman. Originalausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 53295, 606 S., 13.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Agent

Andrew Britton: Der Agent

Info des Heyne Verlags:
In Pakistan wird die amerikanische Außenministerin von einem der gefährlichsten Terroristen der Welt entführt. Agent Ryan Kealey übernimmt auf dringenden Wunsch des Präsidenten diesen brisanten Fall. Seine Partnerin Naomi steht ihm wieder zur Seite. Doch die Frau, die er liebt, scheint ein dunkles Geheimnis zu haben, und Kealey gerät in eine lebensgefährliche Lage, ohne zu wissen, wem er noch vertrauen kann.

Andrew Britton: Der Agent. (The Invisible, 2008). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Liesen. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43365, 542 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Apotheker

Clare Clark: Der Apotheker

Info des Heyne Verlags:
London 1718. Als die unverheiratete, schwangere Eliza die Stadt erreicht, ist sie verzweifelt. Sie setzt alle Hoffnung auf den Apotheker Black, der sie großmütig in seine Dienste nimmt. Doch Black betreibt unheimliche Studien. Was geht in dem Haus vor sich, und welche Rolle soll Eliza dabei spielen?

Clare Clark: Der Apotheker. (The Nature of Monsters, 2007). Roman. Aus dem Englischen von Rita Seuß und Bernhard Jendricke. Heyne Taschenbuch Nr. 43356 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 2007), 447 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Echo Park

Michael Connelly: Echo Park

Info des Heyne Verlags:
Eine junge Frau verschwindet spurlos. Ihre Leiche wird nie gefunden. Dreizehn Jahre später gesteht ein Serienkiller, die Frau getötet zu haben. Detective Harry Bosch, schon damals mit den Ermittlungen betraut, wird erneut auf den Fall angesetzt. Er glaubt nicht an das Geständnis des Killers und stößt schon bald auf eine Spur, die mehr als nur einen Mordfall aufdecken wird. Mit "Echo Park" stand Michael Connelly wochenlang auf Platz eins der "New York Times"-Bestsellerliste.

Zuletzt wurde Marie Gesto in einem Supermarkt gesehen, danach verliert sich ihre Spur. Harry Bosch wird mit dem Fall betraut, doch die junge Frau taucht nie wieder auf. Dreizehn Jahre später bekommt Bosch einen Anruf. Ein geständiger Serienmörder namens Raynard Waits ist bereit, neben den Morden, deren man ihn überführen kann, weitere Morde zu gestehen, wenn er im Gegenzug nicht zur Todesstrafe verurteilt wird. Eine der Taten, die er zu gestehen bereit ist, ist der Mord an Marie Gesto. Bosch, den das Verschwinden der jungen Frau nie in Ruhe gelassen hat, übernimmt zusammen mit seiner Partnerin Kiz Rider erneut den Fall. Beim Studium der alten Ermittlungsakten stößt er auf ein Detail, das ihm das Blut in den Adern gefrieren lässt: Kurz nach dem Verschwinden von Marie Gesto ging ein Anruf beim Police Department ein, der direkt zu Raynard Waits geführt hätte. Bosch hätte nicht nur den Mord an Marie Gesto aufklären, sondern vor allem weitere Morde verhindern können. Bosch kann nicht glauben, dass er diesen entscheidenden Hinweis damals übersehen hat, und er beginnt, den alten Fall wieder aufzurollen. Dabei kommt er einem unglaublichen Komplott auf die Spur.

Michael Connelly: Echo Park. (Echo Park, 2006). Roman. Aus dem Amerikanischen von Sepp Leeb. Deutsche Erstausgabe. Heyne, gebunden mit Schutzumschlag, 464 S., 19.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 04/2009]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Schatten des Kreml

Brent Ghelfi: Im Schatten des Kreml

Info des Heyne Verlags:
Was ist härter als die Moskauer Unterwelt?
Ein authentischer, hochaktueller Thriller, der Putins Russland von seiner dunkelsten Seite zeigt.

Alexej "Volk" Volkow verlässt die Moskauer Unterwelt: Sein Auftraggeber, der "General", schickt ihn auf eine Mission nach Tschetschenien, wo er einst im Krieg gefangen genommen und gefoltert wurde. Tschetschenische Separatisten sind im Besitz eines Videos, das ein von Russen verübtes Massaker zeigt. Nun üben sie blutige Rache an den Verantwortlichen. Volk muss intervenieren und trifft dabei auf seinen ehemaligen Peiniger Abreg.

Brent Ghelfi: Im Schatten des Kreml. (Volk's Shadow, 2008). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Nicolai von Schweder-Schreiner. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 67558 (Heyne Hardcore), 413 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Callisto oder Die Kunst des Rasenmähens

Torsten Krol: Callisto oder Die Kunst des Rasenmähens

Info des Heyne Verlags:
Mach niemals halt in Callisto!
Callisto, Kansas, liegt im Herzen Amerikas. Und dieses Herz ist eine Mördergrube. Durch Callisto sollte man durchfahren, ohne sich umzusehen, aber der arme Odell Deefus hat eine Panne. Sehr schnell geht es nicht mehr um einen Motorschaden, sondern um den Schaden an Leib und Seele. Die bissigste und tragikomischste Satire aus Amerika seit CATCH 22.

Odell Deefus ist nicht der Hellste, aber als er sich in seinem altersschwachen Auto auf den Weg zum nächsten Rekrutierungsbüro macht, will er nur das Beste: seinem Land in Uniform dienen. Er kommt nicht weit, denn sein Wagen gibt in dem Kaff Callisto den Geist auf. Der Mann, der ihm hilft und in sein Haus aufnimmt, ist Odell zwar nicht geheuer, aber er glaubt grundsätzlich an das Gute im Menschen - obwohl er im Garten ein frisch ausgehobenes Grab entdeckt, die Leiche einer alten Lady im Kühlschrank findet, ein Fernsehprediger seine Seele retten will, die Heimatschutzbehörde ihn auf dem Handy anruft, ein Auto vor dem Haus explodiert. Denn Odell will ja nur das Beste. Und schließlich ist dies Amerika. Aber genau das ist sein Problem:

  • Wenn du nur das Beste willst, und dabei das Schlimmste herauskommt
  • Wenn du eine ehrliche Haut bist, und sie dir deshalb über die Ohren gezogen wird
  • Wenn du für die Freiheit kämpfen willst, und dein Land dir die Freiheit nimmt
  • Dann bist du in CALLISTO.
  • Torsten Krol: Callisto oder Die Kunst des Rasenmähens. (Callisto, 2007). Roman. Deutsch von Gunnar Kwisinski. Heyne Taschenbuch Nr. 40623 (1. Aufl. - München: Blessing, 2007), 511 S., 8.95 Euro (D).

     

    AMAZON.DE

    EBOOK.DE

    BOOKLOOKER.DE

     


     

    Letzte Order

    Duane Louis: Letzte Order

    Info des Heyne Verlags:
    Wer nicht hören will, muss sterben
    Manchmal könntest du deinen Chef umbringen. Weißt du was? Er dich auch!

    Samstagmorgen, neun Uhr. Außerplanmäßige Dienstbesprechung. Der Boss hat Folgendes zu verkünden: "Die meisten von euch kennen die Wahrheit über unsere Firma, aber bei den zwei Personen, die sie nicht kennen, möchte ich mich für den Schock entschuldigen, den sie gleich bekommen werden. Wir sind eine Tarnfirma des CI-6, eines Geheimdienstes der Regierung. Und der Laden hier wird heute dichtgemacht. Ich werde euch nicht feuern. Ich werde euch töten."

    Doch ein Mann hat etwas dagegen...

    Duane Louis: Letzte Order. (Severance Package, 2008 als Duane Swierczynski). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Frank Dabrock. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43315, 350 S., 7.95 Euro (D).

     

    AMAZON.DE

    EBOOK.DE

    BOOKLOOKER.DE

     


     

    Die Bancroft Strategie

    Robert Ludlum: Die Bancroft Strategie

    Info des Heyne Verlags:
    Nach einem gescheiterten Auftrag muss Agent Todd Belknap den Dienst quittieren. Kurz darauf wird im Libanon sein Kollege und bester Freund entführt. Als sich die Regierung weigert, mit den Ent führern in Verhandlung zu treten, nimmt Belknap die Sache selbst in die Hand. Eine Entscheidung, die er bald bereuen wird.

    Todd Belknaps Spürsinn ist legendär. Als Geheimagent des amerikanischen Außenministeriums wird er auf Zielpersonen angesetzt, die als unauffindbar gelten. Belknaps Bilanz kann sich sehen lassen, doch plötzlich verlässt ihn sein Geschick. Um seine Tarnung nicht zu verlieren, lässt er eigenmächtig eine geheime Operation platzen. Belknap wird vom Dienst suspendiert. Gleichzeitig erfährt er, dass sein Partner Jared Rinehart entführt wurde. Er wird in der Hand von Terroristen vermutet, die für ihre Brutalität und Grausamkeit berüchtigt sind. Aus diplomatischen Gründen weigert sich die Regierung einzuschreiten. Mit jeder Minute, die verstreicht, schwinden die Chancen, dass Jared Rinehart überlebt. Für Todd Belknap gibt es nur einen Weg: Er wird seinen Freund dort rausholen, auch wenn er dafür mit dem Leben bezahlen muss.

    Robert Ludlum: Die Bancroft Strategie. (The Bancroft Strategy, 2006). Roman. Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner. Heyne Taschenbuch Nr. 43364 (1. Aufl. - München: Heyne, 2008), 655 S., 9.95 Euro (D).

     

    AMAZON.DE

    EBOOK.DE

    BOOKLOOKER.DE

     


     

    Die Totengräberin

    Sabine Thiesler: Die Totengräberin

    Info des Heyne Verlags:
    »Mein Liebster, schlaf gut. Schlaf für immer.«
    WO ENDET DIE LIEBE, WO BEGINNT DER WAHN?
    Wenn einer den anderen betrügt, ist das Leben zu Ende. Das hat sie schon als Kind gelernt. Und deshalb steht ihr Entschluss fest: Sie kann ohne ihn nicht leben, aber sie kann vor allem mit ihm nicht mehr leben. Es ist ein warmer Sommermorgen in der Toskana. Heute soll er sterben. Sie hat alles vorbereitet, er wird nichts spüren. Jedenfalls nicht in den ersten Minuten.

    Magda und Johannes haben sich mit ihrem Haus in der Toskana einen Traum erfüllt. Sie verbringen dort jedes Jahr mehrere Wochen und sind im Dorf bei den Einheimischen gut integriert. – Doch in diesem Sommer ist alles anders: Magda fährt allein voraus und wartet auf ihren Mann, der ein paar Tage später aus Berlin nachkommen will. Sie weiß, dass er die Zeit bei Carolina, seiner Geliebten, verbringt. Magda ist nicht mehr bereit, dies zu ertragen. Johannes hat ihre Liebe zerstört, und jetzt ist die Zeit ihrer Rache gekommen. Sie geht ihren mörderischen Plan immer wieder in allen Einzelheiten durch und empfindet dabei unglaubliche Ruhe und tiefe Zufriedenheit.

    An einem warmen Sommermorgen tötet sie ihren Mann, vergräbt ihn und meldet ihn als vermisst.

    Als ihr Schwager Lukas zu Besuch kommt, eskaliert die Situation. Er liebt Magda und erkennt erst viel zu spät, in welch tödlicher Gefahr er sich befindet...

    Sabine Thiesler: Die Totengräberin. Roman. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 511 S., 19.95 Euro (D).

     

    AMAZON.DE

    EBOOK.DE

    BOOKLOOKER.DE

     

    « Krimis im Heyne Verlag »

     

    Monatsübersicht Februar 2009

     

    Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
    Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen