legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Grafit Verlag

 

Ganzheitlich sterben

Ralph Gerstenberg: Ganzheitlich sterben

Info des Grafit Verlags:
Lebenskünstler Henry Palmer, im Hauptberuf Pizzafahrer in Berlin, nimmt einen Job bei der neu gegründeten Detektei Patricia Courtois an. Er soll Alexander Niemeyer, einen Therapeuten, observieren; Henry wird zwar nicht gesagt, warum, aber die Bezahlung stimmt. Also sitzt er Abend für Abend in dem Fiat Panda der Pizzeria und beobachtet das Haus, in dem Niemeyer wohnt. Und eines Morgens ist Niemeyer tot.

Da ein rot-weiß-grünes Pizzataxi ein nicht gerade unauffälliges Gefährt ist, hat Kommissar Röntsch ziemlich schnell Henry in Verdacht, Niemeyer erschossen zu haben. Henry macht sich auf, um seine Auftraggeberin um Hilfe zu bitten, und muss feststellen, dass es sie nicht gibt. Das Büro ist leer, eine Patricia Courtois den anderen Bewohnern des Hauses nicht bekannt. Und es kommt noch schlimmer: Als Henry, nach Tagen des Versteck-spiels mit Röntsch, in seine Wohnung schleicht, wartet dort schon jemand auf ihn - ein Killer, der sich alle Mühe gibt, Henry zu einem sauberen Selbstmord zu verhelfen ...

Ralph Gerstenberg: Ganzheitlich sterben. Kriminalroman. Originalausgabe, 221 S., 8.40 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Alptraum in Blau

Christoph Güsken: Alptraum in Blau

Info des Grafit Verlags:
Eigentlich wollte Edwin Holle nicht in den Urlaub fahren und schon gar nicht nach Griechenland. Denn mit Griechenland verbinden ihn unangenehme Erinnerungen. Doch Hannah, Holles Frau, besteht auf der Reise. So pflegt er nun in flirrender Hitze seine schlechte Laune und verweigert sich - wie er es im Leben eigentlich immer gehalten hat - jeglichen Vergnügungen. Und wie um seinem Missmut Recht zu geben, nehmen die Gespenster der Vergangenheit plötzlich Gestalt an - in Form von Jens Kretschmer, dem die Holles zufällig begegnen. Kretschmer hat in der alten Geschichte eine wesentliche Rolle gespielt und lebt heute mit seiner jungen attraktiven Frau in einem pompösen Haus auf der griechischen Insel.

Vergangenheit und Gegenwart vermischen sich; und fast scheint es, als würde sich Geschehenes wiederholen. Zumindest die Konstellation ist gleich: drei Männer und zwei Frauen, Eitelkeit, Habsucht, Hoffnung und Enttäu-schung auf engstem Raum beieinander, damals auf der Jacht Gyges und heute in Kretschmers Haus. Damals gab es am Ende zwei Tote, mindestens einer davon ermordet - da ist sich Holle sicher und beschließt, diesmal nicht nur der Spielball anderer zu sein. Doch die Spielregeln entziehen sich dem Willen eines Einzelnen ...

Christoph Güsken: Alptraum in Blau. Kriminalroman. Originalausgabe, 235 S., 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Grafit Verlag »

 

Monatsübersicht März 2000

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen