legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Die Hanse

 

Weiberwirtschaft

Miriam Margraf und Waldtraut Lewin: Weiberwirtschaft

Info des Verlags Die Hanse:
Magdeburg im Jahre 1482: Eine Hochzeit steht an, zwischen Richard Alemann Sohn einer Magdeburger Patrizierfamilie, und Regina Jessen, Tochter eines Hamburger Kaufmannes. Diese Verbindung soll die Liebe festigen, aber auch die gemeinsamen Handelsbeziehungen. Doch dann findet Richard den Kaiserlichen Rat Wulffenstein - ermordet.. Ein blutverschmiertes Dokument steckt ihm im Rachen - mit dem Siegel des Kaisers, gerichtet an die Hansestadt Hamburg.

Als man Richard als Mörder einsperrt, löst der alte Jessen die Verlobung und reist abrupt ab. Sein Weg führt ihn in die Börde, zu Adela Braunböck von Alvensleben - der Herrin des Korns. Welche Verbindung besteht zwischen den beiden? Haben sie den Mord an Wulffenstein in Auftrag gegeben? Die Zeit drängt: Richard sitzt im Gefängnis und Regina ist die einzige, die an seine Unschuld glaubt...

Miriam Margraf und Waldtraut Lewin: Weiberwirtschaft. Roman. Originalausgabe. Hanse Taschenbuch 52810, 204 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Schuldschein

Andreas Weber: Der Schuldschein

Info des Verlags Die Hanse:
Berlin im Jahre 1376: Der Tuchhändler Rabdulf van Törsel hat feinstes Flandrisches Tuch in Berlin einfärben lassen, das der Berliner Kaufmann Hovemann nach Hamburg bringen soll. Alle stehen zur Abreise bereit. Da macht man einen grausigen Fund: Die Tochter van Törsels wird zwischen den Tuchballen gefunden - ermordet, mit abgeschnittenen Haaren.

Auch Hovemann ist verzweifelt; beim Würfelspiel mit dem zwielichtigen Heinrich von Erp, einem der reichsten Kaufleute Berlins, hat er all sein Hab und Gut verloren. Wie soll er nun seine Schulden begleichen? Von Erp macht ihm ein abstoßendes Angebot: Er verlangt Friedeline, die junge Tochter Hovemanns, für eine Nacht. Der Vater ist entsetzt und greift in seiner Verzweiflung zu einer tragischen Lösung. Wenige Wochen später brennt BerlinŠ

Andreas Weber: Der Schuldschein. Ein Hansekrimi. Originalausgabe. Hanse Taschenbuch 52811, 235 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Verlag Die Hanse »

 

Monatsübersicht März 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen