legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ehrenwirth

 

Grünes Gift

Patric Nottret: Grünes Gift

Info des Ehrenwirth Verlags:
Nicht immer findet man beim Pilzesuchen Pilze. Es kann auch schon mal eine Leiche sein. Ein grässlich verstümmelter Toter im Bois Chevreuse in Paris, der das Foto einer unbekannten Pflanze bei sich trägt, ruft Pierre Sénéchal auf den Plan, der sich auf Umweltverbrechen spezialisiert hat. Als er Erdpartikel vom Amazonas unter den Schuhen des Toten entdeckt und Staub von der Weltraumbasis Kourou an dessen Krawatte, ist klar, dass der Mord in einem größeren Zusammenhang steht.

Patric Nottret: Grünes Gift. (Poison vert, 2002). Thriller. Aus dem Französischen von Eliane Hagedorn und Barbara Reitz. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 429 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Rache des Kreuzfahrers

James Patterson: Die Rache des Kreuzfahrers

Info des Ehrenwirth Verlags:
Frankreich, 11. Jahrhundert. Die Zeit des Ersten Kreuzzuges. Hugh de Luc flüchtet vom Schlachtfeld zurück nach Frankreich. Eine dramatische Rückkehr: Sein Dorf ist verwüstet, sein Sohn ermordet und seine Frau von geheimnisvollen Reitern verschleppt. Woher kamen sie? Haben sie im Auftrag seines Lehnsherrn gehandelt? De Luc beschließt, seine Frau zu befreien, auch wenn er sich dabei buchstäblich zum Narren machen muss...
Die Rache des Narren ist ein historischer Roman mit dem halsbrecherischen Erzähltempo und der raffinierten Handlung eines Thrillers.

James Patterson: Die Rache des Kreuzfahrers. (The Jester, 2003). Historischer Roman. Aus dem Amerikanischen von Axel Merz. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 457 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Keine Konkurrenz für Mma Ramotswe

Alexander McCall Smith: Keine Konkurrenz für Mma Ramotswe

Info des Ehrenwirth Verlags:
Mma Ramotswe hat Konkurrenz bekommen. Bisher betrieb sie das einzige Detektivbüro in Gabarone, der Hauptstadt Botswanas. Ein paar Straßen weiter stellt nun jedoch ein ehemaliger Polizist ebenfalls seine Dienste als Privatermittler bereit. Und dieser Mann macht Mma Ramotswe das Leben schwer: Ein Macho, wie er im Buche steht, einer, der in Johannisburg und New York gelebt hat, und somit glaubt zu wissen, was die Welt bewegt...
Aber keine Frage: Mma Ramotswe weiß sich zu helfen. Am Ende empfiehlt sie ihm eine Fahrschule "Lerne Autofahren mit Jesus" zu eröffnen...
Zwischenzeitlich gründet die Hilfsdetektivin Mma Makutsi eine Schreibmaschinenschule für Männer...

Alexander McCall Smith: Keine Konkurrenz für Mma Ramotswe. (The Kalahari Typing School for Men, 2002). Neues von der »No. 1 Ladies' Detective Agency«. Aus dem Englischen von Michael Kubiak. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, ca. 256 S., 16.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Ehrenwirth »

 

Monatsübersicht März 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen