legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Grafit

 

Blutgrätsche

Oliver Bottini u.a.: Blutgrätsche

Info des Grafit Verlags:
Werden wir es schaffen, werden wir Fußballweltmeister? Das ist die spannendste Frage, die uns im Jahr 2006 beschäftigen wird! Aber halt - stimmt das überhaupt? Beschäftigt uns wirklich alle diese Frage? Und gibt es nicht noch andere wichtige Fragen rund um die Fußballweltmeisterschaft, insbesondere in den zwölf Städten, die Austragungsorte sind? Zum Beispiel: Wie komme ich an ein Ticket? Wo werden tausende Fans ihre Notdurft verrichten? Ist für genug Bier im Stadion gesorgt? Wer verdient sich an dem Spektakel eine goldene Nase?

Bei dem Versuch, Antworten zu finden, geht es wie auf dem Platz nicht immer friedlich zu, wie dreizehn der namhaftesten deutschen Krimiautorinnen und -autoren in »Blutgrätsche« zeigen. Dreizehn? Ja, denn eine Stadt hat schon die Qualifikation nicht geschafft...

Oliver Bottini u.a.: Blutgrätsche. Weltmeister-Krimis. Kriminalgeschichten. Originalausgabe. Kartoniert, 222 S., 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Zug um Zug

Andreas Hoppert: Zug um Zug

Info des Grafit Verlags:
Die Rechtsanwaltkanzlei Irene von Kleist kann sich ihre Mandanten nicht aussuchen: Die Chefin trinkt und der einzige Angestellte, Marc Hagen, ist wegen Betruges vorbestraft und hat keine Zulassung als Anwalt.

Da ist es fast ein wenig verwunderlich, dass Hasso von Neuendorff gerade diese Kanzlei um anwaltliche Vertretung bittet. Ihm wird Wilderei vorgeworfen. Der Adelige möchte die Sache möglichst zügig vom Tisch haben und Gewehr und Jagdschein behalten. Und tatsächlich gelingt es Marc, das Beste für den Mandanten herauszuholen.

Monate später benötigt von Neuendorff erneut juristischen Beistand. Aber nun lautet die Anklage: Mord. Irene von Kleist und Marc sehen ihre Chance gekommen, der Kanzlei zu neuer Reputation zu verhelfen. Dabei ahnen sie nicht, dass ihnen ein zermürbender Nervenkrieg bevorsteht...

Andreas Hoppert: Zug um Zug. Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, 349 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Endstation Färöer

Jógvan Isaksen: Endstation Färöer

Info des Grafit Verlags:
Während einer Mittsommerfeier in den färöischen Bergen stürzt die Journalistin Sonja Pætursdóttir vom Rande des Plateaus. Ein Unfall, laut Polizeibericht.

Für Hannis Martinsson ist der Tod seiner Freundin aus früherer Zeit ein Grund, in seine Heimat zurückzukehren. In einem Bierclub trifft er Sonjas Lebensgefährten Hugo, der sich damit brüstet, etwas über die Umstände ihres Todes zu wissen. Was das ist, erfährt Hannis jedoch nicht mehr, denn am nächsten Tag bricht sich Hugo beim Sturz auf der Kellertreppe das Genick. Dies sind zu viele Unfälle für den Journalisten, der eine große Story wittert. Denn Sonja wurde mehrmals an Bord eines Schoners aus Paraguay gesehen, der seit einigen Wochen im Hafen von Tórshavn liegt - und dessen Besatzung benimmt sich höchst merkwürdig...

Die färöische Landschaft, das Leben auf der rauen Inselgruppe im Nordatlantik und immer wieder der Tanz ums Goldene Kalb Fischereirechte bilden den Hintergrund für diesen Krimi der Extraklasse.

Jógvan Isaksen: Endstation Färöer. Kriminalroman. Aus dem Dänischen von Christel Hildebrandt. Dortmund: Grafit, 2006 (1. Aufl. - Münster: Pettersson Verlag, 1995 unter dem Titel »Mild ist die Färöische Sommernacht«), ca. 252 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Grafit Verlag »

 

Monatsübersicht März 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen