legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Grafit

 

Unter freiem Himmel

Peter Godazgar: Unter freiem Himmel

Info des Grafit Verlags:
Privatdetektiv Markus Waldo lässt sich von seinem Freund Albert zu einem Zelturlaub an der Ostsee überreden. Etwas, was er schon bald bereut angesichts einer unbequemen Liegestatt, eines schnarchenden Kumpels und eines herumkrakeelenden Nachbarn. Als ein Dauercamper ermordet aufgefunden wird, scheinen für Waldo die Ferien dann aber sowieso vorbei zu sein. Denn der Zeltplatzbesitzer beauftragt ihn, den Mörder zu finden. Schließlich hat die Saison gerade erst begonnen und Tote sind schlecht fürs Geschäft.

Eher lustlos beginnt Waldo zu ermitteln, da wird ihm der Auftrag auch schon wieder entzogen. Zwei Tage später wird der nächste Tote gefunden: wieder ein Dauercamper älteren Semesters. Allerdings ist dieses Mal wohl ein Unglück passiert, denn der Mann ist gemeinsam mit einem Stück Klippe abgestürzt. Und so etwas lässt sich nicht manipulieren. Oder doch? Waldos Neugier erwacht...

Peter Godazgar: Unter freiem Himmel. Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, 192 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der rote Sessel

Outi Pakkanen: Der rote Sessel

Info des Grafit Verlags:
Mitten im geschäftigen Zentrum von Helsinki lebt die psychisch labile Noora. Mit dem Alltag als allein erziehende Mutter völlig überfordert, findet sie Unterstützung nur bei ihrer Jugendfreundin Jonna, die mehr schlecht als recht eine Secondhandboutique betreibt. Alles wird anders, als Eila Aisaksinen, eine neue Nachbarin, in Nooras Leben tritt und die junge Frau mitsamt Kind resolut unter ihre Fittiche nimmt. Noora ist zunächst erleichtert, bis sie merkt, dass Eila immer mehr Besitz von ihr und dem Baby ergreift. Überhaupt hat Eila ein auffälliges Interesse an ihren Mitmenschen. Besonders intensiv belauert sie den gegenüberliegenden Möbelladen Retrodesign und dessen Inhaber Veli-Pekka. Bis der plötzlich spurlos verschwindet...

Outi Pakkanen: Der rote Sessel. (Punainen pallotuoli, 2004). Kriminalroman. Aus dem Finnischen von Regine Pirschel. Deutsche Erstausgabe. Grafit, kartoniert, 286 S., 9.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Staub im Feuer

Ernst Solèr: Staub im Feuer

Info des Grafit Verlags:
Panisches Entsetzen in Zürich: Während des morgendlichen Berufsverkehrs wird auf eine S-Bahn ein Brandanschlag verübt. Hauptmann Fred Staub, Chef der Abteilung »Besondere Verfahren« der Zürcher Kantonspolizei, übernimmt die Ermittlungen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn die Täter fordern acht Millionen Franken, andernfalls drohen sie mit weiteren Anschlägen.

Der erste Versuch, das Geld zu übergeben, endet in einer Katastrophe: Eine weitere S-Bahn wird vollkommen zerstört, drei Menschen sterben. Die Umstände, warum die Situation eskalierte, sind mehr als rätselhaft und Staub beschleicht der Verdacht, dass es den Tätern nicht nur um Geld geht, sondern dass die Angelegenheit ihn ganz persönlich treffen soll. Aber warum? Dann wird dem Hauptmann plötzlich klar, wo er am verletzlichsten ist...

Ernst Solèr: Staub im Feuer. Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, 219 S., 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Rastlos

Esther Verhoef: Rastlos

Info des Grafit Verlags:
Angehörige einer international operierenden kriminellen Organisation werden mehrere Male von einem unbekannten Mann überfallen. Die Vorgehensweise des Einzelgängers ist kalt, berechnend und höchst professionell. Fieberhaft setzt die kriminelle Vereinigung alles daran, den Mann zu finden und auszuschalten, denn der Mitarbeiterschwund nimmt beträchtliche Ausmaße an.

Die Naturfotografin Susan Staal hat währenddessen ganz andere Probleme. Seit zwei Jahren pflegt sie eine intensive E-Mail-Beziehung zu Sil Meier, der ihre Gefühle zwar teilt, seine Frau Alice jedoch nicht verlassen will. Alice ihrerseits ist besessen von dem Ehrgeiz, Moderatorin bei der erfolgreichen Fernsehproduktionsfirma Programs4you zu werden, wofür sie bereit ist, alles zu geben.

Als ein tragischer Unfall passiert, spitzen sich die Ereignisse dramatisch zu Š Nichts ist, wie es scheint, in dem Roman von Esther Verhoef. Obsessive Liebe, Doppelleben und knallharte Action sind miteinander verwoben zu einem Thriller, der den Leser vom Anfang bis zum Ende in Atem hält.

Esther Verhoef: Rastlos. (Onrust, 2003). Kriminalroman. Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer. Deutsche Erstausgabe. Kartoniert, 384 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Grafit Verlag »

 

Monatsübersicht April 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen