legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

btb

 

Die Nacht vor dem Mord

Kerstin Ekman: Die Nacht vor dem Mord

Info des btb-Verlags:
Ein Mord in Filmkreisen - und ein Kommissar, der lieber Urlaub machen will, statt Ermittlungen aufzunehmen...

Kommissar Viggo Bredberg will sich erholen und ist fest entschlossen sich von niemanden daran hindern zu lassen. Als an seinem Urlaubsort ein junger Mann erschossen wird, mischt Bredberg sich zunächst nicht in die Ermittlungen ein. Doch dann begegnet er einem zehnjährigen Mädchen, das behauptet, einen weiteren Toten gesehen zu haben. Zwar ist tatsächlich ein Musiker unauffindbar, aber der galt auch nicht als besonders zuverlässig. Doch Bredberg sammelt jede noch so kleine Information. Und plötzlich ist er sicher, dass das Mädchen recht hat. Irgendwo ist eine zweite Leiche - und ein brutaler Mörder ohne erkennbare Motiv. Die Spur weist nach Stockholm, ins dortige Künstlermilieu...

Ein wiederentdeckter Kriminalroman der schwedischen Bestsellerautorin Kerstin Ekman bei btb.

Kerstin Ekman: Die Nacht vor dem Mord. (30 meter mord, 1959). Roman. Aus dem Schwedischen neu übersetzt von Adolf Schütz. btb bei Goldmann Nr. 72714 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1962 unter dem Titel »Der Tod filmt mit«), 196 S., 8.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Von Juni zu Juni

Irina Korschunow: Von Juni zu Juni

Info des btb-Verlags:
Der Tag, an dem die junge Esther verschwindet, ist der Tag, an dem der Untergang der angesehenen Münchner Familie Matrei beginnt. Bisher beste Münchner Gesellschaft mit untadeligen Ruf, geraten Linda und Philipp Matrei nun in den Strudel von Verdächtigungen, Mußmaßungen, Klatsch. Ist Esther einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Oder wollte sie einfach ausbrechen aus der kultivierten Enge ihres Elternhauses? Für die beiden mit dem Fall betrauten Kriminalkommissare ist das Ganze ein Rätsel. Ein gefundenes Fressen für eine junge Skandalreporterin. Sie recherchiert, stöbert, schnüffelt. Nichts ist ihr heilig. Als Esther wohlbehalten zu ihren Eltern zurückkehrt, ist nichts mehr, wie es war. Eine Familie wurde das Opfer von Sensationshunger und Skandaljournalismus.

Irina Korschunow: Von Juni zu Juni. Roman. btb bei Goldmann Nr. 72 727 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1999), 218 S., 8.50 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Gut in den Wäldern

Leena Lander: Das Gut in den Wäldern

Info des btb-Verlags:
Leena Lander ist in Deutschland längst kein Geheimtipp mehr. "Das Gut in den Wäldern" ist der Debütroman der finnischen Schriftstellerin, mit dem sie ihren Ruhm in ihrer Heimat begründete. Die Geschichte spielt im Herbst 1751, und Schauplatz der dramatischen Ereignisse ist ein Dorf im Südwesten Finnlands, das von einem deutschen Junker und seinem Vogt tyrannisiert wird. Auch die junge Frau des Junkers leidet unter der Lieblosigkeit ihres Mannes. Auf ihren Streifzügen lernt sie den Hirten Andreas kennen - bei ihm findet sie Liebe und Zärtlichkeit. Die Flucht der beiden wird jedoch durch den Hauspfarrer verhindert. Als der Vogt ermordet aufgefunden und Andreas der Tat verdächtigt wird, spitzen sich die Ereignisse zu. Ein Gerichtsprozess soll klären, wer den Mord wirklich begangen hat...

Leena Lander: Das Gut in den Wäldern. (Syyspastoraali). Roman. Aus dem Finnischen von Angela Plöger. Deutsche Erstausgabe. btb bei Goldmann Nr. 72721, 221 S., 8.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der finstere Garten

Mary McCarthy: Der finstere Garten

Info des btb-Verlags:
Der neue Frauenkrimi von Mary McCarthy - monatelang auf den irischen Bestsellerlisten.

In ihrem neuen Thriller dreht sich alles um die Musik. Michelle Bolger ist Klavierlehrerin in Dublin und macht aus diesem Grund eine Art kombinierte Studienreise mit Urlaub in Wien. Es hätten zehn wirklich schöne Tage werden können, wenn da nicht der große Unbekannte wäre, der es sich allem Anschein nach zum Ziel gemacht hat, ihre Nerven zu ruinierten. Sie hat einen Verfolger, der sie mit anonymen Botschaften schikaniert und ihr offensichtlich bis nach Irland hinterher reist. Bald hat sie einen Verdacht - der unheimliche Schikanierer muss aus ihrem privaten Umkreis kommen.

Mary McCarthy: Der finstere Garten. (Crescendo). Roman. Aus dem Irischen von Heidi Lichtblau. Deutsche Erstausgabe. btb bei Goldmann Nr. 72740, 414 S., 10.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Affenmaske

Dorothy Porter: Die Affenmaske

Info des btb-Verlags:
Ein Krimi in Gedichten, der das Zeug zum Kultbuch hat.

Wenn die renomimierteste Lyrikerin Australiens eine Kriminalgeschichte schreibt, darf man getrost ein außergewöhnliches Leseerlebnis erwarten. Und in der Tat löste "Die Affenmaske" von Dorothy Porter einen internationalen Sturm der Begeisterung aus. Privatdetektivin Jill steht vor einer schwierigen Aufgabe: Das Mädchen Mickey wird ermordet aufgefunden. Weit und breit kein Motiv, kein Verdächtiger. Micky war eine unauffällige Jugendliche, allerdings mit einem ausgefallenen Hobby: Sie liebte Gedichte. Doch kann Lyrik lebensgefährlich sein? Jill muss in einem Milieu recherchieren, das ihr gänzlich fremd ist.

Dorothy Porter: Die Affenmaske. (The Monkey's Mask). Aus dem australischen Englisch von Uwe Wuttke. btb bei Goldmann Nr. 72 372 (1. Aufl. - Salzburg u.a.: Residenz-Verlag, 1997), 219 S., 8.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei btb »

 

Monatsübersicht April 2001

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen