legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Droemer Knaur

 

Hinterhältig

Roderick Anscombe: Hinterhältig

Info des Verlags Droemer Knaur:
Paul Lucas ist Psychiater und therapiert in einem Hochsicherheitsgefängnis psychisch kranke Straftäter. Aber mit einem dermaßen durchtriebenen Patienten wie Craig Cavanaugh hat er es noch nie aufnehmen müssen. Der schwerreiche Harvard-Student ist mindestens so verschlagen wie gebildet - und er ist ein psychopathischer Stalker, der vor nichts zurückschreckt. Widerspruch duldet er nicht: Er hat seine Dozentin massiv bedroht, weil sie seine Avancen zurückwies, und nun will er, dass Paul ihn rausboxt. Als dieser sich weigert, sein Werkzeug zu sein, setzt Craig ihn mit perfiden Intrigen unter Druck, die Pauls gesamte Existenz zu zerstören drohen. Ein Psychoduell auf Leben und Tod nimmt seinen Lauf, bei dem Paul lange Zeit nicht begreift, dass er schon längst nicht mehr Herr der Lage ist...

Roderick Anscombe: Hinterhältig. (The Interview Room, 2005). Psychothriller. Aus dem Amerikanischen von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63829, 411 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Tod wartet nicht

Stefanie Baumm: Der Tod wartet nicht

Info des Verlags Droemer Knaur:
In Schleswig-Holstein häufen sich die Todesfälle. Innerhalb weniger Tage werden zwei Leichen an Land geschwemmt, und in einem Kieler Krankenhaus sterben nicht nur Patienten, sondern auch ihre behandelnden Ärzte. Und während sich die Todesnachrichten bei der Kieler Kripo häufen, scheinen nicht nur Kommissar Stahl und sein Kollege Birger Harms ein Interesse an der Lösung der Fälle zu haben...

Im Badeort Strande wird eine Leiche an Land geschwemmt. Der Tote wurde durch einen Kopfschuss aus nächster Nähe hingerichtet. Kommissar Armin Stahl und sein Kollege finden heraus, dass es sich bei dem Opfer um Wladimir Olgow, einen Osteuropäer, handelt, der auf einem bekannten Pferdegut in der Nähe lange Jahre als Verwalter tätig war. Als bekannt wird, dass die Gutsbesitzerin, Vivian Marquardt, ihn als vermisst gemeldet hatte, sind die beiden Kommissare zunächst dem wohlgehüteten Geheimnis der Gutsfamilie auf der Spur. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Eine Kinderleiche wird angeschwemmt, ein illegaler osteuropäischer Kindertransport fliegt auf, und eine neugierige Ärztin untersucht einen kleinen toten Jungen und dessen dubiose Krankenakte etwas zu genau. Armin Stahl wird das ungute Gefühl nicht los, dass es eine Verbindung gibt zwischen dem Toten vom Strand, der mysteriösen Gutsfamilie und den toten Kindern.

Stefanie Baumm: Der Tod wartet nicht. Kriminalroman. Originalausgabe. Droemer, gebunden mit Schutzumschlag, 347 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Frauen im blauen Kostüm

Helga Beyersdörfer: Die Frauen im blauen Kostüm

Info des Verlags Droemer Knaur:
Aufopferungsvoll umsorgt Haushälterin Doris Klee den kranken und herrischen Henning Borsig - allerdings nicht nur aus purer Menschenliebe: Den Löwenanteil seines Vermögens hat er ihr versprochen, wenn sie bei ihm ausharrt. Doch hinter ihrem Rücken ändert Borsig seine Pläne. Als Doris dahinterkommt, packt sie glühender Zorn. Niemand soll bekommen, was ihr zusteht! Sie wird es sich nehmen. Systematisch, penibel und gnadenlos geht sie ans Werk. Dabei bemerkt sie zunächst nicht, dass sie einen Gegenspieler hat: intelligent, entschlossen - und selbstverständlich weiblich...

Helga Beyersdörfer: Die Frauen im blauen Kostüm. Kriminalroman. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63791, 282 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Teufelshaube

Ariana Franklin: Die Teufelshaube

Info des Verlags Droemer Knaur:
England, 1172: Die Geliebte Heinrichs II. stirbt an den Folgen einer unheimlichen Vergiftung. Der König tobt - während seine Gemahlin, die machthungrige Eleanor von Aquitanien, triumphiert. Doch steckt wirklich sie hinter dem grausamen Anschlag? Die Rache des Königs wäre unerbittlich - und würde einen Krieg entfachen, der sein mühsam befriedetes Land endgültig zerstören würde! Nur eine ist in der Lage, die Zeichen richtig zu deuten: Adelia, die Totenleserin. Seit Sir Rowley sich für das Bischofsamt und damit gegen Adelia entschieden hat, hat die junge Pathologin aus Salerno jede Begegnung mit ihm vermieden. Jetzt bittet der Vertraute des Königs sie um Unterstützung bei seinen Ermittlungen. Nur widerwillig lässt sie sich auf die Zusammenarbeit ein. Im tiefverschneiten Oxfordshire bietet sich ihnen ein grausiger Anblick: Die Geliebte des Königs sitzt, über einen Brief gebeugt, an einem Tisch - im Tod zum Eisblock erstarrt. Wer hat sie so sorgfältig arrangiert? Und warum hat das Mordopfer in seinen letzten Minuten Briefe verfasst, die pikanterweise an die Königin gerichtet sind? Ebenso wenig kann sich Adelia einen Reim auf das plötzliche Auftauchen der Königin machen. Als Adelia und Rowley gezwungen werden, sich ihrem Gefolge anzuschließen, können sie nur eines mit Gewissheit sagen: Der Mörder ist unter ihnen...

Ariana Franklin: Die Teufelshaube. (The Serpent's Tale, 2008). Roman. Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Deutsche Erstausgabe. Droemer, gebunden mit Schutzumschlag, 439 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Totenleserin

Ariana Franklin: Die Totenleserin

Info des Verlags Droemer Knaur:
Cambridge 1170. Ein kleiner Junge wird tot aufgefunden, angeblich von den Juden gekreuzigt. Als drei weitere Kinder sterben, droht ein Aufruhr. Heinrich II., König von England, muss den wahren Mörder finden und sendet nach einem Totenarzt. Keiner ahnt, dass es sich dabei um eine junge Frau handelt, die Beste ihres Fachs. An der berühmten Hochschule von Salerno ist Adelia eine der wenigen Medizinerinnen ihrer Zeit. Doch im kalten England muss sie ihre wahre Identität verbergen, um als Frau überhaupt ermitteln zu können. Die Stadtväter versuchen eine Aufklärung der Morde zu vereiteln; das nahe gelegene Kloster ist nur an dem schwunghaften Reliquienhandel mit den Gebeinen des Jungen interessiert, und auch Sir Rowley, der Steuereintreiber des Königs, scheint verdächtige Ziele zu verfolgen. Zugleich weckt er in Adelia Gefühle, die sie verwirren. Wem kann sie vertrauen?

Ariana Franklin: Die Totenleserin. (Mistress of the Art of Death, 2007). Roman. Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Knaur Taschenbuch Nr. 63490 (1. Aufl. - München: Droemer, 2007), 476 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Todesfluch

Ben Kinman: Todesfluch

Info des Verlags Droemer Knaur:
Für Lucy Deveraux beginnt ein Alptraum, als sie von Unbekannten verschleppt wird. Mit letzter Kraft kann sie entkommen. Doch auch die Polizisten, die zu ihrem Schutz abgestellt werden, versuchen sie zu töten - und Lucy befindet sich erneut auf der Flucht. Hunderte Kilometer entfernt steht Dylan Barnes fassungslos vor dem aufgebrochenen Grab seiner Frau. Wo sind die sterblichen Überreste seiner geliebten Ronnie? Und wieso sieht er in seinen Träumen immer wieder eine geheimnisvolle Frau, die Ronnie wie ein Zwilling gleicht - und die vor etwas davonzulaufen scheint? Lucy und Dylan ahnen nicht, dass sie Figuren in einem düsteren Spiel sind, das seit Anbeginn der Zeit zwischen dem Guten und dem Bösen ausgefochten wird - und das nun seinem Höhepunkt entgegenstrebt, als ein Fluch droht, unsere Welt in den Abgrund zu stürzen...

Ben Kinman: Todesfluch. (The Darkening, 2004 als Chandler McGrew). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Sabine Schilasky. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63819, 456 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tödliche Rechnung

Michael Koryta: Tödliche Rechnung

Info des Verlags Droemer Knaur:
Ed Gradduk, ein eher kleines Licht in Clevelands Gangsterszene, steht unter dem dringenden Verdacht, ein Haus in Brand gesteckt und eine Frau ermordet zu haben. Kurze Zeit später wird er »zufällig« von einem Streifenwagen überfahren. Ehe sie sich versehen, geraten die beiden Privatdetektive Joe Pritchard und Lincoln Perry, der Ed aus Kindertagen kennt, in einen undurchdringlichen Sumpf aus Mord, Brandstiftung, Bestechung und Erpressung. Bei einem Schusswechsel wird Pritchard schwer verletzt, und auch Perry gerät in höchste Gefahr...

Michael Koryta: Tödliche Rechnung. (Sorrow's Anthem, 2006). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Thomas Bertram. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63635, 437 S., 7.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 05/2008]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Grab im Deich

Kari Köster-Lösche: Das Grab im Deich

Info des Verlags Droemer Knaur:
Im halbfertigen Deich der Hallig Langeness wird die Leiche eines Neugeborenen entdeckt. Wer ist die Mutter? Und warum musste das Kind sterben? Als auch seine Freundin in Verdacht gerät, eine Schwangerschaft verheimlicht und das Neugeborene einfach beiseitegeschafft zu haben, nimmt Wasserbauinspektor Sönke Hansen die Ermittlungen auf. Denn ihre Unschuld steht für ihn fest. Doch wer war dann der Täter?

Kari Köster-Lösche: Das Grab im Deich. Kriminalroman. Knaur Taschenbuch Nr. 63639 (1. Aufl. - München: Droemer, 2007), 376 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Verkaufte Seelen

Roger Morris: Verkaufte Seelen

Info des Verlags Droemer Knaur:
Sankt Petersburg im Winter des Jahres 1866: In eisiger Kälte, in einer abgelegenen Ecke des Parks, werden die steifgefrorenen Körper zweier Männer gefunden. Bei seinen Nachforschungen stößt der Ermittler Porfiri Petrowitsch auf dunkle Machenschaften...

Beim Holzsammeln am frühen Morgen findet die alte, bitterarme Soja Petrowa zwei Tote. Der eine hängt an einer Birke, im Gürtel des Mannes steckt ein blutiges Beil. Der andere Tote ist ein Zwerg. Sein Leichnam steckt in einem Koffer zu Füßen des Erhängten, sein Schädel ist gespalten. Soja ist kaltblütig genug, ein Kuvert mit 6000 Rubel an sich zu nehmen, das sie in der Kleidung der Toten entdeckt. Natürlich erzählt sie Porfiri Petrowitsch, dem Ermittler der zaristischen Polizei, nichts davon. Porfiri - eine Gestalt aus Dostojewskis »Schuld und Sühne« - tappt in dem mysteriösen Fall zunächst völlig im Dunkeln. Seine Suche nach dem Täter führt ihn von den Elendsquartieren, Spelunken und Bordellen der Zarenmetropole bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, und er stößt auf einen Abgrund an Habgier und Besessenheit..

Roger Morris: Verkaufte Seelen. (A Gentle Axe, 2007). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Bernhard Robben. Deutsche Erstausgabe. Droemer, gebunden mit Schutzumschlag, 409 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Heiß glüht mein Hass

Karen Rose: Heiß glüht mein Hass

Info des Verlags Droemer Knaur:
Was war das? Da! Da war es schon wieder, dieses unheimliche Geräusch... Zu spät erkennt die Studentin Caitlin, dass ihr Leben in Gefahr ist - wenig später verschlingen Flammen ihren toten Körper... Sie ist nicht das erste Opfer jenes Mörders, der in Chicago wütet und seine Taten dann durch Brandanschläge zu vertuschen sucht. Um ihn zu fassen, muss Detective Mia Mitchell mit dem eigenwilligen Brandexperten Reed Solliday zusammenarbeiten. Als der Killer Mia auf seine Todesliste setzt, ist Reed ihre einzige Hoffnung...

Karen Rose: Heiß glüht mein Hass. (Count To Ten, 2007). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Kerstin Winter. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63816, 639 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Magma

Thomas Thiemeyer: Magma

Info des Verlags Droemer Knaur:
»Es beginnt mit einem Ticken. Irgendwo in den Tiefen des Pazifiks fängt es an, dann weitet es sich aus, über den gesamten Erdball. Noch ahnt niemand, was es bewirkt, und das ist gut so. Wüssten sie es, sie würden schreien vor Angst.« Ein verschwundener Forscher, mysteriöse Kugeln aus Stein, ein Zeichen am Himmel - die Seismologin Ella Jordan steht vor einem Rätsel. Als sie sich zum tiefsten Punkt der Erde hinunterwagt, begleitet von einem Mann, der keine Vergangenheit zu haben scheint, beginnen die Ereignisse einen schrecklichen Sinn zu ergeben...

Thomas Thiemeyer: Magma. Thriller. Knaur Taschenbuch Nr. 63648 (1. Aufl. - München: Knaur, 2007), 522 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Droemer Knaur »

 

Monatsübersicht April 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen