legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Netzwerk des Todes

Alex Berenson: Netzwerk des Todes

Info des Heyne Verlags:
Kaum hat CIA-Agent John "Jalal" Wells seine letzte Mission erfüllt, wartet ein neuer Auftrag auf ihn: Die Taliban gewinnen zunehmend an Macht, und die CIA hegt den Verdacht, dass die Terroristen von außen unterstützt werden. Wells wird zurück nach Afghanistan geschickt. Er stößt auf ein international operierendes Netzwerk, das auch für Zwischenfälle in China, Nordkorea und im Iran verantwortlich ist und dem es sogar gelingt, die CIA zu unterwandern.

Alex Berenson: Netzwerk des Todes. (The Ghost War, 2008). Roman. Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Feitl-Schönleitner. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43337, 557 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tom Clancys Net Force - Die Attacke

Tom Clancy und Steve Pieczenik: Tom Clancys Net Force - Die Attacke

Info des Heyne Verlags:
Eine Attacke, die die Welt erschüttert - hochaktuell und politisch brisant
Einer Gruppe von Terroristen ist es gelungen, in die hoch gesicherte Militärbasis Fort Stephens einzudringen. Nacheinander werden weitere geheime Hightech-Stützpunkte der Army attackiert und zerstört. Die Attentäter sind den Ermittlern immer eine Nasenlänge voraus. Die Net Force muss einschreiten.

Tom Clancy und Steve Pieczenik: Tom Clancys Net Force - Die Attacke. (The Archimedes Effect, 2006, written by Steve Perry and Larry Segriff). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Liesen. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43053, 384 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Touchdown

John Grisham: Touchdown

Info des Heyne Verlags:
John Grisham einmal anders - ein Amerikaner entdeckt seine italienische Seele
Einst umjubelter Football-Star steht Rick Dockery plötzlich vor dem Aus. Ein Angebot aus dem fernen Italien kommt wie gelegen: Die Parma Panthers suchen einen neuen Spielmacher. Rick zögert nicht, und aus der Reise ins Ungewisse wird die Reise in ein neues Leben.

John Grisham: Touchdown. (Playing for Pizza, 2007). Roman. Aus dem Amerikanischen von Karsten Singelmann. Heyne Taschenbuch Nr. 40628 (1. Aufl. - München: Heyne, 2007), 351 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Driver

James Sallis: Driver

Info des Heyne Verlags:
Ein schäbiges Motel. Mehrere Leichen im Zimmer. Und eine Tasche voller Geldscheine. Dabei ist Driver kein Verbrecher. Jedenfalls nicht im engeren Sinne. Er ist nur der beste Stuntfahrer, den man in Hollywood kriegen kann. Gelegentlich verdient er sich als Fluchtfahrer bei Raubüberfällen etwas dazu. Aber dann läuft einer dieser Überfälle schief. Eigentlich sollte Driver tot sein. Und jetzt dreht er den Spieß um.

James Sallis: Driver. (Drive, 2005). Roman. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger. Heyne Taschenbuch Nr. 40626 (1. Aufl. - München: Liebeskind, 2007), 158 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Flüstern der Schatten

Jan-Philipp Sendker: Das Flüstern der Schatten

Info des Heyne Verlags:
Paul hat sich in die Einsamkeit einer Insel vor Hongkong zurückgezogen. Nur hier kann er die Erinnerungen an seinen mit acht Jahren verstorbenen Sohn vor dem Lärm der Welt schützen. Als sein einziger Freund, der Kommissar Zhang, einen offiziell für gelöst erklärten Mordfall aufrollt, lässt Paul sich widerstrebend in den ungleichen Kampf gegen die chinesische Obrigkeit hineinziehen. Im Angesicht extremer Gefahr öffnet sich ihm ein Pfad zurück ins Leben.

Nichts scheint Paul Leibovitz aus seiner selbst gewählten Isolation herausreißen zu können. Auch nicht die engelsgleiche Geduld und das Liebeswerben von Christine Wu. Aber dann macht Paul die Bekanntschaft einer Amerikanerin, deren Sohn in China ermordet wurde. Ihre Verzweiflung über den Verlust rührt an seinem eigenen Trauma. Noch scheut er davor zurück, sich an der Aufklärung zu beteiligen, die sein Freund Zhang auf eigene Faust unternimmt. Christine, die aus leidvoller Erfahrung weiß, wie in China die Behörden mit ungebetener Neugierde umgehen, hat Paul Leibovitz das Versprechen abgenommen, sich aus diesem mysteriösen Fall herauszuhalten. Paul ist hin und her gerissen und droht seinen letzten Halt zu verlieren.

Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte und ein Kriminalfall, der in die Abgründe des modernen China führt.

Jan-Philipp Sendker: Das Flüstern der Schatten. Roman. Heyne Taschenbuch Nr. 40631 (1. Aufl. - München: Blessing, 2007), 463 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

-

Monatsübersicht April 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen