legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Droemer Knaur

 

Tote mögen keine Sushi

 

[Leseprobe]

Gert Anhalt: Tote mögen keine Sushi

Info des Verlags Droemer Knaur:
Hamada Ken ist Privatdetektiv in Tokio. Cool wie Humphrey Bogart will er sein, aber es reicht nicht ganz für die große Nummer. Doch da steht eines Tages der schwer reiche Unternehmer Takahana in Hamadas Bürocontainer und bietet ihm ein fürstliches Honorar für einen läppischen Job: Er soll als Geldbote nach "Frankufuroto" fliegen. Hamada wittert die Chance seines Lebens und greift zu. Leider nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung. In Frankfurt mischt man ihm ein Betäubungsmittel ins Essen, und am nächsten Morgen erwacht er in einem Park neben einem enthaupteten Manager. Das blutige Samuraischwert hält Hamada noch in der Hand. Nun ist guter Rat teuer...

    

Ein raffiniert konstruierter Roman mit Dauerspannung, der Japan und seine Vergangenheit grell ausleuchtet.

Gert Anhalt: Tote mögen keine Sushi. Roman. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 62136, 320 S., 8.90 Euro (D)

 

[Weihnachts-Krimi-Auslese: Fröhliche Texte für die Feiertage]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Abknallen

Friedrich Ani: Abknallen

Info des Verlags Droemer Knaur:
Ein Serienmörder entführt die vierundzwanzigjährige Tochter eines Staatssekretärs und löst damit eine Großfahndung aus. Das Opfer ist noch am Leben und wehrt sich auf seine Weise...

Ein Thriller über eine erbarmungslose Jagd, über die geschundene Seele einer jungen Frau und über eine "Bestie", die uns, je mehr wir über sie erfahren, immer weniger fremd erscheint.

Friedrich Ani: Abknallen. Roman. Knaur Taschenbuch Nr. 61958 (1. Aufl. - Köln: Emons, 1997), 288 S., 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Verdi hören und sterben

Michael Böckler: Verdi hören und sterben

Info des Verlags Droemer Knaur:
Ein letzter Takt Verdi, ein Taumeln, ein Stürzen. Sekunden später liegt die alte Dame einige Meter tiefer und sehr viel lebloser zwischen ihren Rosen. Ihrem Enkel, dem Modefotografen Mark, hinterlässt sie ein stattliches Vermögen inklusive Villa am Gardasee. Doch das Dolce Vita will sich für Mark nicht einstellen. Dafür gibt es zu viele Anhaltspunkte, dass seine Großmutter keines natürlichen Todes starb. Und dass man auch ihm nach dem Leben trachtet.

Michael Böckler schickt seinen Helden vom Gardasee bis Venedig auf eine fesselnde Krimihatz.Und hat damit auch noch einen ungewöhnlich unterhaltsamen Reiseführer geschrieben: Mit vielen touristischen Tipps und Rezepten.

Michael Böckler: Verdi hören und sterben. Ein Roman aus Venedig und dem Veneto. Knaur Taschenbuch Nr. 62138 (1. Aufl. - München: Droemer, 2001), 405 S., 9.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Lasst meine Tochter endlich frei

Renate Janka: Lasst meine Tochter endlich frei

Info des Verlags Droemer Knaur:
Am 3. Dez. 1989 finden Polizisten in der Wüste von Arizona die Leiche eines kleinen Jungen: Christopher Milke, vier Jahre alt. Die Mörder: ein Verrückter und ein Säufer. Doch Detective Armando Saldate nimmt auch Christophers Mutter, Debbie Milke, fest. Er verhört die junge Frau ohne Zeugen oder Tonbandaufnahmen, fertigt schließlich aus dem Gedächtnis ein Geständnis an, das Debbie nie unterschrieben hat. Ein Prozess folgt, der alle rechtsstaatlichen Grundsätze außer Kraft setzt: In Arizona zählt das Wort des Sheriffs - Debbie wird zum Tode verurteilt. Die bewegende Geschichte einer Mutter, die um die Freiheit ihrer Tochter kämpft - einbeinahe aussichtsloser Kampf gegen den amerikanischen Justizapparat.

Renate Janka: Lasst meine Tochter endlich frei. In der Todeszelle - der verzweifelte Kampf einer Mutter um das Leben ihre Tochter. Droemer, gebunden mit Schutzumschlag, 307 S. mit einem Bild- und Dokumentarteil, 19.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Abgekupfert

Val McDermid: Abgekupfert

Info des Verlags Droemer Knaur:
Längst ist der Name Val McDermid auch in Deutschland ein Begriff für Spannung mit dem gewissen Etwas. Diese Sammlung von frühen und neueren Crime Stories, von der Autorin eigens für dieses Taschenbuch zusammengestellt, bestätigt einmal mehr das Können der Bestsellerautorin und zeigt sie als Meisterin auch der kurzen Form. Unsere Garantie: Keine Geschichte ist abgekupfert! Alle Stories sind bisher unveröffentlicht, auch in Großbritannien, und erscheinen hier zum ersten Mal in Buchform.

Val McDermid: Abgekupfert. Stories. Aus dem Englischen von Doris Styron. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 62092, 160 S., 7.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wasser, trage mich

Thomas Moran: Wasser, trage mich

Info des Verlags Droemer Knaur:
Una Moss, einundzwanzig Jahre alt, Medizinstudentin, lebt bei ihrem Großvater Rawney in der Nähe von Cork, seit ihre Eltern angeblich bei einem Verkehrsunfall in Nordirland ums Leben kamen. In einem Pub lernt sie eines Abends Aidan Ferrell kennen, einen Zeichner, der in einem angesehenen Architekturbüro arbeitet. Zunächst scheint der Idylle nichts im Wege zu stehen, doch die harte Wirklichkeit Irlands holt die beiden unerbittlich ein. Bei einem Kurztrip nach Amsterdam nimmt die Tragödie ihren Lauf...

"Das schockierende Ende wird selbst die Hartgesottensten rühren."  Washington Post

Thomas Moran: Wasser, trage mich. (Water, carry me). Roman. Aus dem Amerikanischen von Gwynneth und Peter Hochsieder. Knaur Taschenbuch Nr. 62134 (1. Aufl. - München: Lichtenberg, 2000), 304 S., 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Droemer Knaur »

 

Monatsübersicht Mai 2002

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen