legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Argument Verlag

 

Vollrausch

Katherine V. Forrest: Vollrausch

Info des Argument Verlags:
Vier Jahre mussten wir warten auf den von allen Fans heiß ersehnten achten Kate-Delafield-Krimi!
Am Anfang scheint alles ganz klar zu sein: Denn dass die wohlsituierte geschiedene Victoria Talbot von ihrem Exmann - einem wahren Scheusal - ermordet wurde, glauben alle drei (inzwischen erwachsenen) Kinder, sämtliche Bekannten und auch die Polizei. Doch zu erhärten ist es kaum, egal wie sehr Detective Dealfield und ihr Partner sich bemühen. Dennoch riskiert die Anklagevertreterin einen Prozess mit nichts als Indizienbeweisen.

Der Angeklagte Talbot, Alkoholiker, hat nachweislich seine Frau und seine Kinder regelmäßig misshandelt und auch noch nach der Scheidung keine Mühe gescheut, zumindest Victoria das Leben schwer zu machen. Aber Talbot hat sich einen Staranwalt geholt, der während der Gerichtsverhandlung die ohnehin dünne Beweislast höchst geschickt in Zweifel zu ziehen versteht - bis das Hauptindiz platzt wie eine Seifenblase! Derweil gerät Detective Delafield selbst immer tiefer in die selbstbetrügerische Falle ihrer feierabendlichen Trinkgewohnheiten ...

Katherine V. Forrest: Vollrausch. (Hancock Park, 2004). Aus dem Amerikanischen von Sonja Finck. Deutsche Erstausgabe. Ariadne Krimi 1155, 252 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Harte Schule

Christine Lehmann: Harte Schule

Info des Argument Verlags:
Lisa Nerz, Zeitungsreporterin mit beträchtlicher Erfahrung und guten Verbindungen, trägt manchmal gern Männerkleidung und genießt es, ihre prototypisch blonde Volontärin zu triezen. Als die Meldung hereinkommt, dass auf einem Stuttgarter Schulhof ein ermordeter Lehrer liegt, tritt der Chef ihrer Zeitung von vornherein auf die Bremse, will keinen Ärger. Lisa Nerz hat schnell heraus, dass es bei diesem Mord kaum um die Affekthandlung eines Schülers gehen kann, zumal der Lehrer eine äußerst widersprüchliche Figur war. Und, noch brisanter: Es scheint einen direkten Zusammenhang mit einer Strafanzeige zu geben, bei der es um Videoproduktionen und Minderjährige ging. Auch der mit Nerz (strikt platonisch) verbandelte Staatsanwalt hat den Eindruck, dass an der ganzen Sache etwas faul ist.

Doch sie wissen nicht, mit wem sich die zynische Reporterin da anlegt. Erst als ein Anschlag stattfindet, dämmert Nerz, dass sie im Begriff ist, ein paar hochrangigen Amtspersonen in die Suppe zu spucken. Da gerät sie in die erbarmungslosen Hände einer brutalen Polizeiermittlerin...

Christine Lehmann: Harte Schule. Originalausgabe. Ariadne Krimi 1157, 255 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Argument Verlag »

 

Monatsübersicht Mai 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen