legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Emons Verlag

 

Flächenbrand

Wolfgang Burger: Flächenbrand

Info des Emons Verlags:
Ein Unbekannter wird von einem Zug überfahren. Für Kommissar Petzold und seine Kollegin Birgit Malmberg nichts Aufregendes. Merkwürdig ist nur, dass der Tote keine Papiere mit sich führte und niemand ihn vermisst. Doch dann interessiert sich plötzlich das Bundeskriminalamt für den Toten, und nichts scheint mehr so zu sein, wie es sich auf den ersten Blick darstellte. Zur gleichen Zeit fährt Marc Pasteur, Inhaber einer kleinen, aufstrebenden Softwarefirma, zusammen mit seiner Frau Edith nach Italien in Urlaub. Seine Firma bearbeitet zurzeit einen lukrativen Auftrag, der jedoch nichts als Stress und Ärger verursacht. Deshalb ist er froh, die Arbeit für ein paar Tage hinter sich zu lassen. Er ahnt nicht, dass seine Probleme in Wirklichkeit erst begonnen haben.

Wolfgang Burger: Flächenbrand. Der Badische Krimi 2. Neu bearbeitete Ausgabe des vergriffenen Titels »Projekt Dark Eye«, der 2001 im Espresso Verlag erschien. Broschur, 223 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Stahlglatt

Martin Conrath: Stahlglatt

Info des Emons Verlags:
Ein Serienkiller hat sich das Saarland als Spielwiese ausgesucht. Bestialisch richtet er seine Opfer hin, lässt keinen Zweifel an seinen teuflischen Motiven. Für Kriminalhauptkommissar Martin Bremer ist schnell klar: Hier hat Satan die Hand im Spiel. Ein harter Gegner. Als wenn Bremer nicht schon genug Ärger hätte mit dem Polizeiapparat, seiner Midlifecrisis, einer explodierenden Sahnemaschine, drei Praktikanten und dem kalten Bett, in dem er schon lange alleine schläft. Schnell sind die Täter dingfest gemacht. Der Innenminister jubelt, der Staatsanwalt ist glücklich, ein Triumph für die saarländische Polizei. Doch Bremer zweifelt, denn der Satan hat viele Gesichter. Trotz unwiderlegbarer Beweise und drei Geständnissen ermittelt Bremer weiter, verschwindet spurlos... und das Unmögliche wird möglich.

Martin Conrath: Stahlglatt. Saarland Krimi 1. Originalausgabe. Broschur, 288 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Reise nach Helsinki

Christiane Gibiec: Die Reise nach Helsinki

Info des Emons Verlags:
Elberfeld im Frühjahr 1912. Die 19-jährige Anna Salander findet ihren geliebten Vater Pekka eines Abends tot auf, vergiftet mit Zyankali, das sich in einer Schnapsflasche aus Helsinki befand. Die Polizei ermittelt, dass der reiche Pelzhändler nicht nur Freunde in Elberfeld hatte und dass in seinem finnischen Vor-leben einiges im Dunklen liegt. Als Anna erfährt, dass sie in Finnland eine Tante und eine ältere Schwester hat, macht sie sich, gefolgt von den deutschen Kommissaren, auf den Weg nach Helsinki. Die deutsche und die finnische Polizei ermitteln in beispielhafter Zusammenarbeit, und es kommt zum Showdown in der Mittsommernacht.

Christiane Gibiec: Die Reise nach Helsinki. Historischer Kriminalroman. Originalausgabe. Broschur, 205 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Emons Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen