legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Neuer Europa Verlag

 

Das JAS-Komplott

Kjell E. Genberg: Das JAS-Komplott

Info des Neuen Europa Verlags:
Ex-Terrorist Tilly Morgenstern, angeblich DDR-Bürger, bittet um politisches Asyl in Schweden. Als die Sicherheitspolizei SIPO seine wahre Identität ermittelt, ist es zu spät: Tilly ist schwedischer Staatsbürger. Seinen Wunsch ein bürgerliches Leben zu führen weiß die SIPO aber zu verhindern und so startet er eine Karriere als Tresorknacker und landet hinter Gittern. Obwohl er sich keine Chancen ausrechnet hatte, wird plötzlich sein Antrag auf Hafturlaub genehmigt.

Am ersten Morgen "in Freiheit" prangt Tillys Bild auf allen Titelseiten! Er soll den Botschafter eines Balkanlandes in die Luft gejagt haben. Der vermeintliche Botschafter war als Spion auf die Flugzeuge der schwedischen JAS-Serie angesetzt. Um die wahren Mörder zu decken wird Tilly zum Sündenbock gemacht und von SIPO und CIA gnadenlos gejagt!

Kjell E. Genberg: Das JAS-Komplott. (Jasplanen, 1999). Aus dem Schwedischen von Erik Gloßmann. Hrsg. von Erik Gloßmann. Deutsche Erstausgabe. Schwedische Kriminalbibliothek Bd.3, gebunden, 180 S., 12.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Neuen Europa Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen