legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Blutschnee

C. J. Box: Blutschnee

Info des Heyne Verlags:
Wenn der Jäger zum Gejagten wird
Inmitten eines eisigen Schneesturms kämpft sich Joe Pickett durch die Wälder. Er ist auf der Suche nach dem Jäger Lamar Gardiner - und findet ihn mit durchgeschnittener Kehle und von zwei Pfeilen durchbohrt an einen Baum genagelt. Rasch wird Joe klar: Dieser Fall besitzt politische Brisanz, und seine Gegner sind zu allem entschlossen. Er muss von diesem Berg fliehen, vor dem Sturm und vor dem Mörder, der irgendwo im Dickicht gerade seinen Bogen spannt.

C. J. Box: Blutschnee. (Winterkill, 2003). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Andreas Heckmann. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43433, 414 S., 8.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtche: Das FBI im Wald]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Mandant

Michael Connelly: Der Mandant

Info des Heyne Verlags:
Der Strafverteidiger Mickey Haller gilt als begnadeter Stratege. Seine Maxime: Jeder Angeklagte verdient die denkbar beste Verteidigung. Bislang hat Haller sich nie von diesem Grundsatz abbringen lassen. Doch dann verlässt ihn sein Gespür, und er übernimmt ein Mandat, das ihn mehr als nur seine Reputation kosten könnte.

Michael Connelly: Der Mandant. (The Lincoln Lawyer, 2005). Roman zum Film. Aus dem Amerikanischen von Sepp Leeb. Filmausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43567 (1. Aufl. - München: Heyne, 2007), 543 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In Vino Veritas

Carsten Sebastian Henn: In Vino Veritas

Info des Heyne Verlags:
Kulinarisches und Kriminalistik: Profikoch und Hobbyermittler Julius Eichendorff hat eine große Fangemeinde
Der berühmteste Winzer der Ahr schwimmt tot in einem hölzernen Maischebottich. Motive für einen Anschlag auf das exzentrische und streitlustige Genie finden sich natürlich viele. Auch Julius Eichendorff, Koch und Besitzer des renommierten Restaurants »Zur Alten Eiche«, gerät unter Verdacht, seinen entfernten Verwandten umgebracht zu haben. Das ist ein guter Grund, sich selbst auf die Suche nach dem Mörder zu machen. Schließlich kann man sich die Spürnase auch einmal außerhalb der Küche zunutze machen.

Carsten Sebastian Henn: In Vino Veritas. Ein Fall für Julius Eichendorff. Kriminalroman. Heyne Taschenbuch Nr. 43570 (1. Aufl. - Köln: Emons, 2002), 251 S., 7.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ohne einen Laut

Grant McKenzie: Ohne einen Laut

Info des Heyne Verlags:
Deine Familie verschwindet. Ohne Spur. Ohne Hilferuf
Der Alptraum eines jeden Vaters: In einem belebten Einkaufszentrum lässt Wallace Carver seine Frau und die beiden Söhne nur einen Augenblick aus den Augen - plötzlich sind sie spurlos verschwunden. Es gibt keine Erpresserbriefe, keine Lösegeldforderung. Wer hat Interesse daran, diese Unschuldigen zu entführen? Carver, der selbst in Verdacht gerät, muss bis zum Äußersten gehen, wenn er seine Familie wiedersehen will.

Grant McKenzie: Ohne einen Laut. (No Cry for Help, 2010). Thriller. Aus dem kanadischen Englisch von Norbert Jakober. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 40845, 348 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ewig

Gerd Schilddorfer & David Weiss: Ewig

Info des Heyne Verlags:
Zwei legendäre Kaiser, ein uraltes Rätsel - das größte Geheimnis der Menschheit
AEIOU - diese mysteriöse Buchstabenfolge ist das Vermächtnis eines legendären Kaisers
Es ist ein uralter Code: Wer ihn entschlüsselt, hält das Schicksal der Menschheit in seinen Händen
Immer tiefer geraten zwei Forscher in einen tödlichen Wettlauf um das Geheimnis
Ohne Atempause führt die dramatische Hetzjagd durch das mystische Wien
Unheimlich, packend und perfekt recherchiert: ein Verschwörungsthriller der besonderen Art.

Gerd Schilddorfer & David Weiss: Ewig. Thriller. Heyne Taschenbuch Nr. 43595 (1. Aufl. - München: LangenMüller, 2009), 528 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Last Exit

Olen Steinhauer: Last Exit

Info des Heyne Verlags:
James Bond kann einpacken, hier kommt Milo Weaver
Nachdem ihn der letzte Einsatz fast das Leben gekostet hat, spielt Agent Milo Weaver mit dem Gedanken, endgültig auszusteigen, doch der CIA entkommt man nicht. Weaver wird erneut für den aktiven Dienst rekrutiert. Um seine Loyalität zu beweisen, soll er ein 15-jähriges Mädchen töten. Weaver weigert sich und verschafft dem Mädchen heimlich eine neue Identität. Als die Aktion auffliegt, gerät er in tödliche Gefahr.

Milo Weaver ist Tourist, Agent einer geheimen Unterorganisation der CIA. Touristen arbeiten allein, sie haben keine Heimat, keine Identität, keine Moral. Weaver, seit vielen Jahren im Dienst, ist längst nicht mehr hundertprozentig dabei. Er hat das Agentendasein satt, will ein bürgerliches Leben führen, doch den Fängen der CIA entkommt man nicht. Weaver lässt sich erneut für den aktiven Dienst rekrutieren, muss jedoch zunächst seine Loyalität beweisen. Kein Problem, denkt Weaver, bis er den Auftrag erhält, die 15-jährige Adriana Stanescu zu töten. Für Milo Weaver ein Ding der Unmöglichkeit. Er entführt Adriana und gibt sie in Obhut seines Vaters, um ihr ein Leben unter neuer Identität zu ermöglichen. Unterdessen versucht er herauszufinden, warum sie sterben soll. Doch wenig später wird Adriana ermordet aufgefunden, und der Verdacht fällt auf Weaver. Er gerät ins Visier der Company, und keiner weiß besser als Milo Weaver, was das bedeutet.

Olen Steinhauer: Last Exit. (The Nearest Exit, 2010). Roman. Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader. Deutsche Erstausgabe. Heyne, gebunden mit Schutzumschlag, 543 S., 19.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 07/2011]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Shibumi

Trevanian: Shibumi

Info des Heyne Verlags:
Frankreich 1979: Der Berufskiller Nikolai Hel hat sich in ein Pyrenäenschloss zurückgezogen, um sein altes Leben hinter sich zu lassen. Da erhält er einen Hilferuf: Die junge Hannah ist auf der Flucht vor einer übermächtigen Geheimbehörde. Für Hel, der in ihrer Schuld steht, beginnt eine mörderische Odyssee um die halbe Welt, bei der er noch einmal seine tödlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen muss.

Trevanian: Shibumi. (Shibumi, 1979). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Gisela Stege. Heyne Taschenbuch Nr. 40809 (1. Aufl. - Ascona: Droemer Knaur, 1981), 575 S., 9.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 06/2011]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Satori

Don Winslow: Satori

Info des Heyne Verlags:
Die Rückkehr einer Thrillerlegende... episch, packend, gewaltig!
Tokio 1951: Das Schicksal der Welt steht auf Messers Schneide. USA und Russland kämpfen mit allen Mitteln um die Vorherrschaft in Asien. Die CIA, die Nikolai Hel inhaftiert und gefoltert hat, macht ihm ein Angebot: Seine Freiheit gegen den Tod des sowjetischen Botschafters in Peking. Getarnt als Waffenhändler gerät Hel in ein tödliches Netz politischer Intrigen und verfolgt dabei ganz eigene Ziele: Rache und den Weg zu Satori, der Erleuchtung.

Don Winslow: Satori. (Satori, 2010). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Conny Lösch. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 40808, Klappenbroschur, 607 S., 12.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 06/2011]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2011

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen