legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Ein Netz so fein gesponnen

Barbara von Bellingen: Ein Netz so fein gesponnen

Info des Heyne Verlags:
Ein neuer Fall für Felicitas Faber! Frühling in der Freien Reichsstadt Frankfurt am Main. Während im Hause Faber der Hausherrin Felicitas ein Mädchen geboren wird, sterben in einer anderen Familie auf mysteriöse Weise zwei Kinder. Trotz ihrer Mutterpflichten kann Felicitas ihrer detektivischen Neigung nicht widerstehen.

Barbara von Bellingen: Ein Netz so fein gesponnen. Roman. Originalausgabe. Heyne Taschenbuch 01/13988, 285 S., 7.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Entscheidung

Vince Flynn: Die Entscheidung

Info des Heyne Verlags:
Mitch Rapp, der beste Anti-Terror-Agent der CIA, wird bei einer gefährlichen Mission in Deutschland von seinen Auftraggebern verraten. Es gelingt ihm, der tödlichen Falle zu entkommen und in die USA zurückzukehren. Dort versucht er, die Hintermänner, die ihn ausschalten wollten, zu fassen, und kommt einer politischen Verschwörung auf höchster Ebene auf die Spur.

Vince Flynn: Die Entscheidung. (The Third Option, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch 01/13995, 443 S., 8.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Schuld

John Grisham: Die Schuld

Info des Heyne Verlags:
Gefangen im weiten Netz der Korruption: Ein junger Pflichtverteidiger stolpert unversehens in einen Fall, der ihn zerstören oder zum Staranwalt machen könnte. Plötzlich sieht er sich den Machenschaften eines mächtigen Konzerns gegenüber und muss erkennen, dass er ein riskantes Spiel treibt. Die Schuld ist ein Muss für die Fans seiner größten Bestseller wie Die Firma oder Die Jury.

John Grisham: Die Schuld. (The King of Torts, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Liesen, Bea Reiter, Kristiana Ruhl und Imke Walsh-Araya. Heyne Taschenbuch 01/14000 (1. Aufl. - München: Heyne, 2003), 447 S., 9.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der kurze Schlaf

Jonathan Lethem: Der kurze Schlaf

Info des Heyne Verlags:
Der preisgekrönte Autor von Motherless Brooklyn liefert mit Der kurze Schlaf eine wunderbar satirische Parabel auf die Detektivromane von Raymond Chandler. Dabei entführt er den Leser in eine postmoderne Welt, die Philip K. Dick nicht besser hätte entwerfen können.

Jonathan Lethem: Der kurze Schlaf. (Gun with Occasional Music, 1994). Roman. Aus dem Amerikanischen von Biggy Winter. Überarbeitet von Michael Zöllner. Heyne Taschenbuch 01/13988 (1. Aufl. - München: Heyne, 1998 unter dem Titel »Knarre mit Begleitmusik«), 331 S., 8.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht August 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen