legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Blanvalet

 

Fluchtpunkt New York

Stephen Coonts: Fluchtpunkt New York

Info des Blanvalet Verlags:
Eine Gruppe islamistischer Terroristen mit dem Namen »Schwert des Islam« ist auf dem russischen Schwarzmarkt in den Besitz von vier Nuklear-Sprengköpfen gelangt. Da alles darauf hindeutet, dass markante Ziele in den U.S.A. angegriffen werden sollen, beauftragt der amerikanische Präsident höchstpersönlich und unter höchster Geheimhaltungsstufe Admiral Jake Grafton, die drohende Gefahr abzuwenden. Doch die Terroristen tarnen sich sehr geschickt und nehmen mit ihrem Nuklearwaffen-Transport unbeirrt Kurs auf die amerikanische Ostküste...

Stephen Coonts: Fluchtpunkt New York. (Liberty, 2003). Ein Jake-Grafton-Roman. Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36086, 605 S., 9.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Denen man nicht vergibt

Catherine Coulter: Denen man nicht vergibt

Info des Blanvalet Verlags:
Pater Michael hat bereits unzähligen Sündern die Beichte abgenommen, doch dies wird seine letzte sein. Denn der eiskalte Mann hinter der Trennwand gesteht, vor kurzem zwei Menschen umgebracht zu haben - und nun muss auch der Pater sterben. Dane Carver, der Zwillingsbruder des toten Pfarrers, bittet die beiden FBI-Agenten Dillon Savich und seine Frau Lacey Sherlock um Hilfe. Gemeinsam machen sie eine Zeugin ausfindig: Die geheimnisvolle Obdachlose Nicola "Nick" Jones ist zur Tatzeit in der Kirche gewesen. Doch auch Nick steht auf der Liste des unbekannten Killers ...

Catherine Coulter: Denen man nicht vergibt. (Eleventh Hour, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Gertrud Wittich. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36012, 380 S., 8.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Troja-Mission

Clive Cussler: Die Troja-Mission

Info des Blanvalet Verlags:
Dirk Pitt und sein NUMA-Team untersuchen vor der Küste Nicaraguas toxische Verunreinigungen im Meer, als sie bei der Entnahme von Wasserproben auf etwas schier Unglaubliches stoßen: einen von Menschenhand geschaffenen Palast, der vor Jahrtausenden im Meer versunken ist. Eine Aufsehen erregende Entdeckung, die ein ganz neues Licht auf den Untergang Trojas werfen könnteŠ

Plötzlich rast ein gigantischer Hurrikan als braune Sturmflut auf die Karibische See zu und bringt das brisante Projekt der NUMA in Gefahr. Ebenfalls von der Vernichtung bedroht ist ein schwimmendes Luxushotel, das einem geheimnisvollen Milliardär gehört. Im Wettlauf gegen die Zeit eilen Dirk Pitt, Al Giordino und der Rest des NUMA-Teams an den Ort der Katastrophe, um Menschenleben zu retten. Was Dirk und seine Crew dort jedoch entdecken, lässt die Gewalten der Natur vergleichsweise zahm aussehen. Denn die Sturmflut ist nur der erste Vorbote eines perfiden Plans, der die ganze Menschheit mit dem Untergang bedroht...

Clive Cussler: Die Troja-Mission. (Trojan Odyssey, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Oswald Olsm. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 508 S., 23.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Ajima-Verschwörung

Clive Cussler: Die Ajima-Verschwörung

Info des Blanvalet Verlags:
Mit einer infamen Aktion will ein kaltblütiges japanisches Verschwörerkartell zur Weltmacht Nummer Eins aufsteigen. Von Ajima aus, einer kleinen Insel im Pazifik, wird die atomare Bedrohung gesteuert, die das Leben tausender von Menschen bedroht! Für Dirk Pitt, der im Auftrag der Meeresbehörde NUMA die Katastrophe abwenden soll, beginnt ein verzweifelter Wettlauf mit der Zeit - bis zum explosiven Finale scheinen ihm seine Gegner immer einen Schritt voraus zu sein...

Clive Cussler: Die Ajima-Verschwörung. (Dragon, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Dörte u. Frieder Middelhauve. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36089 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1991), 543 S., 7.50 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Leichenkeller

Linda Fairstein: Der Leichenkeller

Info des Blanvalet Verlags:
Die New Yorker Staatsanwältin Alexandra Cooper ist verzweifelt: In ihrem neuesten Fall verschwinden erst die Belastungszeugen, dann werden sowohl auf den Angeklagten als auch auf sein Opfer Mordanschläge verübt. Wer will diesen Prozess unbedingt verhindern - und warum? Erst als Detective Mike Chapman bei dem Opfer eines Einbruchs in Harlem neue Hinweise findet, ahnt Alexandra Cooper: Sie ist einem wahnsinnigen Kunstsammler auf der Spur, der glaubt, dass sie das Objekt seiner Begierde nun in ihren Händen hält. Plötzlich ist sie in Gefahr - und hat doch nicht den geringsten Anhaltspunkt, worum es sich eigentlich handelt...

Linda Fairstein: Der Leichenkeller. (The Kills, 2004). Roman. Aus dem Amerikanischen von Manuela Thurner. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36018, 413 S., 8.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wer die Wahrheit sucht

Elizabeth George: Wer die Wahrheit sucht

Info des Blanvalet Verlags:
Guy Brouard ist Millionär und Mäzen. Guy Brouard hat viele Frauen und noch mehr Feinde. Nun ist Guy Brouard tot. Ermordet an einem Strand der englischen Kanalinsel Guernsey. Verdächtige und Motive gibt es mehr als genug. Nur die junge Amerikanerin China Rivers hat keines. Doch alle Indizien weisen auf sie. China hatte ihren Bruder aus Kalifornien nach Guernsey begleitet, um Guy Brouard Architekturpläne für ein von ihm gestiftetes Museum zum Gedenken an die deutsche Okkupation im Zweiten Weltkrieg zu übergeben. Eine andere Verbindung existiert augenscheinlich nicht. Simon St. James, engster Vertrauter von Inspector Thomas Lynley, reist mit seiner Frau Deborah auf die winterliche Kanalinsel, um die Unschuld von China, einer alten Freundin Deborahs, nachzuweisen. Doch je tiefer sie in die verschworene Inselgemeinschaft eintauchen, desto mehr Personen entdecken sie, die auf irgendeine Weise in den Mord an Guy Brouard verstrickt sind: seine Exfrau, sein Sohn, seine Geliebte, seine Schwester, seine jugendlichen Schützlinge, der tragisch ausgebootete einheimische Architekt. Liegen die Motive in Brouards undurchsichtiger Vergangenheit? Oder reichen sie zurück bis in Guernseys wechselvolle Geschichte?

Elizabeth George: Wer die Wahrheit sucht. (A Place of Hiding, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechthild Sandberg-Ciletti. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 735 S., 24.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Blanvalet »

 

Monatsübersicht September 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen