legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

List

 

Die sechste Klage

William Brodrick: Die sechste Klage

Info des List Verlags:
Was vergangen ist, ist noch lange nicht vorbei: Pater Anselm, ein ehemaliger Rechtsan-walt, der mittlerweile Mönch geworden ist, ermittelt in einem Fall, der mehr als sechzig Jahre zurückliegt. Unversehens wird er hineingezogen in die dramatische Geschichte einer Familie, die droht, von einer unausgesprochenen Schuld zerstört zu werden. Ein packender Kriminalroman über Liebe, Freundschaft und Verrat, über Reue, Vergebung und Moral.

In einem englischen Kloster bittet ein alter Mann um Kirchenasyl, das ihm auf Weisung aus Rom auch gewährt wird - obwohl einiges darauf hindeutet, dass Eduard Schwermann im Krieg für die Zerschlagung einer Widerstandsgruppe verantwortlich war. Pater Anselm erfährt bei einem Besuch in Rom, dass die Kirche offenbar Gründe hat, den Mann zu schützen. Was ist damals wirklich geschehen?

Diese Frage stellt sich auch Lucy, die schon seit Jahren dem Geheimnis ihrer Großmutter Agnes auf der Spur ist. Erst allmählich beginnt sie zu ahnen, dass deren Vergangenheit auf fatale Weise mit der von Schwermann verknüpft sein könnte. Das Notizbuch, das Agnes ihrer Enkelin eines Tages überlässt, erzählt von der »Tafelrunde«, einer Widerstandsgruppe, die jüdische Kinder außer Landes schmuggelte, und von einem Verrat aus Eifersucht.

Nichts ist so, wie es scheint - das müssen sowohl Pater Anselm als auch Lucy bei ihren Ermittlungen feststellen. Auch das Gericht, das schließlich ein Urteil über Schwermanns Schuld fällen soll, kennt nur die halbe Wahrheit...

William Brodrick: Die sechste Klage. (The Sixth Lamentation, 2003). Roman. Aus dem Englischen von Bernhard Kleinschmidt. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 463 S., 22.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Tod wäscht alles rein

Marcello Fois: Der Tod wäscht alles rein

Info des List Verlags:
Drei Brüder. Der Älteste, Ettore, begeht Selbstmord, der Zweite, Michele, wird umgebracht. Nur der Jüngste, Raffaele, überlebt. Im Hintergrund eine dominante Mutter und das leidende Herz Sardiniens. Es ermittelt Commissario Sanuti, ein Mann vom Festland, der sich mit den uralten Mythen und Gebräuchen Sardiniens erst vertraut machen muss. Was hat die lange zurückliegende Familienfehde, die in dem blutigen Gemetzel auf einer Hochzeitsfeier gipfelte, mit dem Fall zu tun? Oder die alte Frau, die noch nach Jahrzehnten jeden Tag auf das Grab ihres ehemaligen Bräutigams spuckt? Erst durch ein tieferes Verständnis der sardischen Seele scheint der grauenerregende Fall zu lösen...

Marcello Fois: Der Tod wäscht alles rein. (Dura Madre, 2001). Roman. Aus dem Italienischen von Monika Lustig. List Taschenbuch Nr. 60456 (1. Aufl. - München: List, 2002), 254 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Nox

Thomas Hettche: Nox

Info des List Verlags:
Nox - Nacht, das ist die Nacht, als die Mauer fiel. Die Nacht, nach der sich alles änderte. Auch für das junge Mädchen, das einen Mord begangen hat, vor seiner Tat flüchtet und sich im nächtlichen Berlin Ausschweifungen mancherlei Art hingibt. Hettche erzählt von der Irrfahrt des Mädchens, von einem Schiff, das auf dem Landwehrkanal Richtung Osten fährt, von einem Ostberliner Anatomen, einem Geräuschemacher und von einem Wachhund an der innerdeutschen Grenze, der sich befreit und die Spur der jungen Mörderin verfolgt.

Thomas Hettche: Nox. Roman. List Taschenbuch Nr. 60459 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Suhrkamp, 1995), 137 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Eroberer

Jan Kjærstad: Der Eroberer

Info des List Verlags:
Jonas Wergeland, berühmter norwegischer Fernsehstar auf dem Gipfel seines Ruhms, wird angeklagt, seine Frau Margrete ermordet zu haben.

Ein Geschichtsprofessor, der die Biographie des gefallenen Publikumslieblings schreiben will, trägt eine Fülle von Geschichten aus Wergelands Leben zusammen, von seiner Kindheit, von Liebe, Verrat und Freundschaft - und gelangt dabei zu einem Bild, das mit der Fassade des TV-Stars und Frauenverführers überraschend wenig zu tun hat.

Jan Kjærstad: Der Eroberer. (Erobreren, 1996). Roman. Aus dem Norwegischen von Angelika Gundlach. List Taschenbuch Nr. 60455 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2002), 538 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

 

« Krimis bei List »

 

Monatsübersicht September 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen