legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Matthes & Seitz

 

Die Jäger auf Karinhall

Carl-Henning Wijkmark: Die Jäger auf Karinhall

Info des Verlags Matthes & Seitz
Olympia in Berlin 1936, prominente Gäste aus aller Welt strömen herbei. Der Spanienkrieg steht bevor, die Bündnisse formieren sich in Erwartung des kommenden Weltkriegs. Der norwegische Marathonläufer Roar Trögesen gelangt ins Zentrum der Macht und soll die Pläne der deutschen Regierung um Hitler ausspionieren. Schauplatz dieses Romans ist Herman Görings Karinhall, das riesige »germanische Jagdschloß« in der Schorfheide nahe Berlin. Um den drogensüchtigen Hausherren schart sich ein Bestiarium aus Industriellen, Politikern und Militärs. Im Verlauf des tagelangen Jagdfests im militärisch abgeschirmten Revier um das Schloß geraten alle gesellschaftlichen Regeln aus den Fugen. Wird der Spion Roar Trögesen seinen Auftrag ausführen können?

Carl-Henning Wijkmark: Die Jäger auf Karinhall. (Jägarna på Karinhall, 1972). Roman. Aus dem Schwedischen von Paul Berf. Mit einem Nachwort von Steve Sem-Sandberg. Berlin: Matthes & Seitz, 2007 (1. Aufl. - Zürich: Caverfors, 1979), gebunden, 336 S., 22.80 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 12/2007]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

«  Krimis im Verlag Matthes & Seitz »

 

Monatsübersicht September 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen