legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Pulpmaster

 

Dirty Old Town

Garry Disher: Dirty Old Town

Info des Pulpmaster Verlags:
Im Zeitalter des Internets und der elektronischen Überwachungsanlagen ist Wyatt kaum noch konkurrenzfähig. Er muss die Ansprüche zurück- schrauben und sich mit Klein-Klein begnügen. Ein Juwelenjob erscheint da ganz nach seinem Geschmack - nichts Extravagantes, nichts Undurchschaubares, bis auf die Tatsache, dass es Eddie Oberins Job ist und nicht nur Oberin darauf besteht, bei dem Überfall mitzumischen, sondern auch seine Exfrau Lydia Stark, von der das Insiderwissen stammt. Wyatt arbeitet lieber allein, gibt aber grünes Licht, denn sein Plan ist wie immer akribisch vorbereitet. Doch keiner ahnt, dass die ins Visier genommenen Juweliere von ihrem französischen Cousin Alain Le Page mit in Europa gestohlenen Uhren und Schmuck versorgt werden, die sie in Australien mit ihrer legalen Ware tarnen...

Disher zeigt eine moralisch verkommene Welt voller Niedertracht und Gemeinheit, wo blindes Vertrauen mit einem Kopfschuss belohnt wird, eine Gesellschaft der reinen Negativität, wo vom Investmentbanker bis zum Kleinkriminellen jedermann der Teufel des anderen ist.

Garry Disher: Dirty Old Town. (Wyatt, 2010). Ein Wyatt-Roman. Aus dem australischen Englisch von Ango Laina und Angelika Müller. Hrsg. von Frank Nowatzki. Deutsche Erstausgabe. Pulp Master Bd. 33, 322 S., 13.80 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 10/2013]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Pulpmaster Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2013

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen