legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Glut und Asche

James Lee Burke: Glut und Asche

Info des Heyne Verlags:
Episch, gewaltig, atemberaubend
»Vielleicht würde er eines Tages die Angst vergessen, die in jenen fünfzehn Minuten einen anderen Menschen aus ihm gemacht hatte.« Danny Boy Lorca ist das Entsetzen ins Gesicht geschrieben, als er sich ins Büro von Sheriff Hackberry Holland schleppt. In der Wüste nahe der texanisch-mexikanischen Grenze wurde er Zeuge eines brutalen Mordes. Von einem zweiten Gefangenen fehlt jede Spur. Hackberry Holland hat erneut alle Hände voll zu tun, um für Gerechtigkeit zu sorgen.

James Lee Burke: Glut und Asche. (Feast Day of Fools, 2011). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Daniel Müller. Deutsche Erstausgabe. Heyne Hardcore Nr. 67680, Klappenbroschur, 699 S., 17.99 Euro (D), eBook 13.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Erbin

John Grisham: Die Erbin

Info des Heyne Verlags:
Spektakulärer hätte Seth Hubbard seinen Tod nicht inszenieren können. Als sein Mitarbeiter ihn eines Morgens aufgehängt an einem Baum findet, ist die Bestürzung im beschaulichen Clanton groß. Niemand hätte mit einem Freitod gerechnet. Hubbards Familie sieht das pragmatischer und ist in erster Linie an der Testamentseröffnung interessiert. Was sie nicht weiß: Kurz vor seinem Tod hat Hubbard sein Testament geändert. Alleinige Erbin ist seine schwarze Haushälterin Lettie Lang. Ein erbitterter Erbstreit beginnt...

John Grisham: Die Erbin. (Sycamore Row, 2013). Roman. Aus dem Amerikanischen von Imke Walsh-Araya, Kristiana Dorn-Ruhl, Bea Reiter. Heyne Taschenbuch Nr. 41846 (1. Aufl. - München: Heyne, 2014), 718 S., 9.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 05/2014]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Kairo-Affäre

Olen Steinhauer: Die Kairo-Affäre

Info des Heyne Verlags:
Alles beginnt mit einem Wort: Stumbler. Ein längst verworfener Plan der CIA, der vorsah, mithilfe libyscher Exilanten das Gaddafi-Regime zu stürzen. Jetzt verschwinden diese Männer, einer nach dem anderen, ein Analyst aus dem CIA-Hauptquartier in Langley ist wie vom Erdboden verschluckt, und ein amerikanischer Diplomat, Emmet Kohl, wird wie aus dem Nichts erschossen. Die Fäden dieses verworrenen Netzes von Ereignissen laufen in Kairo zusammen. Hier ringen, am Vorabend des arabischen Frühlings, die Geheimdienste aus aller Herren Länder um Kontrolle. Und Sophie Kohl versucht hier, den Mord an ihrem Mann aufzuklären. Doch Information ist in dieser paranoiden Welt der Täuschungen und Tarnungen das teuerste Gut, das es gibt.

Olen Steinhauer: Die Kairo-Affäre. (The Cairo Affair, 2014). Roman. Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein. Heyne Taschenbuch Nr. 43814 (1. Aufl. - München: Blessing, 2014), 493 S., 9.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtche: Mit Idealismus in der Weltpolitik mitmischen]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2015

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen